Anzeige
documenta15

Logo art-in.de


Annie Leibovitz - C/O Berlin.(21.2. - 24.5.09)


Eingabedatum: 18.02.2009

Die Ausstellung "A Photographer´s Life . 1990 - 2005" beleuchtet anhand privater Fotografien und professioneller Auftragsarbeiten der amerikanischen Fotografin Annie Leibovitz (geb. 1949 / Westport) eine Chronik der Ereignisse aus den vergangenen fünfzehn Jahren.
Gezeigt werden 200 teils großflächige, monochrome Landschaftsaufnahmen, teils private Familienfotos und kleinformatige Schwarz-Weiß-Porträts. So ehrt Leibovitz mit Bildern von gemeinsamen Reisen ihre Familie und enge Freunde. Fotografien vom Tod des Vaters stehen Aufnahmen von der Geburt ihrer drei Töchter gegenüber.
Neben den Familienbildern sind zahlreiche Porträts von Prominenten zu sehen, u.a. Bill Clinton, George W. Bush und sein Stab, Nelson Mandela, die hochschwangere Demi Moore, Jack Nicholson, William Burroughs. Aber auch Leibovitz´ viel beachteten Reportagen und Werbekampagnen für zahlreiche amerikanische Unternehmen werden gezeigt.

Abbildung: copyright Annie Leibovitz

Veranstalter Brooklyn Museum, New York
Susan Bloom . Internationale Ausstellungskoordinatorin

Öffnungszeiten Montag bis Sonntag . 11 bis 20 Uhr

C/O Berlin . International Forum For Visual Dialogues
Ort C/O Berlin im Postfuhramt
Oranienburger Str / Tucholskystr . 10117 Berlin


ch





Kataloge/Medien zum Thema: Annie Leibovitz



Annie Leibovitz:


- Apollo 11 and the new notion of space 2019

- art basel miami beach 2014

- artbasel2021

- Fondation Frances
documenta fifteen in Bildern - Teil 5documenta fifteen in Bildern - Teil 4documenta fifteen in Bildern - Teil 3 documenta fifteen in Bildern - Teil 2documenta fifteen in Bildern - Teil 1Eboa Itondo ist neue Leiterin der Grafischen Sammlung am Museum LudwigWolfgang Brauneis neuer Direktor des Kunstvereins Nürnberg - Albrecht Dürer GesellschaftNicola Schudy erhält Leo-Breuer-FörderpreisCem Özdemir ist neuer Kuratoriumsvorsitzender der Akademie SolitudeTilmann von Stockhausen wird Direktor der LÜBECKER MUSEENDr. Erich Salomon-Preis für Susan MeiselasDie ars viva Preisträger*innen 2023: Paul Kolling | Shaun Motsi | Leyla YenirceSusanne Gaensheimer bleibt Direktorin der Kunstsammlung Nordrhein-WestfalenSORA PARK erhält den August-Sander-Preis 2022Manor Kunstpreis Basel 2023 geht an Gina FollyNotburga Karl ist Preisträgerin der Dr. Franz und Astrid Ritter-Stiftung 2022NEW YORK 9/11 – KRIEG IN ZEITEN VON FRIEDEN: VIERTES ANTI-KRIEGSPROJEKT VON YADEGAR ASISIKathrin Baumstark wird neue Direktorin des Bucerius Kunst ForumKontaktstelle am ifa eingerichtet: Kulturhilfe UkraineMarta Herford erhält Förderung BundesregierungMara Sandrock ist Gewinnerin des Ideenwettbewerbs »Artist in Lab 2022« Christoph Platz-Gallus wird neuer Direktor des Kunstvereins HannoverKatharina Fritsch und Cecilia Vicuña erhalten den Goldenen LöwenGregor H. Lersch wird Direktor vom Casa di Goethe in RomPaweł Althamer erhält Lovis-Corinth-Preis 2022Florence Thurmes und Regina Selter werden neue Direktorinnen im Museum OstwallOtto-Steinert-Preis. DGPh-Förderpreis für Photographie 2021/22Milan Ther wird neuer Direktor des Kunstverein in Hamburgandré evard-preis 2022 Søren Grammel wird neuer Direktor des Heidelberger Kunstvereins


Anzeige
Miriam Cahn Siegen


Anzeige
Responsive image


Anzeige
schwerin glanzstuecke


Anzeige
Kunsthochschule für Medien Köln

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
nüüd.berlin gallery




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
GEDOK-Berlin e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz / Studiogalerie