Logo art-in.de


VIENNA ART WEEK 2016: Seeking Beauty

noch bis Sonntag, 20.11.2016
Eingabedatum: 16.11.2016

Von 14. bis 20. November 2016 steht Wien wieder ganz im Zeichen der Kunst: Die wichtigsten Museen und Galerien sowie unabhängige Ausstellungsräume und Alternative Spaces der Stadt schließen sich jedes Jahr im November zum Kunstfestival VIENNA ART WEEK zusammen. Unter dem diesjährigen Motto Seeking Beauty begibt sich die VIENNA ART WEEK heuer auf die Suche nach Begriffen und Konzepten von Schönheit.

Ein besonderes Highlight verspricht der mehrstündige, performative Interviewmarathon mit Gesprächen und Live-Performances zu werden, die den Schönheitsbegriff aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchten. Mit großer Spannung wird unter anderem die französische Body-Art- und Performance-Künstlerin ORLAN erwartet. Der beim Publikum beliebte Open Studio Day, an dem rund 70 Künstlerinnen und Künstler ihre Ateliers öffnen, steht ebenso wieder auf dem Programm wie der zum zweiten Mal stattfindende Family Art Day mit Veranstaltungen für die ganze Familie. Eine Fülle von Touren und Führungen in Ateliers, Werkstätten und an besondere Kunstorte gewährt Blicke hinter die Kulissen der Kunstproduktion. Außerdem lädt die VIENNA ART WEEK unter dem Titel Curators´ Picks fünf internationale Kuratorinnen nach Wien ein, um den Austausch und die Vernetzung der nationalen und der internationalen Kunstwelt zu fördern. Die großen Museen und Ausstellungshäuser bieten zahlreiche Ausstellungseröffnungen, Diskussionsveranstaltungen und Spezialprogramme an .... Auch die rund 40 Alternative Spaces gestalten vielfältige Programmpunkte, die sich unter anderem dem diesjährigen Motto Seeking Beauty widmen.

Besucherinformation: viennaartweek.at


Presse





Kataloge/Medien zum Thema: ORLAN



ORLAN:


- Busan Biennale 2016

- Istanbul Biennial 1997

- Lyon Biennale 1995

- ZKM Sammlung Karlsruhe
LONG LVIVE LVIV - Support for Ukraine!Kunstfreiheit und staatliche Interventionsmöglichkeiten86° (WALTER HALIT). Natascha Sadr HaghighianThe Power of the Arts - Preisträgerprojekte 2022 stehen festThinking Photography + Writing PhotographyPrix Ars Electronica startet in die nächste RundeOpen Call ab sofort online auf nextmuseum.io!William Forsythe übergibt sein Archiv ans ZKM KarlsruheAndreas Hoffmann wird neuer Geschäftsführer der documentaValérie Knoll wird neue Direktorin des Kölnischen Kunstvereins Stipendiat*innen und die Preisträgerin der Günther-Peill-StiftungNeue Doppelspitze für die art KARLSRUHE: Kristian Jarmuschek und Olga Blaß Greta Kühnast ist neue Direktorin des Wenzel-Hablik-MuseumsGiga-Hertz-Preis 2022 an Daniel Teruggi Preis Peter C. Ruppert für Konkrete Kunst an Inge DickUlla von Brandenburg erhält Sparda-Kunstpreis »Kubus«Ernst Franz Vogelmann-Preis 2023 an Gregor SchneiderLeitungswechsel im Max Ernst Museum: Neune Direktorin Madeleine FreyMagdalena Kröner erhält den ADKV-ART COLOGNE Preis für KunstkritikFerdinand von Saint André neuer Interimsgeschäftsführer der documentaART INTERNATIONAL ZURICHJuliette Uzor erhält Manor KunstpreisFrancis Alÿs erhält Wolfgang-Hahn-Preis 2023 Rindon Johnson erhält den Ernst-Rietschel-Kunstpreis für Skulptur 2022Julika Bosch wird neue künstlerische Direktorin der Sammlung PhilaraMonika Sprüth ist ART COLOGNE-Preisträgerin 2022Noura Dirani wird neue Leiterin der Kunsthalle St. AnnenAlexander Farenholtz neuer Interims-Geschäftsführer der documentaAlistair Hudson wird neuer wissenschaftlich-künstlerischer Vorstand am ZKMdocumenta fifteen in Bildern - Teil 6


Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Rumänisches Kulturinstitut Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Kuchling




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunstbrücke am Wildenbruch