Logo art-in.de


Sven Drühl Simulationen

Landschaft jenseits der Wirklichkeit

16. 02. - 16. 04. 2017 | Kunsthaus Nürnberg
Eingabedatum: 13.02.2017

Massive Berglandschaften, brodelnde Vulkane, gewaltige Meereswellen, die bisweilen abstrakt anmuten - Landschaften sind das zentrale Thema von Sven Drühl. Ohne Staffage, sind seine farblich reduzierten Formationen aus Lack und Silikon, einerseits von der Natur durch Lava, Wasser, Erde, Schnee und Eis, aber auch vom Menschen geprägt. Für seine Motive begibt sich der Maler seit über 15 Jahren auf eine Zeitreise von den romantischen Landschaftsgemälden des 19. Jahrhunderts bis in die digitalen Bildwelten der Gegenwart. Mit der Übertragung von simulierten Universen auf das klassische Medium Malerei generiert der Künstler einen eigenen, künstlichen Kosmos.

Die Ausstellung entstand in Kooperation mit dem Haus am Waldsee in Berlin. Begleitend zur Ausstellung entstand ein zweisprachiger Katalog mit einer Einführung von Katja Blomberg und einem Essay von Dr. Martin Engler im Verlag der Buchhandlung Walther König. Deutsch/ Englisch. 80 Seiten. 18 €



Stadt Nürnberg · Kunstkulturquartier
Kunsthaus Nürnberg
Lorenzer Strasse 32 · 90402 Nürnberg

kunstkulturquartier.de

Presse





Kataloge/Medien zum Thema: Sven Drühl



Sven Drühl:


- art berlin 2017

- art cologne 2015

- ZKM Sammlung Karlsruhe
BioMedien. Das Zeitalter der Medien mit lebensähnlichem Verhalten6. internationaler andré-evard-preis für konkret-konstruktive KunstBNKR - current reflections on art and architecture The Architecture of TransformationDieter Goltzsche und Sylvia Hagen im Packhof Frankfurt (Oder)Aurel Dahlgrün TIDENimmersatt? Gesellschaft ohne Wachstum denkenShirin Neshat. Living in one land, dreaming in anotherDan Flavin, Untitled (for Ksenija)COLOGNE FINE ART & DESIGN 2021 Preis und lobende ErwähnungWACHSENDE FORMEN Organische Prozesse in der KunstBuch- / Katalogempfehlungen 2021Nairy Baghramian: Breath Holding Spell und zwei weitere AusstellungenMADE IN BALMORAL. María Isabel Arango - Wolf Cuyvers - Jagrut RavalElsa & Johanna. The Plural Life of IdentityGordon Matta-Clark. Out of the BoxHIER UND JETZT im Museum Ludwig. zusammen dafür und dagegenBlackBox - WIDE OPEN. INS OFFENESoft AgitatorsPERSPEKTIVWECHSEL Kunst nach 1945 aus den Sammlungen der Kunsthallen in Lübeck und RostockCOLOGNE FINE ART & DESIGN 2021 – Kunst, Objekte und Design von der Frühzeit bis zur ModerneKÜNSTLICHE INTELLIGENZ. Maschinen Lernen MenschheitsträumeChristian Nyampeta: Lovers in a Dangerous SpacetimeMuseum Utopie und Alltag launcht digitale Mitmach-Plattformcloud.cuckoo.land LABSchultze Projects #3: Minerva CuevasNotions of IdentityBarrierefreiheit. Candice Lin und Katrin MayerWenn Maschinen Zukunft träumen: Hybrid-Festival in Dresden zum Leben mit Künstlicher IntelligenzJustine Otto. Mit Schall und RauchArt & Language und Luis Camnitzer Signature Piece


Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
ifa-Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Urban Spree Galerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Art Laboratory Berlin