Anzeige
B3 Biennale

Logo art-in.de


Liegt es am Autor, an der Nationalgalerie oder an der Moderne?

In den Texten zur Neuen Nationalgalerie in Berlin
Eingabedatum: 23.08.2021

Liegt es am Autor, an der Nationalgalerie oder an der Moderne?

bilder


In den Pressetexten zur Neueröffnung der Neuen Nationalgalerie taucht zeigen nur einmal als substantivierter Infinitiv auf. Während sehen und zeigt, nach Häufigkeit sortiert, auf Platz 8 und 9 der Verben, nahezu dem Durchschnitt, nämlich Platz 9 und 7, entsprechen.

Zitat: “Denken und Aufzeichnen, Schreiben und Zeigen wird hier so langsam und mit so viel Materialverschleiß betrieben, dass der einzelne „Gedanke“ (thought) am Ende in langen Filmschleifen vor einem am Boden liegt.”(Pressemitteilung)

In einem Video-Interview erklärte uns die Künstlerin Karin Sander: "Zeigen ist für Künstler und Kuratoren von großer Bedeutung. Wenn man jemandem etwas zeigt, versetzt man sich in seine Perspektive und lässt ihn an der eigenen Perspektive teilhaben. So betrachtet ist die Fähigkeit zu zeigen, nicht nur eine zentrale Bedeutung der Kommunikation, sondern eine Definition künstlerischer Arbeit."

Zeigen als zentraler Aspekt einer Ausstellungshalle spielt auch im Plural eine wesentliche Rolle in Texten zur zeitgenössischen Kunst. Denn die Ausstellungen, die Künstler*innen, die Kuratoren*innen, die Räume, die Bilder, Fotografien, Installationen, die Werke zeigen etwas.
So findet sich in unserem Textkorpus 2991 mal der Begriff zeigt, 1230 mal gezeigt und 1177 mal zeigen. Das Verhältnis von zeigt zu zeigen definiert sich 3:1.
Der/die/das Einzelne zeigt, während mehrere im Plural zeigen.
Was hier vorliegt, ist eine Fokussierung auf das Singuläre.

Beispiele (Pressetexte):
'Gebäude gezeigt.', ' Film gezeigt,', 'zeigt insgesamt 15', 'deutlich zeigt dies der ', 'zeigt Filme, Skulpturen', 'Die gezeigten Objekte', 'Nationalgalerie zeigt „Alexander Calder', 'Wiedereröffnung zeigt die Neue', 'wieder gezeigt werden', '(1930) zeigt eine private', 'ausschnitthaft gezeigt werden'

Beispiele Textkorpus zeitgenössische Kunst:
'sie zeigen immer wieder', 'Texte zeigen, dass es', 'Einsamkeit zeigen für mich', 'Auktionen zeigen', 'zu zeigen, so', 'Protests, zeigen Architektur als', 'zeigen menschliche und', 'Bilder zeigen die Unsicherheit', 'Künstlers zeigen, dass die', 'Entwicklung zeigen', 'Konzepte zeigen', 'Fotografien zeigen sorgfältige Arrangements', 'Sie zeigen Kunst und', 'Projektoren zeigen ein mehrschichtiges', 'Erzählungen zeigen, u.s.w.

Digitalisierung unterstützt das Erkennen. Digitalisierung hat unseren Blick geweitet, wir sehen nicht mehr nur den Künstler, das Kunstwerk, die Ausstellung, sondern die Künstler, die Werke und die Ausstellungen, erkennen Muster und Ausnahmen, können komplexe Situationen besser beurteilen. Die Reduktion der Digitalisierung auf den vermittelnden Aspekt ist ein kardinaler Fehler der Museumspolitik.

The individual is losing significance; his destiny is no longer what interests us.
Ludwig Mies van der Rohe

In den Texten zur Neuen Nationalgalerie in Berlin ist die Rede vom 'Großen': 'der großen Halle', 'den großen Qualitäten', 'ihrem großen 35mm', 'Archiven, großen technischen', 'einer großen Ausstellung', 'den großen Dimensionen', 'dem großen Stand', 'drei großen Forschungsprojekten'

Oder vom 'Neuen': 'sowie neue Füllungen', 'als „neue Lebensform', 'gänzlich neue Sicht', 'völlig neue Art', ' Maßstäben neue Perspektiven'

Oder vom 'Radikalen': 'eine radikale Idee', 'Calders radikale Vorstellungen', 'die radikalen' u.s.w.

Hier die gesamte Liste der Adjektive mit Beifang (nach Häufigkeit sortiert):

großen, neue, klassischen, stark, weitere, minimal, eng, festen, gesellschaftlichen, gesellschaftliche, radikale, ausgehend, entwickelte, historisch, künstlerischen, neuen, eigener, verschiedene, staatliche, technischen, sind, nachhaltig, westlichen, kleinen, Us-amerikanischen, unterschiedlichen, besondere, anderen, abstrakt, zentrale, völlig, langer, enger, Neue, weiterer, sorgfältig, speziell, eigentlich, große, öffentlichen, zusätzlich, deutsche, deutlich, deutschen, weltweit, winzigen, organischen, aktuelle, deutsches, ersten, sämtliche, gestaltete, elitäre, digitaler, unmittelbares, zahlreiche, offenen, sozialen, international, größter, eindrücklicher, wenigen, regelmäßig, bewegliche, beständig, unmerklich, bedeutende, erhebliche, geometrischen, weit, leuchtend, absolute, erstes, genannten, ursprünglich, jetzige, ausgestellten, nächsten, voraussichtlich, schützenden, prägende, verblüffender, kommenden, fehlenden, neu, konzipiert, nationaler, bestimmten, ehemaligen, soziologische, freier, politischen, politische, stärkeren, geschichtliche, westeuropäischer, bedingt, damalige, internationalen, staatlichen, umfangreiche, temporär, umfassend, zeitgenössischen, internationale, kritischen, fertig, alten, zeithistorischen, damaligen, private, realistisch, unterschiedliche, nötig, radikalen, aufwendig, drohenden, melancholisch, leuchtend, sprunghaften, vielfältige, keiner, thematisch, einzelner, weitgehend, farbig, maßgeblich, hinzugekommene, herausragende, architektonischen, wirklich, durchscheinend, charakteristisch, wichtige, zugezogenen, bauliche, angenehm, architektonische, ausgewählter, verantwortlich, leichte, neuer, zentralen, grafischen, musealen, konservatorischen, heutigen, sogenannten, gigantische, ausstellungsspezifische, originaltreu, hohen, selbstständig, verpflichtet, vielfach, schmalen, schwarzem, starke, frühen, amerikanische, passend, aufgelegten, verchromten, raffiniert, erfolgreichsten, unbrauchbar, kleine, aktuellen, ästhetischen, stofflichen, ästhetisch, kompletter, bauzeitlichen, instabile, feine, beliebten, künstlerisch, monumentalen, besonderen, bekannten, abgelichtete, gänzlich, komplexe, realen, Räumliche, eigenen, fließenden, wirkenden, abstrakten, strengen, technische, riesigen, gleich, vielschichtigen, ähnlicher, einzigartigen, geeignet, experimentelle, poetischen, rohes, berühmten, greifbar, herkömmlichen, fester, tatsächlich, italienisch-deutsche, permanent, wünschenswert, zentrales, filmischen, räumlicharchitektonische, skulpturale, filmische, altmodische, langsam, visionären, geologische, tiefe, selbstbewussten, unbestimmt, drastische, wüstenähnlichen, klassisches, langen, einzelne, frühes.

Wir empfehlen darüber hinaus einen Vergleich mit Adjektiven und Beifang in Texten von Museen, bzw. Adjektive unter den tausend häufigsten Wörtern in Texten zur zeitgenössischen Kunst



Hier die gesamte Liste der Verben mit Beifang (nach Häufigkeit sortiert):

'ist, 24', 'werden, 15', 'wurden, 12', 'hat, 12', 'wird, 7', 'wurde, 7', 'können, 7', 'sehen, 5', 'zeigt, 5', 'waren, 5', 'haben, 3', 'kann, 3', 'bleibt, 3', 'sein, 3', 'hatte, 3', 'findet, 3', 'eröffnet, 3', 'erneut, 2', 'sieht, 2', 'liegt, 2', 'stellt, 2', 'folgt, 2', 'folgte, 2', 'würde, 2', 'nehmen, 2', 'erhalten, 2', 'war, 2', 'gehören, 2', 'stehen, 2', 'verändern, 2', 'reichen', 'spürt', 'erlaubt', 'verlagern', 'agieren', 'machen', 'bietet', 'fungiert', 'inspirieren', 'bedeutet', 'erklärt', 'verlieren', 'bin', 'sagen', 'verleiht', 'betonen', 'bleiben', 'reihen', 'schwenken', 'weiten', 'funktionieren', 'gehört', 'rotieren', 'leben', 'wäre', 'nimmt', 'verbindet', 'kommen', 'liegenden', 'gab', 'mitberücksichtigt', 'ermöglichen', 'ermöglichte', 'ließ', 'minimieren', 'sorgen', 'bestehen', 'bilden', 'muss', 'beeinträchtigen', 'darf', 'vorsehen', 'bereichern', 'lösen', 'klären', 'forderte', 'schützen', 'gilt', 'dürfen', 'standen', 'umfasste', 'holte', 'vermeiden', 'hatten', 'fehlten', 'aufliegen', 'zerstört', 'hinterlassen', 'gingen', 'produziert', 'zeichnet', 'eröffnen', 'setzt', 'erleben', 'erscheint', 'begleiten', 'bestimmen', 'schaffen', 'bildet', 'lassen', 'erkennen', 'beweglichen', 'entstehen', 'balancieren', 'demonstrieren', 'einbüßen', 'betont', 'einnehmen', 'benutzen', 'spielen', 'finden', 'bewundern', 'treffen', 'befreien', 'öffnen', 'verdeutlichen', 'spiegeln', 'umfasst', 'abzubilden', 'wirkt', 'angelegt', 'gibt', 'orientieren', 'erweitert', 'verbinden', 'gesammelt', 'entwickelt', 'einbezogen', 'liefern', 'beschäftigt', 'konnten', 'liegen', 'kommentiert', 'steht', 'schließt', 'beleuchten', 'konnte', 'kam', 'verantwortet', 'lässt', 'bringen', 'zurückgehen'

ct





Kataloge/Medien zum Thema: Neue Nationalgalerie



500 x das kleine wLiegt es am Autor, an der Nationalgalerie oder an der Moderne?Adjektive und Beifang in Texten von Museendas kleine d in Texten zur zeitgenössischen Kunstverstehen in Texten zur zeitgenössischen Kunstzeigen in Texten zur zeitgenössischen Kunstsehen in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff - Spiegel - in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff - Original - in Texten zur zeitgenössischen KunstAdjektive und Beifang in Sätzen mit dem Begriff Künstlerin/nenBegriffe, die dem Künstlerischen zuzuordnen sindBegriffe, die der Kunsttheorie zuzuordnen sindBegriffe, die dem System Kunst zuzuordnen sindEine Auswahl aus 10.000 Wörtern in Texten zur zeitgenössischen Kunst, alphabetisch sortiert10.000 Wörter in Texten zur zeitgenössischen Kunst, eine Auswahl10.000 Wörter in Texten zur zeitgenössischen Kunst II10.000 Wörter in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff - Krise - in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff - Autonomie - in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff - Interpretation - in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff - Globalisierung - in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff - kuratorisch - in Texten zur zeitgenössischen KunstAdjektive und Beifang in Sätzen mit dem Begriff SituationDer Begriff - struktur- in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff - Ordnungssysteme - in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff - Kritik - in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff - Demokratie - in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff - virtuell - in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff - einflussreich - in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff - Selbst - in Texten zur zeitgenössischen Kunst


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Kulturfoerderngesetz