Anzeige
ifa Biennale

Logo art-in.de


Simone Lucas. mind and matter

24.09. - 28.11.21 | Galerie der Stadt Backnang
Eingabedatum: 23.09.2021

... Simone Lucas, geboren 1972, entführt die Betrachter mit erzählerischem Gestus in eine üppige, fast zeitlose Welt der Malerei: Portraits, Landschaften, Interieurs und Kostüme der Figuren scheinen zwischen den Dreißigerjahren des 20. Jahrhunderts und der Jetztzeit zu pendeln. Oft sind die Dargestellten Heranwachsende, die sich in (Modell-)Landschaften, in Räumen und nicht selten vor beschrifteten und bemalten Schultafeln wiederfinden. Die phantasievoll immer weiter gedachten Malereien von Lucas rufen in Erinnerung, dass die Kreidetafel ein sehr freies und geeignetes Medium gewesen ist, um Weltverständnis und Phantasie auf die Sprünge zu helfen. So inszeniert die Künstlerin Handgeschriebenes und Handgezeichnetes als verlängertes Denken, bei dem sie ihren Protagonisten über die Schulter zu schauen scheint. Die menschlich wahrnehmbare Wirklichkeit und die Naturgesetze werden mit den Mitteln der Malerei neu vermessen. Anspielungsreich und spielerisch werfen die Bilder immer wieder überraschende Zusammenhänge auf: Durch eins der Bilder läuft beispielsweise die berühmte Katze aus dem Gedankenexperiment des Physikers Erwin Schrödinger. Von dessen Buch „Geist und Materie“ wurde auch der Ausstellungstitel „Mind and Matter“ entlehnt.

Galerie der Stadt Backnang
Petrus-Jacobi-Weg 1
71522 Backnang
www.galerie-der-stadt-backnang.de

Presse





Kataloge/Medien zum Thema: Simone Lucas



Array Collective erhält den Turner Prize 2021Lydia Ourahmane. Survival in the afterlifeBioMedien. Das Zeitalter der Medien mit lebensähnlichem Verhalten6. internationaler andré-evard-preis für konkret-konstruktive KunstBNKR - current reflections on art and architecture The Architecture of TransformationDieter Goltzsche und Sylvia Hagen im Packhof Frankfurt (Oder)Aurel Dahlgrün TIDENimmersatt? Gesellschaft ohne Wachstum denkenShirin Neshat. Living in one land, dreaming in anotherDan Flavin, Untitled (for Ksenija)COLOGNE FINE ART & DESIGN 2021 Preis und lobende ErwähnungWACHSENDE FORMEN Organische Prozesse in der KunstBuch- / Katalogempfehlungen 2021Nairy Baghramian: Breath Holding Spell und zwei weitere AusstellungenMADE IN BALMORAL. María Isabel Arango - Wolf Cuyvers - Jagrut RavalElsa & Johanna. The Plural Life of IdentityGordon Matta-Clark. Out of the BoxHIER UND JETZT im Museum Ludwig. zusammen dafür und dagegenBlackBox - WIDE OPEN. INS OFFENESoft AgitatorsPERSPEKTIVWECHSEL Kunst nach 1945 aus den Sammlungen der Kunsthallen in Lübeck und RostockCOLOGNE FINE ART & DESIGN 2021 – Kunst, Objekte und Design von der Frühzeit bis zur ModerneKÜNSTLICHE INTELLIGENZ. Maschinen Lernen MenschheitsträumeChristian Nyampeta: Lovers in a Dangerous SpacetimeMuseum Utopie und Alltag launcht digitale Mitmach-Plattformcloud.cuckoo.land LABSchultze Projects #3: Minerva CuevasNotions of IdentityBarrierefreiheit. Candice Lin und Katrin MayerWenn Maschinen Zukunft träumen: Hybrid-Festival in Dresden zum Leben mit Künstlicher Intelligenz


Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Urban Spree Galerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark | Projektraum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.