Anzeige
Glanzstuecke

Logo art-in.de


Jahresschau »summaery2022«

Juli 22 | Bauhaus-Universität Weimar
Eingabedatum: 11.07.2022

Wirklich zum Nachdenken kommt momentan auf dem Campus, in den Hörsälen und Arbeitsräumen der Bauhaus-Universität Weimar niemand. Kurz vor dem Ende des Semesters sind alle Studierenden und Lehrenden vollauf darauf konzentriert, ihre Projekte, Module und Seminare gut abzuschließen, sei es durch eine Präsentation, Prüfung oder Ausstellung. Während des Studienjahres wurde eine Menge an Wissen neu produziert, weiterentwickelt und transportiert. Diesen Umstand greift die »summaery2022« vom 14. bis 17. Juli auf und stellt die Frage »Wer weiß? | Who knows?«

Denn: Wer weiß schon etwas ganz genau? Auch an einer Universität ist in Zeiten des Umbruchs vieles ungewiss und unvorhersehbar; überliefertes Wissen muss überdacht und überprüft werden. Deswegen ist die Frage bewusst zweideutig gestellt. Ist eine Universität heute überhaupt noch ein privilegierter Ort der Wissensproduktion? Und wo kommt Wissen eigentlich her?

Die summaery2022 versucht, darauf Antworten zu geben und lädt ihre Gäste dazu ein, sich selbst ein Bild zu machen. Dass sich ein Rundgang durch die Universität lohnt, dem würden alle Studierenden beipflichten: Tagelang und sichtlich motiviert sind sie damit beschäftigt, ihren Campus vorzubereiten, die Ergebnisse ihres Studiums anschaulich und am authentischen Ort zu präsentieren. Etwa 150 Projekte stellen sich in diesem Jahr vor. Neben den Ausstellungen ist das summaery-Programm wieder dicht bestückt mit Highlights und lädt zu Musik und Getränken, persönlicher Begegnung und Diskussionen ein – eben genau jenem »Uni-Spirit«, auf den alle zwei Jahre lang verzichten mussten. Umso größer ist nun die Vorfreude.
...
Die 150 Projekte, die an 52 Orten innerhalb der Stadt Weimar und der Universität ausgestellt und präsentiert werden, erkunden die Besucher*innen der summaery2022 am besten auf eigene Faust. Dafür liegt an zentralen Orten wie dem Hauptgebäude ein Übersichtsplan bereit. Wer lieber eine geführte Tour wahrnehmen möchte, kann sich einer Führung anschließen, die Start- und Zeitpunkte sind online zu finden: www.uni-weimar.de
...
summaery2022 – Jahresschau der Bauhaus-Universität Weimar
Thema: »Wer weiß? | Who knows?«
Donnerstag, 14. Juli, bis Sonntag, 17. Juli 2022

Öffnungszeiten:
Donnerstag 16 – 20 Uhr
Freitag und Samstag 12 – 20 Uhr
Sonntag 12 – 18 Uhr

www.uni-weimar.de


Presse





Kataloge/Medien zum Thema: Kunsthochschule



  • thinking and doing Documenta11

  • 'Expanded Arts' und 'Richter, Polke, Lueg' Sonderschauen auf der Art Cologne (28.10.- 01.11.2004)

  • Nam June Paik Award 2004 (Ausstellung PhoenixHalle / Dortmund: 4.9.-7.11.04)

  • ART COLOGNE 2004: Abschied als Aufbruch (28.10.-01.11.04)

  • Changing Habitats - Gesellschaft für Aktuelle Kunst, Bremen (22.4.-29.5.05)

  • European Media Art Festival, Osnabrück (20. bis 24. April 2005)

  • Tirana Transfer - Badischer Kunstverein Karlsruhe (15.07 - 03.09.06 )

  • d.velop digital art award - [ddaa] an Manfred Mohr (4.8.06)

  • GiebichenStein Designpreis 2012 für ausgezeichnete Designprojekte in fünf Kategorien vergeben

  • Kunstverein Wolfsburg erhält den ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstvereine

  • Attila Csörgo erhält Nam June Paik Award 2008

  • Gustav-Weidanz-Preis 2012 ausgeschrieben

  • Tina Tonagel im Cuxhavener Kunstverein (25.4.-31.5.09)

  • Burg Kalender 2013 im neuen Format

  • Leni Hoffmann und Angelika Hoerle, Museum Ludwig Köln

  • Alicja Kwade erhält den hectorpreis 2015

  • Was will uns der Künstler damit sagen? Zu den beiden Bänden >Kunstvermittlung< der documenta 12

  • new talents - biennale köln

  • Tag der offenen Tür an den Kunsthochschulen

  • Die hohen Hallen der Kunst und ihre Örtchen (Anzeige)

  • Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

  • Thomas Rentmeister. Weissenseelen - Kunstverein Viernheim

  • DGPh verleiht den Kulturpreis 2011

  • Videonalepreis an Nate Harrison

  • Pèlerinages Kunstfest Weimar: Vision. Das Sehen (Anzeige)

  • Istanbul-Stipendiaten der Burg Giebichenstein/Halle in Istanbul

  • Istanbul Apartmanı (Anzeige)

  • Georg Winter

  • Slawomir Elsner: Marginesy

  • Übermorgenkünstler II

  • Die 5 Lieblingsvideos der Redaktion 2011

  • Max Ernst Stipendium 2012 für Theresia Tarcson

  • Tausend Stimmen. Eine Schau über Szeemann, Diagramme, Art Spaces und Dienstbesprechungen

  • Jahresausstellung der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle am 21. und 22. Juli 2012

  • KITSCH. VOM NUTZEN DER NICHT-KUNST

  • Rundgang 2012 - Hochschule für Bildende Künste Braunschweig

  • Sofia Hultén: Statik Elastik

  • Preisträgerin Ginan Seidl 2012

  • Künstlerinnen und Künstler der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle zur Preview Berlin 2012

  • graduiert - präsentiert

  • SÄGE STEIN PAPIER

  • twitters tages themen kunst

  • gute aussichten – junge deutsche fotografie

  • Friederike Feldmann: Chère Vitrine

  • Gustav-Weidanz-Preis für Plastik 2012 an Anne Caroline Zwinzscher

  • VIDEONALE.14

  • Die Bildhauer

  • SEO „Das Gefühl in meinem Inneren”

  • Ein Spiel mit Identitäten: Das neue Some Magazine

  • twitters tages themen kunst

  • top



    Anzeige
    KUNST NACH DER SHOAH


    Anzeige
    art zurich


    Anzeige
    Responsive image

    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Galerie im Saalbau




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Galerie Parterre Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    GEDOK-Berlin e.V.




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    f³ – freiraum für fotografie