Anzeige
Glanzstuecke

Logo art-in.de


Alistair Hudson wird neuer wissenschaftlich-künstlerischer Vorstand am ZKM

Juli 22 | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe
Eingabedatum: 19.07.2022

...
Alistair Hudson übernimmt am 1. April 2023 die Position des wissenschaftlich-künstlerischen Leiters des ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe. Das hat der Stiftungsrat am Montag beschlossen. Der 53-jährige Brite tritt die Nachfolge von Prof. Peter Weibel an, der das ZKM seit 1999 leitet. Zu den Aufgaben des wissenschaftlich-künstlerischen Vorstands gehören insbesondere die wissenschaftlich-künstlerische Leitung sowie die konzeptionelle Entwicklung und strategische Ausrichtung der Stiftung.
...
Zur Person: Alistair Hudson
Alistair Hudson ist ein erfahrener, international tätiger Kurator und Museumsleiter, der eine zeitaktuelle kuratorische Expertise in Verbindung mit einem fundierten Wissen zu den Medienkünsten mitbringt. Seit 2018 leitet er als Direktor zwei Museen in Manchester: die städtische Manchester Art Gallery sowie The Whitworth, das Museum der Universität Manchester mit kunst- und kulturhistorischen Sammlungen aller Gattungen. Mit seinem Konzept des useful museum versteht Alistair Hudson Kunst- und Kulturinstitutionen als Orte für gesellschaftliche Verantwortung und Veränderung und definiert künstlerische und kuratorische Praxis als soziale Praxis. Gemeinsam mit der Künstlerin Tania Bruguera leitet Hudson die Asociación de Arte Útil, ein internationales, wachsendes Netzwerk, dem weitere Institutionen, etwa das Van Abbemuseum in Eindhoven und das FRAC Poitou-Charentes, angeschlossen sind.

Hudson ist Mitglied einer Vielzahl von Gremien. Unter anderm ist er Jurymitglied des Turner Prize und Mitglied des Auswahlgremiums für den Britischen Pavillon der Biennale von Venedig 2021.

Nach seinem Kunstgeschichtsstudium begann er 1994 bei der renommierten Anthony d’Offay Gallery in London. Von 2000 an war er als Kurator für die Sammlung der Goverment Art Collection zuständig, wo er ein vertieftes Verständnis für die Rolle öffentlicher Sammlungen erwarb. Weitere wichtige Erfahrungen gewann Alistair Hudson in seiner Funktion als Vizedirektor von Grizedale Arts, einer Kunstinstitution im Lake District im ländlichen Nordwesten Englands (ab 2004), sowie von 2014 an als Direktor des Middlesbrough Institute of Modern Art, einem Museum mit einer hervorragenden Sammlung vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Beiden Institutionen verhalf er mit seinem Programm zu großer öffentlicher Aufmerksamkeit.

Eine Debatte löste im vergangenen Jahr eine Arbeit der britische Rechercheagentur Forensic Architecture (London) aus, die Alistair Hudson in The Whitworth zeigte. Die Installation „Cloud Studies“, die sich den Auswirkungen staatlicher Gewalt auf ökologische Systeme in der Welt, inklusive Standorten in Beirut, Louisiana und Palästina widmet, war im Auftrag des ZKM für die Ausstellung „Critical Zones. Horizonte einer neuen Erdpolitik“ entwickelt worden, die von Mai 2020 bis Januar 2021 in Karlsruhe gezeigt wurde. Die Arbeit „Cloud Studies“ wurde neben dem ZKM auch in der UTS Gallery Sydney präsentiert; aktuell ist sie im Rahmen der Berlin Biennale in der Akademie der Künste ausgestellt. In England legte die Organisation U.K. Lawyers For Israel ö;ffentlich Einspruch gegen die Präsentation in Manchester ein. Mit breiter Unterstützung aus der Kulturszene suchte Alistair Hudson das Gespräch mit verschiedenen Parteien und ergänzte das umstrittene Exponat um Texte von Vertretern beider Positionen.

Obwohl Alistair Hudson seine bisherigen beruflichen Stationen in England durchlief, versteht er sich zutiefst als Europäer, der von europäischer Kultur- und Philosophiegeschichte geprägt ist und nicht zuletzt mit einer Vielzahl europäischer und internationaler Institutionen zusammenarbeitet. Ein Großteil seiner Methodik wurzelt in der Beziehung zwischen Kultur, Gesellschaft, Politik und technischem Fortschritt – ursprünglich im britischen Kontext von industrieller Revolution und Empire, heute vor allem in der Auseinandersetzung mit unserer digitalisierten Lebenswelt.
...
ZKM | Zentrum für Kunst und
Medien Karlsruhe
Lorenzstraße 19
76135 Karlsruhe
www.zkm.de

Presse





Kataloge/Medien zum Thema: proj



ART INTERNATIONAL ZURICHJuliette Uzor erhält Manor KunstpreisFrancis Alÿs erhält Wolfgang-Hahn-Preis 2023 Rindon Johnson erhält den Ernst-Rietschel-Kunstpreis für Skulptur 2022Julika Bosch wird neue künstlerische Direktorin der Sammlung PhilaraMonika Sprüth ist ART COLOGNE-Preisträgerin 2022Noura Dirani wird neue Leiterin der Kunsthalle St. AnnenAlexander Farenholtz neuer Interims-Geschäftsführer der documentaAlistair Hudson wird neuer wissenschaftlich-künstlerischer Vorstand am ZKMdocumenta fifteen in Bildern - Teil 6Justus Bier Preis für Kuratoren 2021: Dr. Annabelle Görgen-LammersFestival OSTENKatarzyna Wielga-Skolimowska wird neue Künstlerische Direktorin der Kulturstiftung des Bundesdocumenta fifteen in Bildern - Teil 5documenta fifteen in Bildern - Teil 4documenta fifteen in Bildern - Teil 3 documenta fifteen in Bildern - Teil 2documenta fifteen in Bildern - Teil 1Eboa Itondo ist neue Leiterin der Grafischen Sammlung am Museum LudwigWolfgang Brauneis neuer Direktor des Kunstvereins Nürnberg - Albrecht Dürer GesellschaftNicola Schudy erhält Leo-Breuer-FörderpreisCem Özdemir ist neuer Kuratoriumsvorsitzender der Akademie SolitudeTilmann von Stockhausen wird Direktor der LÜBECKER MUSEENDr. Erich Salomon-Preis für Susan MeiselasSusanne Gaensheimer bleibt Direktorin der Kunstsammlung Nordrhein-WestfalenDie ars viva Preisträger*innen 2023: Paul Kolling | Shaun Motsi | Leyla YenirceSORA PARK erhält den August-Sander-Preis 2022Manor Kunstpreis Basel 2023 geht an Gina FollyNotburga Karl ist Preisträgerin der Dr. Franz und Astrid Ritter-Stiftung 2022NEW YORK 9/11 – KRIEG IN ZEITEN VON FRIEDEN: VIERTES ANTI-KRIEGSPROJEKT VON YADEGAR ASISI


Anzeige
KUNST NACH DER SHOAH


Anzeige
art zurich


Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
ifa-Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
nüüd.berlin gallery