Hier finden Sie alle auf art-in.de veröffentlichten Beiträge :



1 |2 |3 |4 |5 |6 |7 |8 |9 |10 |11 |12 |13 |14 |15 |16 |17 |18 |19 |20 |21 |22 |23 |24 |25 |26 |27 |28 |29 |30 |31 |32 |33 |34 |35 |36 |37 |38 |39 |40 |41 |42 |43 |44 |45 |46 |47 |48 |49 |50 |51 |52 |53 |54 |55 |56 |57 |58 |59 |60 |61 |62 |63 |64 |65 |66 |67 |68 |69 |70 |71 |72 |73 |74 |75 |76 |77 |78 |79 |80 |81 |82 |83 |84 |85 |86 |87 |88 |89 |90 |91 |92 |93 |94 |95 |96 |97 |98 |99 |100 |101 |102 |103 |104 |105 |106 |107 |108 |109 |110 |111 |112 |113 |114 |115 |116 |117 |118 |119 |120 |121 |122 |123 |124 |125 |126 |127 |128 |129 |130 |131 |132 |133 |134 |135 |136 |137 |138 |139 |140 |141 |142 |143 |144 |145 |146 |147 |148 |149 |150 |151 |152 |153 |154 |155 |156 |

Dala Nasser. Red in Tooth
Die Ausstellung ist Ausgangspunkt für Dala Nassers Auseinandersetzung mit dekolonialen Ökologien und Verflechtungen des Menschlichen und Nicht-Menschlichen.

Angelika Summa | Wolf-Dietrich Weissbach „Hinter Cranachs Schleiern“
Die Ausstellung bietet - neben Fotografie und Metallbildhauer-Kunst - ausreichend Stoff zur Diskussion. Zum Beispiel über das Frauenbild Cranachs und das der Gesellschaft heute.

Double Up!
Kunst und Design im Dialog: 150 Designobjekte von Anna Castelli Ferrieri bis Konstantin Grcic sowie Kunstwerke von Blinky Palermo bis Mona Hatoum.

BLADE MEMORY II

Die Ausstellung befragt die Rolle von Künstler*innen, deren Gegenwart von der Enttäuschung geprägt ist, die Professionalisierung, Corporate Branding und seine Architekturen im individuellen Gefühl der Selbstwirksamkeit hinterlassen.

Checkpoint. Grenzblicke aus Korea
Nord- und Südkorea sind seit fast 70 Jahren durch einen vier Kilometer breiten und 248 Kilometer langen Streifen getrennt, die Demilitarized Zone (DMZ).

Mire Lee: Look, I'm a fountain of filth raving mad with love
Schläuche, Ketten und Drahtseile schlingen, gleiten und peitschen in- und gegeneinander und formen sich zu organisch anmutenden Instrumentarien.

- Institutionskritik - in Texten zur zeitgenössischen Kunst


Die Interpretation der Signatur von Marcel Duchamp durch AI


Mathias Antlfinger neuer Rektor der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)


Ari Marcopoulos «Upstream»
Seit vier Jahrzehnten dokumentiert Ari Marcopoulos mit seiner Kamera das Entstehen von popkulturellen Phänomenen und die prägenden Figuren dieser Bewegungen.

Cem Özdemir ist neuer Kuratoriumsvorsitzender der Akademie Solitude


8. Triennale der Photographie Hamburg


Was Kunst ist? Was ist Kunst?
Kunst kann Systeme entlarven, überspitzen, in neue Modelle transformieren und unsere Wahrnehmung der Welt infrage stellen.

Where is my karaoke? Still, we sing
Das Projekt konzentriert sich auf soziale Realitäten, Lebenswege und Praktiken der Vertragsarbeiter:innen und Austauschstudent:innen aus Kambodscha, Laos und Vietnam in der ehemaligen DDR.

Unblock Gaudi. Digitale Kunst via Blockchain
Digitale Kunst via Blockchain widmet sich der Bedeutung von Blockchains und ihren praktischen Anwendungen.

OSTOST - eine Fotoausstellung
Die Ausstellung OSTOST zeigt fünf fotografische Positionen, fünf Orte mit ihren ganz eigenen Fragestellungen nach Zukunft und Identität.

Der Begriff Zufall in Texten zur zeitgenössischen Kunst
Nichts bleibt dem Zufall überlassen.

Selbstähnlich: Cihan Cakmak & Moshtari Hilal
Mit Selbstähnlich: Cihan Cakmak & Moshtari Hilal zeigt basis e.V. Fotografien, Zeichnungen, Video- und Soundarbeiten der Künstlerinnen erstmals gemeinsam in einer Ausstellung

Cecily Brown
Zweifellos zählt das Werk der in New York lebenden britischen Künstlerin Cecily Brown zu den aufregendsten malerischen Positionen der internationalen Gegenwartsszene.

Passagen
Wir befinden uns inmitten einer Reihe von Umbrüchen, die unser gesellschaftliches Leben prägen. Die Ausstellung »Passagen« setzt sich auf vielfältige Weise mit genau dieser Thematik des Durch- und Übergangs (französisch ›passage‹) auseinander.


TERRA INFIRMA Nathalie Grenzhaeuser | Magdalena Jetelová | Clare Langan
Die Ausstellung TERRA INFIRMA vereint die Arbeiten dreier Künstlerinnen, die wie Seismographen auf sich stetig wandelnde Prozesse und Strukturen reagieren.

Carsten Nicolai. transmitter / receiver − the machine and the gardener, 2022
Der in Berlin lebende Künstler Carsten Nicolai möchte in seinen Medieninstallationen unsichtbare Phänomene erfahrbar machen und vereint dazu die Disziplinen Musik, Kunst und Wissenschaft.

Three Doors – Forensic Architecture/Forensis
In der Ausstellung Three Doors werden drei neue Arbeiten von Forensic Architecture/Forensis präsentiert, die rassistisch motivierte Vorfälle in Deutschland untersuchen.

Geordnete Verhältnisse
Die Ausstellung versammelt künstlerische Positionen, die bestehende Welterklärungsmodelle reflektieren oder ganz neue Ordnungssysteme definieren.

Nicola Schudy erhält Leo-Breuer-Förderpreis


Wolfgang Brauneis neuer Direktor des Kunstvereins Nürnberg - Albrecht Dürer Gesellschaft


Edvard Munch. Meisterblätter - Kunstforum Ingelheim (01.05. - 10.07.2022)


Herbert List - Bucerius Kunst Forum, Hamburg (14.5.-11.9.2022)


Hannah Höch. Abermillionen Anschauungen Museum im Kulturspeicher, Würzburg (11.6. - 4. 9. 2022)


PRO - GRESS


Künstler*liste zur Berlin Biennale 2022, Still Present! 11. Juni bis 18. September 2022


- Sichtweise - in Texten zur zeitgenössischen Kunst


WORLDBUILDING Videospiele und Kunst im digitalen Zeitalter
Die Gruppenausstellung wird von Hans Ulrich Obrist kuratiert. Anlass: die JULIA STOSCHEK COLLECTION feiert ihr 15-jähriges Jubiläum.

Kunsthochschule für Medien Köln im Juni
- soundings #030: 120 DEN - 4 Frauen, 12 Beine
- Ausstellung von Studierenden des Seminars uban stage
- Vera Drebusch & Florian Egermann: Interwoven

documenta und Museum Fridericianum zu Vandalismus in einem Ausstellungsort der documenta fifteen
Im Ausstellungsort der documenta fifteen WH22 in der Werner-Hilpert-Straße 22 wurde in der Nacht vom 27. Mai auf den 28. Mai 2022 eingebrochen.

Ostfriesland Biennale
Heute beginnt die erste Ausgabe der Ostfriesland Biennale.

Elina Brotherus. IN REFERENCE TO A SUNNY PLACE
Elina Brotherus wechselt Rollen und Perspektiven, spielt mit Beziehungen im kreativen Prozess und öffnet immer neue Türen zwischen der Fotografie und anderen Künsten.

Den leeren Strand überqueren, um den Ozean zu sehen
Diese Gruppenausstellung ist der Anfang einer Suche nach einer Politik der Freundschaft.

Daphne Ahlers, Leda Bourgogne, Evelyn Plaschg, Puppies Puppies
Die Ausstellung führt vier Positionen einer jüngeren Künstler:innengeneration zusammen, die sich mit Körper, Begehren, Gender und Geschlecht beschäftigen.

Die Form der Freiheit. Internationale Abstraktion nach 1945
Die Ausstellung widmet sich den beiden wichtigsten Strömungen der Abstraktion nach Ende des Zweiten Weltkriegs: dem Abstrakten Expressionismus in den USA und der informellen Malerei in Westeuropa.

BANG BANG – translokale Performance Geschichte:n
Über Videoinstallationen, Performances, Fotos, Texte und Diskussionen wird die unglaublich reiche Geschichte dieses Mediums aufgefächert.

Homosphäre
Die Ausstellung widmet sich dem Luftraum als allgegenwärtige, unsichtbare Sphäre und liest sie als Bereich des Unbekannten...

When The Sun Is Low - The Shadows Are Long
Die Ausstellung When The Sun Is Low – The Shadows Are Long verknüpft zeitgenössische Positionen der belarussischen Kunst mit zwei historischen Referenzen.

Eboa Itondo ist neue Leiterin der Grafischen Sammlung am Museum Ludwig


DOCUMENTA FIFTEEN IN KASSEL
Vom 18. Juni bis 25. September 2022 findet die documenta fifteen in Kassel an insgesamt 32 Ausstellungsorten statt. (Sponsored Content)

Miriam Cahn - MEINEJUDEN. 14. Rubenspreis der Stadt Siegen
Miriam Cahn wird am 26. Juni der 14. Rubenspreis der Stadt Siegen verliehen. Am gleichen Tag eröffnet im MGKSiegen die Ausstellung MEINEJUDEN. (Sponsored Content)

Bridget Riley: Looking and Seeing, Doing and Making
Den Ausgangspunkt der Ausstellung bildet eine Reise der Künstlerin nach Ägypten von 1979 bis 1980, die ihren Umgang mit Farbe entscheidend geprägt hat.

Alexej-von-Jawlensky-Preis 2022: Frank Stella
Museum Wiesbaden feiert den Jawlensky-Preisträger Frank Stella mit großer Sonderausstellung.

Technologies of Togetherness. Marlies Pöschl
Je mehr die herannahende Klimakrise als existenzbedrohende ökologische Katastrophe in unser Bewusstsein rückt, umso lauter werden die Forderungen nach einem gesellschaftlichen Wandel hin zu Konzepten einer nachhaltigen Lebensgestaltung.

Yoon-Hee – Non finito
Yoon-Hee befasst sich mit verschiedenen Zuständen von Materialität und Prozessen, die sie wesentlich aus ihrer intensiven Beobachtung der Natur schöpft.





Anzeige
Vostell


Anzeige
Responsive image


Anzeige
schwerin glanzstuecke