Untersuchung: Künstler* Liverpool Biennale 2008


Eingabedatum: 05.05.2020

Untersuchung: Künstler* Liverpool Biennale 2008

Visualisierungen von Netzwerkanalysen mit Gephibilder

Die Künstler* der Liverpool Biennale 2008
Founded in 1998, Liverpool Biennial presents the UK biennial of contemporary art.

  1. Rodney Graham - 39

  2. Tomas Saraceno - 29

  3. Yayoi Kusama - 28

  4. Ai Weiwei - 28

  5. Omer Fast - 24

  6. Annette Messager - 18

  7. Yoko Ono - 18

  8. Sarah Sze - 18

  9. Jesper Just - 16

  10. Khalil Rabah - 15

  11. Gabriel Lester - 13

  12. Adrian Ghenie - 12

  13. Tracey Moffatt - 12

  14. Leandro Erlich - 11

  15. David Altmejd - 11

  16. Luisa Lambri - 10

  17. Guy Ben-Ner - 10

  18. Ged Quinn - 9

  19. Adam Cvijanovic - 5

  20. Richard Woods - 5

  21. U-Ram Choe - 4

  22. Lisa Reihana - 4

  23. Stella Brennan - 3

  24. Manfredi Beninati - 3

  25. Nancy Davenport - 3

  26. Otto Karvonen - 3

  27. Alison Jackson - 3

  28. The Royal Art Lodge - 2

  29. Ulf Langheinrich - 2

  30. Michael Bell-Smith - 2

  31. David Blandy - 2

  32. Diller Scofidio + Renfro - 2

  33. Muchen - 2

  34. Terrence Handscomb - 1

  35. Teresa Hubbard and Alexander Birchler - 1

  36. Atelier Bow-Wow - 1





ct



  • Internationaler Kulturdialog - ifa

  • Kunstverein Freiburg: Daniele Buetti (14.2. – 30.3.03)

  • Jean Baudrillard in der kunsthalle fridericianum, Kassel (14.12.03 – 29.02.04)

  • Louise Lawler and Others im Museum für Gegenwartskunst, Basel (15.5. - 29.08.04)

  • Ungleiche Platzverteilung / Exciting Europe in der GFZK, Leipzig (02.07.04 - 22.08.04)

  • Wie Gesellschaft und Politik ins Bild kommen, Generali Foundation, Wien (16.9.-18.12.05)

  • M Stadt - Europäische Stadtlandschaften, Kunsthaus Graz (01.10.05 - 08.01.06)

  • CHECK-IN EUROPE - Europäisches Patentamt, München (18.5.-13.7.06)

  • Anzeige: Standort Alltag - Everyday Ideologies - Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen, Magdeburg

  • Im Moment des Verdachts - Bielefelder Kunstverein

  • Brest <-> Leipzig. Landscapes in transformation

  • Performance Künstlerin Andrea Fraser erhält Wolfgang-Hahn-Preis 2013

  • Pawel Althamer - KAIROS-Preisträger 2013

  • Andrea Fraser. Wolfgang-Hahn-Preis 2013

  • Okwui Enwezor wird neuer künstlerischer Leiter der 56. Biennale di Venezia

  • Dominik Sittig

  • Über Wasser. Malerei und Photographie von William Turner bis Olafur Eliasson

  • Peter Halley THE SCHIRN RING

  • Körper und Bühnen

  • Diplomstudium „Mediale Künste“ an der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)

  • Mathieu Kleyebe Abonnenc - Mefloquine Dreams

  • NO SECRETS!

  • Shilpa Gupta

  • WYHIWYG. JAMES WEBB

  • Deutsche Börse Photography Foundation Prize 2018

  • Un-Curating the Archive Teil II: 1990 – 2002

  • Der Begriff "System" in Texten zur zeitgenössischen Kunst

  • Open Codes II. Die Welt als Datenfeld

  • Infotag zum Diplomstudium „Mediale Künste“ an der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)

  • Hector Preis an Hiwa K

  • Klassifizierungen

  • Innenleben

  • GAK Projekte: Esther Adam

  • Bunte Götter. Die Farben der Antike - Liebieghaus Skulpturensammlung (Bitte prüfen Sie die aktuellen Öffnungszeiten)

  • ars viva Preisträger 2021: Rob Crosse | Richard Sides | Sung Tieu

  • Wolken in der zeitgenössischen Kunst

  • 10.000 Wörter in Texten zur zeitgenössischen Kunst II

  • 10.000 Wörter in Texten zur zeitgenössischen Kunst, eine Auswahl

  • top



    Anzeige
    Boris Lurie Art Foundation


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image

    Chatbot

    Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


    Card image cap

    Divided We Stand

    21.11.2020 – 07.03.2021 | Lechner Museum, Ingolstadt

    Card image cap

    Iman Issa. Proxies, with a Life of Their Own

    11.12.20 – 7.03.21 | TAXISPALAIS Kunsthalle Tirol

    Card image cap

    Die absurde Schönheit des Raumes

    Dezember 2020 | Hamburger Kunsthalle

    Card image cap

    Das Raqs Media Collective aus Delhi

    November 2020 | Akademie der bildenden Künste Wien