Logo art-in.de


Hanna Bekker vom Rath. Eine Aufständische für die Moderne - Brücke-Museum, Berlin (24.2.-16.6.2024)


Eingabedatum: 24.02.2024

Hanna Bekker vom Rath. Eine Aufständische für die Moderne - Brücke-Museum, Berlin (24.2.-16.6.2024)

Hanna Bekker vom Rath, Berlin, Viktoria Luise Platz, 1929, Öl auf Leinwand, Museum Wiesbaden Foto: Museum Wiesbaden / Bernd Fickertbilder


Laufzeit: 24. Februar – 16. Juni 2024
Ort: Brücke-Museum, Bussardsteig 9, 14195 Berlin

Die Ausstellung Hanna Bekker vom Rath. Eine Aufständische für die Moderne würdigt eine wichtige Wegbereiterin der Moderne.

In einer Zeit geboren und aufgewachsen, in der Frauen kein Wahlrecht haben und nur mit Erlaubnis ihrer Ehemänner arbeiten dürfen, führt Hanna Bekker vom Rath (1893–  1983) ein selbstbestimmtes und emanzipiertes Leben. Als leidenschaftliche Sammlerin, mutige Ausstellungsmacherin und begeisterte Vermittlerin und Händlerin engagiert sie sich unermüdlich für die Kunst und Künstler*innen der Moderne.

Die Ausstellung sowie ein begleitender Katalog entstanden in Kooperation mit den Kunstsammlungen Chemnitz, wo die Ausstellung vom 7. Juli bis zum 20. Oktober 2024 gezeigt wird.

bruecke-museum.de

Presse





Kataloge/Medien zum Thema: Hanna Bekker




Anzeige
Alles zur KI Bildgenese


Anzeige
artspring berlin 2024


Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunstbrücke am Wildenbruch




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
GG3 - Galerie für nachhaltige Kunst