Anzeige
Boris Lurie

Logo art-in.de


boesner art award


Der boesner art award wird erstmals 2012 vergeben und würdigt herausragende Leistungen der bildenden Kunst. Die Ausschreibung richtet sich an Künstler, die durch innovative und experimentelle Kombination klassischer Künstlermaterialien mit modernem Material zu neuen Ausdrucksformen gelangen. Die drei ersten Preise sind mit insgesamt 17.500 EUR dotiert und werden durch eine renommierte Jury vergeben. Ein Katalog und eine Sonderausstellung begleiten den boesner art award.

Preisträger:
2012 Monika Grzymala, Christian Henkel, Peter Pumpler, Naho Kawabe
2014 Dirk Stewen, Andreas Fischer, Sonja Alhäuser


Website: boesner art award

Preise:

Aachener Kunstpreis

ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstvereine (Köln)

AICA-USA Award (New York)

AppArtAward (Karlsruhe)

Arnold Bode Preis

boesner art award

Bremer Kunstpreis der Böttcherstraße

DAM Digital Art Award

Ernst Franz Vogelmann-Preis

Finkenwerder Kunstpreis

Gerhard-Altenbourg-Preis

Hannah-Höch-Preis

HAP-Grieshaber-Preis

hectorpreis

Hiroshima Art Prize

Hugo Boss Prize

International Light Art Award (ILAA)

Iserlohner Kunstpreis

Justus Bier Preis

Jutta-Cuny-Franz-Erinnerungspreis

Kahnweilerpreis

KAIROS - Preis

Kaiserring der Stadt Goslar

Kalinowski-Preis

Kunstpreis Ruth Baumgarte

Kurt-Schwitters-Preis

Lovis-Corinth-Preis

Manor Kunstpreis (Schweiz)

Marianne Werefkin-Preis

Max Beckmann-Preis

MO Kunstpreis

Praemium Imperiale

Preis der Nationalgalerie für junge Kunst

Prix Marcel Duchamp

Roswitha Haftmann-Preis

Rubenspreis der Stadt Siegen

sonotopia – Preis für installative Klangkunst

Turner Prize

Villa-Romana-Preis

Wolfgang-Hahn-Preis


Anzeige
artspring berlin 2024


Anzeige
Alles zur KI Bildgenese


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Magdeburg unverschämt REBELLISCH


Anzeige
SPREEPARK ARTSPACE