Anzeige
me



Leute wie du und ich/ Mensen zoals jij en ik

6. März - 1. Mai 2016 | Kunsthaus Kannen. Museum für Outsider Art und Art Brut, Münster
Eingabedatum: 06.03.2016

bilder

Der niederländische Künstler Huub Niessen wurde 1943 in Helmond geboren. Bevor er sich ausschließlich dem Zeichnen widmete, arbeitete er für 25 Jahre als Journalist und erst eine tiefe Depression zwang ihn dazu seine Arbeit aufzugeben. Er brauchte etwa zehn Jahre um sich vollständig zu erholen. Statt in den Journalismus zurückzukehren, fokussierte er sich nun allein auf das Zeichnen.


Huub Niessen, Verhältnis, Copyright Huub Niessen

Insbesondere mit Bleistift, aber auch in Tusche und Aquarell, kreiert er etwa DIN A4 – große Bilder auf denen er, auf raffinierte, tiefgründige und manchmal auch zynische Art, die vor allem psychologischen Probleme der menschlichen Interaktion darstellt.


Huub Niessen, Freedom, Copyright Huub Niessen

Niessen arbeitet so detailliert und fein, dass er für ein Bild mehrere Tage braucht und dabei aufgrund der physischen wie psychischen Intensität nicht mehr als zwei Stunden am Tag an ihnen arbeiten kann. Sein Arbeit wirkt zu weil cartoonesk und besonders der Stil seiner Figuren verfügt über einen markanten individuellen Charakter. Niessen wurde bereits in weiten Teilen Europas ausgestellt und auch in Amerika wurden seine Werke kürzlich gezeigt.

Text NL
Mensen zoals jij en ik
Huub Niessen
6.mart tot 1.mai 2016
de opening: Zondag 8. mart, 15 uur

De kleine tekeningen van Huub Niessen (oost-indische inkt, kleurpotlood) gaan vooral over de menselijke interactie, over de problemen die daarbij kunnen ontstaan. De tekeningen zijn gemaakt met raffinement, diepgang en soms cynisme. De Nederlandse kunstenaar Huub Niessen is geboren in 1943 in Helmond. Hij werkte 25 jaar als journalist; daarna raakte hij zwaar depressief, waarna hij zijn werk moest opgeven. Na een lange, intensieve therapie ging hij zich steeds meer toeleggen op tekenen.
In de foyer van Kunsthaus Kannen worden 24 tekeningen van Niessen tentoongesteld. Deze zijn ook te koop.

Kunsthaus Kannen
Alexianerweg 9, D-48163 Münster
Telefon: 0 25 01-966 20 560
Telefax: 0 25 01-966 20 561
E-Mail: kunsthaus-kannen(at)alexianer.de
kunsthaus-kannen.de/


Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag + Feiertag 13:00–17:00 Uhr
Sinnespark + Cafe täglich 10:00–19:00 Uhr
Eintritt frei

Führungen
Mo.–Fr. 9:00 –17:00 Uhr (nach Vereinbarung)
Fon: 02501/ 966 20 118
E-Mail:mail@alexianer.de
alexianer-muenster.de

Anfahrt
Bus: Linie 7 / R41, Münster-Ottmarsbocholt
Haltestelle: Alexianer Campus
Fahrzeit: 25 min.

Anzeige




Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

JEPPE HEIN TODAY I FEEL LIKE…

8./9.08. IN ANWESENHEIT DES KÜNSTLERS SOWIE 15./16.8.2020, 11–17 UHR SCHIRN KUNSTHALLE FRANKFURT

Card image cap

Leiko Ikemura - Von Ost nach Ost

1. 08. -25. 10. 2020 | Kunsthalle Rostock

Card image cap

The Bad Boy Jesus City Swimmers Club - Phung-Tien Phan - Darja Shatalova

3 Ausstellung im August | Kunstverein Harburger Bahnhof, Hamburg

Card image cap

Künstlerpublikationen: analog – digital!

31.7. - 25.10.2020 | Weserburg Museum für moderne Kunst, Bremen