Logo art-in.de


Niklas Taleb: Live in Paris

13. 11. - 12. 12. 2021 | Bonner Kunstverein
Eingabedatum: 16.11.2021

Niklas Taleb: Live in Paris

© Niklas Taleb: Live in Paris bilder


Der fotografische Gegenstand in Niklas Talebs Fotografien erscheint nicht selten im Abseits: eine schräg angeschnittene Fensterfläche, in der sich ein Innenraum spiegelt, die Nahansicht eines Trinkglases, das den Blick dahinter verzerrt oder das Porträt einer Person, die im entscheidenden Moment ihre Augen verschließt. Es sind Bilder, die einerseits etwas einfangen, andererseits etwas verdecken oder verwischen und eine gewisse Unsicherheit über die wahre Absicht ihrer Darstellung auslösen.

In seinen neuen und im Rahmen des Peter Mertes Stipendiums entstandenen Arbeiten verbindet Taleb sein lang anhaltendes Interesse an der Dokumentation seiner unmittelbaren Umgebung und sozialer Beziehungen mit Codes und Registern der Modefotografie. Talebs Griff verdeutlicht, dass das fotografische Bild zwar immer an die Realität gebunden ist, aber gleichzeitig auch abstrakte oder surreale Stränge ziehen kann. Mit dem Wissen, dass Mode auf genau diese imaginäre Wirklichkeit angewiesen ist, um Raum für Projektionen und Sehnsüchte zu produzieren, kreisen Talebs Bilder um das identitätsstiftende Potenzial von Fotografie und den fragilen Bereich zwischen dem Privatem und Öffentlichem.

Niklas Taleb (geb. 1986, München) studierte an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Seine Arbeiten wurden u.a. bei The Wig, Berlin (2021); Lucas Hirsch, Düsseldorf; im Kunstverein Harburger Bahnhof; Neuer Essener Kunstverein; in der Kunsthalle Düsseldorf (alle 2020) und Vleeshal Center for Contemporary Art, Middelburg (2019) ausgestellt. Taleb lebt und arbeitet in Essen.

Begleitend zur Präsentation im Bonner Kunstverein erscheint eine Publikation, gestaltet von Johannes Hucht. Die Ausstellung wird großzügig gefördert von der Peter Mertes Weinkellerei.

1985 begründet, zeichnet das Peter Mertes Stipendium jährlich zwei junge Künstler*innen in Nordrhein-Westfalen aus, deren künstlerische Praxis ein Jahr lang mit einem Arbeitsstipendium gefördert wird.



Bonner Kunstverein
Hochstadenring 22
D–53119 Bonn
www.bonner-kunstverein.de

Presse





Kataloge/Medien zum Thema: Niklas Taleb




Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Deutsches Historisches Museum (DHM)




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
f³ – freiraum für fotografie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Verein Berliner Künstler




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf