Logo art-in.de


Kunsthochschule für Medien Köln (KHM): Oktober 2022


Eingabedatum: 30.09.2022

Leer_stelle: Raumtheorien
Interdisziplinäre Ausstellung zum Thema "Leere" im Stadtkontext
Mit Werken von Jonathan Horstkemper, Anastasija Hopf, Jonas Nelder, Lisa James (KHM), Anastasija Osoianu (KHM), Johanna Oedekoven, Julie Sophia Schöttner (KHM), Farah Wind (KHM)
Sonntag, 9. Oktober 2022, 12 - 22 Uhr, Bonnerstr. 126, 50968 Köln


Leer_stelle: Das ist das irgendwo. Im Stadtraum heißt das terrain vague, Baulücke, Schwellenraum, Weitläufigkeit und Enge, Verkehrsrauschen, welches alles andere ausblendet. In Pandemiezeiten erfahren wir mehr denn je die Stadt als Ort des Leeren. In Fortführung von Wolfgang Isers Definition erweitern wir so den Begriff der Leerstelle als Unbestimmtes auf die Sinneseindrücke der Stadt.
Unter dem Titel Leer_stelle beschäftigen sich junge Künstler*innen in einer interdisziplinären Ausstellung mit dem Thema "Leere" im Stadtkontext. Dabei sollen Performance, Lesung, Installation, Sound, Fotografie und Video zusammenwirke, um ein interaktives Erlebnis für die Besuchenden zu bieten. Die Ausstellung soll auch als Förderung für die Vernetzung junger Künstler*innen dienen.

Responsive image
Ausstellungsansicht Julia König – CLOSER, 03.09.-16.10.2022 (Foto: Heidi Pfohl, KHM)

Julia König – CLOSER
Ausstellung in GLASMOOG – Raum für Kunst & Diskurs, Kunsthochschule für Medien Köln, Filzengraben 2, 50676 Köln
Release Episode II & Finissage: Samstag, 15. Oktober, um 17 Uhr


Noch bis 16.Oktober 2022 ist an der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) in GLASMOOG die Einzelausstellung „CLOSER“ von Julia König zu sehen. In „CLOSER" verbindet Julia König (*1983 in Berlin, lebt und arbeitet in Köln) individuelle und kollektive Erzählungen und spinnt ein fiktives mehrstimmiges Netz zwischen menschlichen und nichtmenschlichen Protagonist*innen, zwischen Vergangenheit und Zukunft, über und unter Wasser. Küstenerosion und Migration spielen ebenso eine Rolle wie Buchhaltung und Mangopüree. Im Zentrum der Installation steht ein neues serielles Videoprojekt der Künstlerin, von dem nun im Rahmen der Ausstellung die ersten beiden Episoden veröffentlicht werden.
Julia König studierte von 2015 bis 2019 an der Kunsthochschule für Medien Köln. In ihren medienübergreifenden Arbeiten geht es um (Online)-Massendynamiken, soziale Codes und die Auswirkungen der technologischen und ökonomischen Bedingungen auf das Individuum. Es entstehen mehrschichtig wahrnehmbare Objekte, performative Installationen und Videoessays, bei denen die flüchtigen und transformativen Momente eine zentrale Rolle spielen. lottihirsch.com

Responsive image
CRAYON, Stefan Koutzev+Farah Wind

soundings Xtra – Zum Semesterauftakt
Das Klanglabor der KHM mit Musik von Studierenden in drei Acts zum Semesterstart
Donnerstag, 20. Oktober 2022, 19 uhr, Aula


O*TA: "If We Were 4 Dimensional Beings" ist eine Klangperformance von Helin Korkmaz (sie/ihr) und besteht aus einem Gedicht und musikalischen Experimenten an Objekten verschiedenster Materialität. Als ein Medium für die Übertragung von Klangwellen dienend, offenbaren diese Gegenstände währenddessen ihre unterschiedlichen physischen Kompositionen und ihre physikalischen Gesetzmäßigkeiten.
CRAYON: Crayon sind Farah Wind & Stefan Koutzev. Ihre Musik ist eine Fusion aus semi-modularen Synthklängen, manipulierten Instrumenten und ihren Stimmen. Beschrieben mit den Worten eines Zuhörers während ihres ersten Konzerts, klingt dieses Kölner Duo wie „Elvis on Hawaii fused into a female Echo in outta space.”
Lennard Frey: arbeitet an der Schnittstelle von Videokunst, Sound und Performance. Mit “peeling moss” erschafft er eine klangliche Reise durch zerbrochene Erinnerungen, metaphysische Ruinen und die ungreifbaren Welten, die er sein Zuhause nennt. Auf dieser Reise werden wir auf Hindernisse stoßen, Komfort suchen, Fragmenten der Vergangenheit begegnen und in ihren Überresten verweilen.

Kunsthochschule für Medien Köln
Academy of Media Arts Cologne
Peter-Welter-Platz 2
50676 Köln

khm.de
facebook.com/kunsthochschulefuermedien
instagram.com/kunsthochschulefuermedien/
twitter.com/khmkoeln
youtube.com/KHMKoeln


KHM





Kataloge/Medien zum Thema: Kunsthochschule für Medien Köln



  • 'Expanded Arts' und 'Richter, Polke, Lueg' Sonderschauen auf der Art Cologne (28.10.- 01.11.2004)

  • Nam June Paik Award 2004 (Ausstellung PhoenixHalle / Dortmund: 4.9.-7.11.04)

  • ART COLOGNE 2004: Abschied als Aufbruch (28.10.-01.11.04)

  • d.velop digital art award - [ddaa] an Manfred Mohr (4.8.06)

  • Attila Csörgo erhält Nam June Paik Award 2008

  • Tina Tonagel im Cuxhavener Kunstverein (25.4.-31.5.09)

  • new talents - biennale köln

  • Videonalepreis an Nate Harrison

  • Pèlerinages Kunstfest Weimar: Vision. Das Sehen (Anzeige)

  • VIDEONALE.14

  • Rundgänge

  • Mensch-Raum-Maschine. Bühnenexperimente am Bauhaus

  • Columbus-Förderpreis für aktuelle Kunst in Kooperation mit der ADKV für Timo Seber

  • Get lucky!

  • Die diesjährigen Rundgänge an den Kunsthochschulen

  • DIE AUSSTELLUNG

  • VIDEONALE.15 – Festival für zeitgenössische Videokunst

  • Timo Seber - TWITCH

  • Tag der offenen Tür und Jahresausstellungen an den Kunsthochschulen

  • Letzte Runde des Jubiläumsprogramms der BURG

  • BURG 100 beim Werkleitz Festival .moveON: „I know, you know – Ein audiovisueller Dialog”

  • GLOBAL CONTROL AND CENSORSHIP. Weltweite Überwachung und Zensur

  • ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstvereine 2016

  • Camp/2 – Festival für Künstlerischen Film und Performance

  • Hochschulrundgang an der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)

  • Rundgänge und Abolventenausstellungen an den Kunsthochschulen

  • ROSA BARBA. BLIND VOLUMES

  • Diplomstudium „Mediale Künste“ an der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)

  • SHORT OF WHAT? – KHM Kurzfilmtag

  • Björn Drenkwitz - As Time Goes By

  • Pro oder Kontra

  • Ingrid Wiener – Gobelins und Traumbilder

  • Marcel Odenbach Beweis zu nichts

  • KHM auf der VIDEONALE.16 / beim VIDEONALE.Parcours 17

  • VIDEONALE.16 – Festival für Video und zeitbasierte Kunstformen

  • Ingrid Wiener: Gobelins und Traumbilder / Erik Blinderman & Lisa Rave: Americium

  • Ausstellungen der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) im April

  • Die Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) im Mai

  • Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)

  • Herzliche Einladung zum Rundgang 2017 an der Kunsthochschule für Medien Köln!

  • Aktuelles aus Kunsthochschule für Medien Köln (KHM): Julius Brauckmann: Deadline

  • Diplomstudium "Mediale Künste" an der Kunsthochschule für Medien

  • The Damaged Planet – Solidarität mit unserem verletzten Planeten

  • Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) im Januar

  • Post-Konflikt in Kolumbien

  • Aktuelles aus der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)

  • ON KAWARA – ONE MILLION YEARS

  • Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) Im April 2018

  • Aktuelles aus der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)

  • Kunsthochschule für Medien Köln im Juni

  • top



    Anzeige
    Vostell


    Anzeige
    schwerin glanzstuecke


    Anzeige
    Responsive image