Logo art-in.de


Manor-Kunstpreis St.Gallen 2010 geht an Alexandra Maurer


Eingabedatum: 02.04.2009

Manor-Kunstpreis St.Gallen 2010 geht an Alexandra Maurer

bilder


Der aller 2 Jahre verliehene und mit 15.000 CHF dotierte Manor-Kunstpreis wird 2010 an die Schweizer Künstlerin Alexandra Maurer verliehen. Alexandra Maurer erhält außerdem eine Einzelausstellung im Kunstmuseum St.Gallen sowie eine Publikation zur Ausstellung.

In der Jurybegründung heißt es über die Arbeiten der Künstlerin:

"Sie wirken auf den ersten Blick farbig, fröhlich und wild-bewegt und nennen sich la chute, muro, escape oder jump. Als „peinture animée“ bezeichnet die 1978 in St.Gallen geborene Künstlerin Alexandra Maurer ihre kurzen Videosequenzen - und in der Tat handelt es sich, obwohl im Medium „Video“ präsentiert, nicht um filmische Arbeiten, sondern um eine Art Überblendung unterschiedlichster künstlerischer Techniken, von der Performance über Video und Malerei bis zur computergestützten Animation. Kurz: Alexandra Maurers Schaffen bewegt sich buchstäblich zwischen den Medien. Allerdings geht es der Künstlerin weniger um das Dekonstruieren traditioneller Bildgattungen als vielmehr um die Ambivalenz der Bilder zwischen erotischer Kraft und verstörendem Gewaltpotential. Mit ihrer raffinierten technischen Umsetzung nimmt sie ihre betörenden Bilder gewissermassen gleich selbst in Gewahrsam und hintertreibt deren visuelle Verführungen."

Bisherige Preisträger waren u.a.: Pipilotti Rist, Marcus Geiger, Patrick Rohner, Christoph Büchel, Lutz/Guggisberg, Caro Niederer, Yves Mettler und Christian Vetter.



Abbildung: Alexandra Maurer (Foto: Damaris Betancourt)

kunstmuseumsg.ch


ch



Nairy Baghramian ist die Preisträgerin des Nasher-Preises 2022Kunstpreis der Böttcherstraße in Bremen 2020 an Ulrike MüllerWillem Dafoe erhält den B3 BEN Hauptpreis 2020ars viva Preisträger 2021: Rob Crosse | Richard Sides | Sung Tieu Goethe-Medaille 2020 für Elvira Espejo Ayca, Ian McEwan und Zukiswa WannerStipendien der Stiftung Niedersachsen für Medienkunst am Edith-Russ-Haus 2020Rebecca Unz erhält August-Sander-Preis 2020ZEISS Photography Award 2020Katrin Plavčak erhält KlinkanpreisAnike Joyce Sadiq erhält Förderpreis der Kunststiftung Rainer Wild Hasselblad Award Gewinner 2020: Alfredo JaarBetye Saar erhält Wolfgang-Hahn-Preis 2020ART COLOGNE-Preisträger 2020: Gaby und Wilhelm SchürmannWilhelm-Lehmbruck-Preis 2020 an Janet Cardiff und George Bures MillerEuropean Media Art Platform Justus Bier Preis für KuratorenWolfgang-Hahn-Preis geht an Betye Saar Die kolumbianische Künstlerin Doris Salcedo erhält den Nomura Art AwardArnold-Bode-Preis 2019 an Hans HaackeOtto-Steinert-Preis 2019 geht an Rafael HeygsterVonovia Award für FotografieSteve McQueen erhält den B3 BEN HauptpreisFrank Gaudlitz erhält den Fotopreis der Michael Horbach Stiftung 2019 Paul Iby erhält Kunstpreis der Stiftung der Saalesparkasse 2019Kunstpreis des Forschungs- und Behandlungszentrums für Psychische Gesundheit 13. Cairo Biennale: Biennale Prize 2019 an Brigitte Kowanz Roswitha Haftmann - Preis geht an VALIE EXPORTKarin Hollweg Preis 2019 geht an Mattia Bonafini und Luisa EugeniArmin Linke erhält Sparda-Kunstpreis »Kubus« 2019 Julio Lugon gewinnt ersten Preis bei b o n n h o e r e n – sonotopia 2019


Anzeige
Kulturfoerderngesetz


Anzeige
artlaboratory-berlin.org


Anzeige
Moët Hennessy Deutschland


Anzeige
Responsive image