Logo art-in.de


SACHSEN_ART Preis für junge Kunst in Sachsen 2016

Oktober 2016
Eingabedatum: 20.10.2016

Am 17. Oktober 2016 tagte die Jury zum SACHSEN_ART Preis für junge Kunst in Sachsen 2016, der für junge Künstlerinnen und Künstler ausgeschrieben war, die sich mit dem Medium Fotografie beschäftigen. Der Preis wird von der INNIUS GTD GmbH in Dresden gestiftet und vom Neuen Sächsischen Kunstverein e.V. ausgelobt.

Mitglieder der Jury waren:

Dr. Peter Pillat (Stifter)
Torsten Rommel (Geschäftsführer Künstlerbund Dresden e.V.)
Luc Saalfeld (Fotograf, Mitglied des künstlerischen Beirates)
Johannes Schmidt (Kurator, Städtische Galerie Dresden)
Sabine Schubert (Ernst-Rietschel-Kulturring e.V.)
Silke Wagler (Leiterin Kunstfonds SKD)
Karin Weber (Diplomkunstwissenschaftlerin, Geschäftsstellenleiterin NSKV e.V.)

Unter 47 qualitätvollen Einreichungen entschied sich die Jury in einem langen Wahlprozedere für die Künstlerin Mako Mizobuchi, Jg. 1984. Sie wohnt und arbeitet seit 2010 in Leipzig und ist Meisterschülerin an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig bei Prof. Joachim Brohm.

Begründung der Jury:

Mako Mizobuchis Fotografien überzeugen durch einen sensiblen Zugang zur Poesie der Dinge. Mit ihrer klaren Bildsprache und den in sich ruhenden Bildausschnitten gelingt es ihr, die Distanz zwischen Mensch und Natur aufzuzeigen. Sie bezieht ihre Themen nicht nur aus biografischen Zusammenhängen, sondern zeigt auch Orte, in die sich kollektive Erinnerungen eingeschrieben haben. Dabei bedient sie sich verschiedener fotografischer Techniken, um zum Thema entsprechende spezifische Bildaussagen zu treffen. Trotz der Verschiedenheit der Sujets und Techniken besitzt ihr Werk einen ästhetisch und inhaltlich geschlossenen Charakter.

Das Preisgeld in Höhe von 3.000 EUR wird feierlich zur Preisübergabe am 18. November 2016, um 19.30 Uhr im KUNSTRAUM Dresden übergeben.

2017 präsentiert der Neue Sächsische Kunstverein e.V. eine Personalausstellung mit Arbeiten der Preisträgerin.

makomizobuchi.com/

Neuer Sächsischer Kunstverein e.V.
Schützengasse 16 – 18
01067 Dresden
Tel.: 0351 4 94 33 83
Fax: 0351 4 94 34 83
saechsischer-kunstverein.de


Presse



Nairy Baghramian ist die Preisträgerin des Nasher-Preises 2022Kunstpreis der Böttcherstraße in Bremen 2020 an Ulrike MüllerWillem Dafoe erhält den B3 BEN Hauptpreis 2020ars viva Preisträger 2021: Rob Crosse | Richard Sides | Sung Tieu Goethe-Medaille 2020 für Elvira Espejo Ayca, Ian McEwan und Zukiswa WannerStipendien der Stiftung Niedersachsen für Medienkunst am Edith-Russ-Haus 2020Rebecca Unz erhält August-Sander-Preis 2020ZEISS Photography Award 2020Katrin Plavčak erhält KlinkanpreisAnike Joyce Sadiq erhält Förderpreis der Kunststiftung Rainer Wild Hasselblad Award Gewinner 2020: Alfredo JaarBetye Saar erhält Wolfgang-Hahn-Preis 2020ART COLOGNE-Preisträger 2020: Gaby und Wilhelm SchürmannWilhelm-Lehmbruck-Preis 2020 an Janet Cardiff und George Bures MillerEuropean Media Art Platform Justus Bier Preis für KuratorenWolfgang-Hahn-Preis geht an Betye Saar Die kolumbianische Künstlerin Doris Salcedo erhält den Nomura Art AwardArnold-Bode-Preis 2019 an Hans HaackeOtto-Steinert-Preis 2019 geht an Rafael HeygsterVonovia Award für FotografieSteve McQueen erhält den B3 BEN HauptpreisFrank Gaudlitz erhält den Fotopreis der Michael Horbach Stiftung 2019 Paul Iby erhält Kunstpreis der Stiftung der Saalesparkasse 2019Kunstpreis des Forschungs- und Behandlungszentrums für Psychische Gesundheit 13. Cairo Biennale: Biennale Prize 2019 an Brigitte Kowanz Roswitha Haftmann - Preis geht an VALIE EXPORTKarin Hollweg Preis 2019 geht an Mattia Bonafini und Luisa EugeniArmin Linke erhält Sparda-Kunstpreis »Kubus« 2019 Julio Lugon gewinnt ersten Preis bei b o n n h o e r e n – sonotopia 2019


Anzeige
Kulturfoerderngesetz


Anzeige
artlaboratory-berlin.org


Anzeige
Moët Hennessy Deutschland


Anzeige
Responsive image