Anzeige
me



Tobias Zielony


Eingabedatum: 08.11.2011

bilder

Tobias Zielony, Selkirk-2, 2009 - 2011

Seit einigen Jahren ziehen die fotografischen Arbeiten von Tobias Zielony (* 1973) zunehmend internationale Aufmerksamkeit auf sich. Im MMK Zollamt wird der Künstler seinen neuesten Foto-Zyklus Manitoba präsentieren, der in der Provinzhauptstadt Winnipeg des kanadischen Bundesstaates Manitoba entstanden ist. Die Arbeiten geben Einblicke in das Leben von jugendlichen Mitgliedern einer Indianergang und ihr urbanes Umfeld.

In Winnipeg, der Provinzhauptstadt des kanadischen Bundesstaates Manitoba, ist eine Reihe von Arbeiten entstanden, die das Leben von jugendlichen Gangmitgliedern indigener Herkunft und ihren urbanen Lebensraum festhalten. In der Tradition der klassischen Bildreportage greift Zielony gleichwertig auf unterschiedliche Bildgenres zurück und zeigt Portraits der Jugendlichen, aber auch Gruppenaufnahmen, auf denen die Gangmitglieder posieren, sowie Bilder der Architektur und Landschaft in Winnipeg und einem Reservat. Neben den globalisierten Kleidungscodes und Gesten der Jugendlichen interessiert sich Zielony vor allem für die regionalspezifischen Geschichten der Indianer in ihrem sozio-ökonomischen Zusammenhang.

Der Film „The Deboard“ (2008), der ebenfalls im MMK Zollamt zu sehen sein wird, widmet sich der Geschichte eines Ausstiegs aus einer Gang. „The Deboard“ bezeichnet das Ausstiegsritual, dem sich ein Bandenmitglied unterwerfen muss, um als freier Mann ein neues Leben beginnen zu dürfen. In seinem Film verbindet Zielony eindrucksvoll grobkörnige schwarz-weiß Bilder aus der Lebenswelt des Ex-Häftlings mit dessen Schilderungen über den Ausstieg.

Darüber hinaus freuen wir uns, dass Tobias Zielony am Eröffnungsabend der Ausstellung, am 11. November, der mit 20.000 Euro dotierte Karl Ströher Preis verliehen wird.

Öffnungszeiten: Di - So 10 - 18 Uhr | Mi 10 - 20 Uhr

MMK MUSEUM FÜR MODERNE KUNST
FRANKFURT AM MAIN
Domstr. 10
60311 Frankfurt am Main
Tel.0049 (0)69 212 37761
mmk-frankfurt.de

Medienmitteilung



Tobias Zielony:


- Art Basel Hong Kong 2014

- Art Basel Hong Kong 2018

- Art Basel Miami Beach 2013

- art basel miami beach 2014

- art cologne 2015

- Biennale Venedig 2015,Pav

- Gallery Weekend Berlin 2016

- Hartware MedienKunstVerein (HMKV)

- Hartware MedienKunstVerein Dortmund 2017

- JULIA STOSCHEK FOUNDATION E.V. Sammlung

- Kunstverein Hamburg

- Montevideo Biennial, 2014

- online Biennale 2013

- PLAT(T)FORM Fotomuseum Winterthur

- Riga Biennial 2018

- Sammlung DZ Bank Frankfurt

- Sammlung MMK Frankfurt

- SAMMLUNG WEMHÖNER
  • 825.000 Euro für zeitgenössische bildende Kunst

  • Anzeige: Standort Alltag - Everyday Ideologies - Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen, Magdeburg

  • Tobias Zielony - Museum für Photographie e.V., Braunschweig (21.11.08-25.1.09)

  • Mit Abstand – Ganz nah. Fotografie aus Leipzig - Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus (25.1.-29.3.09)

  • Tobias Zielony. Story / No Story - Kunstverein, Hamburg

  • Street Life and Home Stories. Fotografien aus der Sammlung Goetz

  • 4. Fotofestival Mannheim Ludwigshafen Heidelberg

  • Why I Never Became a Dancer

  • Tobias Zielony

  • Dark Sights

  • BiennaleOnline Artist'List

  • Salon der Angst

  • Internationale Sommerakademie für Bildende Kunst Salzburg 21.07.–30.08.2014

  • Der Stachel des Skorpions

  • außer/planmäßig

  • Punctum

  • Künstler liste Ende Oktober 2014

  • „Widerständige Bilder in Zeiten digitaler Überbelichtung“

  • Datenblätter und Kunstkompass

  • Unser Tipp zum Besuch der 56. Venedig Biennale: Der Deutsche Pavillon

  • Künstlerliste 2015 inklusive Messebeteiligungen

  • Ausgewählte Kunstvereine und ihre Jahresgaben

  • Mit anderen Augen

  • Beton

  • MIT ANDEREN AUGEN. DAS PORTRÄT IN DER ZEITGENÖSSISCHEN FOTOGRAFIE

  • Künstlerliste 2018

  • Adriano Amaral - ALLOY ALLOY

  • WARTEN

  • GESELLSCHAFT ZUR WERTSCHÄTZUNG DES BRUTALISMUS

  • Portrait II

  • Künstlerliste 2017

  • Künstlerliste mit Biennalebeteiligungen

  • Plötzlich diese Übersicht

  • Der Begriff oder/III in Texten zur zeitgenössischen Kunst

  • Image Profile. Aspekte des Dokumentarischen in der fotografischen Sammlung des MMK

  • Teilnehmerliste Riga Biennale 2018

  • Untersuchung: Kunstvereine Künstler*

  • Klassenverhältnisse - Phantoms of Perception

  • Here We Are Today. Das Bild der Welt in Foto- & Videokunst

  • JSC Online-Programm

  • JULIA STOSCHEK STELLT IHRE MEDIENKUNSTSAMMLUNG ONLINE

  • WIN/WIN und KUNST(re_public) Zwei Ausstellungen

  • Reifezeit - zwischen Aufbruch und Albtraum

  • top



    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image

    Chatbot

    Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


    Card image cap

    Bonner Kunstpreis 2019: Nico Joana Weber. Tropic Telecom

    12.8. - 15.11.2020 | Kunstmuseum Bonn

    Card image cap

    Franz Jyrch. NICKEN & SCHÜTTELN

    8.8.-11.10.2020 | Kunstverein für Mecklenburg und Vorpommern, Schwerin

    Card image cap

    Jeppe Hein. Today I feel like ...

    8./9.08. + 15./16.8.2020 | SCHIRN KUNSTHALLE FRANKFURT

    Card image cap

    Prix Marcel Duchamp - Die Nominees-Ausstellung im Centre Pompidou

    7.10.2020 - 4.1.2021 | Centre Pompidou, Paris