Anzeige
documenta15

Logo art-in.de


documenta Institut mit zwei neuen Professuren

Juli 2021
Eingabedatum: 08.07.2021

Mit der Besetzung zweier Professuren zur Kunst- und Ausstellungsforschung treibt die Universität Kassel den Aufbau des documenta Instituts weiter voran.
...
Bei den Berufenen handelt es sich um die Literatur- und Kulturwissenschaftlerin Prof. Dr. Liliana Gómez und den Kunsthistoriker Prof. Dr. Felix Vogel. Beide wechseln aus der Schweiz an die nordhessische Universität.
...
Dr. Liliana Gómez übernimmt ab dem 1. August 2021 das Fachgebiet „Kunst und Gesellschaft“ am Fachbereich Geistes- und Kulturwissenschaften, die Professur soll zudem an die Kunsthochschule Kassel angebunden werden. Gómez wurde an der Freien Universität Berlin promoviert und habilitierte sich an der Universität Zürich, wo sie zuletzt als SNF-Förderungsprofessorin (Schweizerischer Nationalfonds) ein Forschungsprojekt zu dissonanten Narrativen und ästhetischen Praktiken in sich wandelnden Zivilgesellschaften im Globalen Süden und die dazugehörige Nachwuchsgruppe leitete. Interdisziplinär forscht sie zur Mediengeschichte und -theorie der Literatur und Kunst der Moderne und Gegenwart und zum Zusammenspiel von Künsten und gesellschaftlichen Transformationsprozessen im globalen Kontext. Für das documenta Institut als Ort der Kunst- und Ausstellungsforschung bringt sie ihren interdisziplinären Zugang ein, um die Forschung zur documenta in einer globalen Perspektive auszurichten.

Der Kunsthistoriker Dr. Felix Vogel hat seit April die Professur für „Kunst und Wissen“ am Fachbereich Architektur, Stadtplanung, Landschaftsplanung inne, auch er mit einer Anbindung an der Kunsthochschule. Nach Stationen an den kunsthistorischen Instituten der Universität Hamburg und Zürich war er zuletzt Oberassistent für Neuere Kunstgeschichte an der Universität Basel. Er wurde an der Université de Fribourg promoviert. Die Forschung und Lehre der Professur bewegt sich auf der Schnittstelle zwischen Kunstwissenschaft, Architekturgeschichte und -theorie sowie Wissensgeschichte. Vogel nimmt ebenfalls eine dezidiert globale Perspektive auf Kunst, Architektur und Wissen ein.

Eine dritte Professur „Kunst und Ökonomien“ im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften, die sich in das Institut einbringen wird, ist ebenfalls eingerichtet; hier ist das Besetzungsverfahren noch nicht abgeschlossen.
...
Universität Kassel
www.uni-kassel.de

Presse





Kataloge/Medien zum Thema: Projekt



  • Boris Mikhailov: "CASE HISTORY" (bis 20.01.02)

  • Hello from Bloomer. Viele Grüße aus Wismar (22.12.2001)

  • Formen interaktiver Medienkunst

  • Foto-Anschlag / Vier Generationen ostdeutscher Fotografen

  • Farblandschaften bei VAN HAM (02.02)

  • Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen K21+ K20 (04 / 02)

  • Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin (01 / 02)

  • Art 33 Basel: Kunst ohne Grenzen

  • Die Sammlung der Deutschen Bank (7.6.02)

  • hobbypopMuseum im Bonner Kunstverein

  • Portikus zieht am 5. Mai 06 in neue Räume

  • Alex Katz - In Your Face

  • VENEZIA! Kunst aus Venezianischen Palästen.

  • "40 Jahre: Fluxus und die Folgen"

  • Endcommercial

  • Kulturstiftung des Bundes stellt neues Magazin und Projekte vor

  • NAM JUNE PAIK AWARD 02

  • Symposium - Die Visualität der Theorie vs Die Theorie des Visuellen

  • August Sander - Thomas Struth | Siegen Museum für Gegenwartskunst (bis 30.3.03)

  • Das Haus der Kulturen der Welt (HKW) in Berlin (12 / 02)

  • Neues Forum für Kunst und Fotografie in Köln / Teil 5 (07.03.03)

  • Expressiv! - Fondation Beyeler | Der Katalog

  • Kunsthalle Kiel: Open the Curtain - Kunst und Tanz im Wechselspiel (12.04.-04.05.03)

  • Zaha Hadid - Architektur

  • Kunsthalle Baden-Baden: Durchgehend geöffnet (5.7.-7. 9.03)

  • Allan Sekula

  • Kunst_Sachsen-Anhalt 2: Landschaft(en). Wildflecken und Gartenreich (29.6.-7.9.03)

  • Westfälischer Kunstverein: Joachim Brohm (5.7.-7.9.03)

  • "Accessoiremaximalismus" in der Kunsthalle Kiel (29.8.-9.11.03)

  • "In den Schluchten des Balkan" in der Kunsthalle Fridericianum, Kassel (30.8.-23.11.03)

  • Johannes Wohnseifer im Ulmer Kunstverein (14.9.03 - 26.10.03)

  • Anish Kapoor im Kunsthaus Bregenz (27. 09. – 16. 11. 03)

  • "Adorno: Die Möglichkeit des Unmöglichen" im Frankfurter Kunstverein (29.10.03 - 4.1.04)

  • 50.Biennale Venedig 2003(6.11.03)

  • Maria Eichhorn im Lenbachhaus/Kunstbau in München (29.11.03 - 22.2.04)

  • Ars Electronica 2004 (6.1.04)

  • Symposium "Mapping" im Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe (23.1.-24.1.04)

  • Teresa Hubbard/Alexander Birchler im Museum für Gegenwartskunst, Basel (31.1.-18.4.04)

  • Walker Evans,Dorothea Lange,Arthur Rothstein,John Vachon / Städtische Galerie Erlangen (8.2.-7.3.04)

  • Internationaler Preis für Photographie der Hasselblad Stiftung (19.3.04)

  • Sebastião Salgado. GENESIS

  • Verschluckt* und geschützt - 1500 Jahre Sonderschutz für 50 Kunstwerke

  • Jenny Holzer im Kunsthaus Bregenz (12.06. bis 05.09.04)

  • Pierre Huyghe und Rirkrit Tiravanija im Portikus, Frankfurt (19.06. – 04.07.04)

  • Ayse Erkmen im GAK / Gesellschaft für Aktuelle Kunst, Bremen (12.06. - 01.08.04)

  • Junge Initiativen im Museum Ludwig zum zweiten Mal ausgezeichnet (18.6.04)

  • Ungleiche Platzverteilung / Exciting Europe in der GFZK, Leipzig (02.07.04 - 22.08.04)

  • Friedrich Christian Flick Collection in Berlin - eine künstlerische Intervention

  • Friedrich Christian Flick Collection / Ausstellung im Hamburger Bahnhof, Berlin (22.9.04-28.3.05)

  • top



    Anzeige
    ortstermin berlin


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Miriam Cahn Siegen


    Anzeige
    KUNST NACH DER SHOAH

    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    f³ – freiraum für fotografie




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Haus am Lützowplatz




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    nüüd.berlin gallery




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Kommunale Galerie Berlin