Logo art-in.de


Stefan Brüggemann - Kunsthalle Bern (8.2.-20.4.08)


Eingabedatum: 05.02.2008

Der mexikanische Künstler Stefan Brüggemann (geb. 1975) interessiert sich für "Words That Become Pictures"(Wörter, die zu Bildern werden) und "Pictures That Become Words" (Bilder, die zu Wörtern werden), wie er es in einer seiner Arbeiten formuliert. In der Kunsthalle Bern entwirft Brüggemann eine große, begehbare "Black Box" inmitten der Präsentation von ausgewählten Wandtexten seines umfangreichen Ertrags des letzten Jahrzehnts.
Die Ausstellung zeigt außerdem zwei Werke einer neueren Serie mit dem Titel "Obliteration". Der gekritzelte Neontext bildet hierbei eine Analogie zum Schreiben und Nichtschreiben. Ausgehend von der Ablehnung des Wortes und des Schreibaktes führt "Obliteration" zu einer Idee der Verweigerung als eine absolute und autonome Macht.
Im Kino Cinématte präsentiert Brüggemann mit "A Production of Nothing" (2006) einen Kurzfilm, der sowohl den Zustand von Produktivität und Un-Produktivität als auch die Bedeutung einer Aktivität des Nichtstuns mit ihren unzähligen Möglichkeiten untersucht.

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag 10.00-17.00 h / Dienstag 10.00-19.00 h

Abbildung: copyright Stefan Brüggemann

Kunsthalle Bern
Helvetiaplatz 1
CH-3005 Bern
T: +41 (0)31 350 00 40
kunsthalle-bern.ch
stefanbruggemann.com

ch



Stefan Brüggemann:


- artbasel2021

- Frieze LA 2019

- The Making of Art 2009 Schirn


Anzeige
Kulturfoerderngesetz


Anzeige
Responsive image


Anzeige
artlaboratory-berlin.org


Anzeige
Moët Hennessy Deutschland