Logo art-in.de


Lange Nacht der Museen in Bremen


Eingabedatum: 11.06.2009

Lange Nacht der Museen in Bremen

bilder


Auch in Bremen gibt es die Lange Nacht der Museen. Diese findet am 13. Juni 09 unter der Beteiligung von 13 Einrichtungen der Stadt statt. Das Motto lautet in diesem Jahr: "Licht und Schatten"

So nimmt bspw. die Kunsthalle Bremen trotz der umbaubedingten Schließung teil und gastiert mit umfangreichem Programm in der Oberen Rathaushalle und im Kwadrat. Weiterhin sind unter den Teilnehmern u.a. das Hafenmuseum, die Weserburg, das Übersee-Museum oder das Gerhard Marcks-Haus zu finden. In Ausstellungen, Themenführungen, Performances und Mitmachaktionen wird das Motto "Licht und Schatten" unter verschiedenen Aspekten wie Tag und Nacht, hell und dunkel sowie schwarz und weiß betrachtet.

Zeit und Ort
Lange Nacht der Bremer Museen
Am 13. Juni 2009, von 18 bis 1 Uhr.

Eintrittskarten
Die Einzelkarte kostet 9 Euro (mit der Abo-Card des Weser-Kurier und der Bremer Nachrichten 6 Euro, die Familienkarte 18 Euro (mit der Abo-Card 12 Euro)

weitere Infos, unter:
bremen.de/


ch





Kataloge/Medien zum Thema: Lange Nacht der Museen



BioMedien. Das Zeitalter der Medien mit lebensähnlichem Verhalten6. internationaler andré-evard-preis für konkret-konstruktive KunstBNKR - current reflections on art and architecture The Architecture of TransformationDieter Goltzsche und Sylvia Hagen im Packhof Frankfurt (Oder)Aurel Dahlgrün TIDENimmersatt? Gesellschaft ohne Wachstum denkenShirin Neshat. Living in one land, dreaming in anotherDan Flavin, Untitled (for Ksenija)COLOGNE FINE ART & DESIGN 2021 Preis und lobende ErwähnungWACHSENDE FORMEN Organische Prozesse in der KunstBuch- / Katalogempfehlungen 2021Nairy Baghramian: Breath Holding Spell und zwei weitere AusstellungenMADE IN BALMORAL. María Isabel Arango - Wolf Cuyvers - Jagrut RavalElsa & Johanna. The Plural Life of IdentityGordon Matta-Clark. Out of the BoxHIER UND JETZT im Museum Ludwig. zusammen dafür und dagegenBlackBox - WIDE OPEN. INS OFFENESoft AgitatorsPERSPEKTIVWECHSEL Kunst nach 1945 aus den Sammlungen der Kunsthallen in Lübeck und RostockCOLOGNE FINE ART & DESIGN 2021 – Kunst, Objekte und Design von der Frühzeit bis zur ModerneKÜNSTLICHE INTELLIGENZ. Maschinen Lernen MenschheitsträumeChristian Nyampeta: Lovers in a Dangerous SpacetimeMuseum Utopie und Alltag launcht digitale Mitmach-Plattformcloud.cuckoo.land LABSchultze Projects #3: Minerva CuevasNotions of IdentityBarrierefreiheit. Candice Lin und Katrin MayerWenn Maschinen Zukunft träumen: Hybrid-Festival in Dresden zum Leben mit Künstlicher IntelligenzJustine Otto. Mit Schall und RauchArt & Language und Luis Camnitzer Signature Piece


Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark | Projektraum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Art Laboratory Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
f³ – freiraum für fotografie