Logo art-in.de


Paula Rego: There and Back Again

30.10.2022 – 29.01.2023 | Kestner Gesellschaft, Hannover
Eingabedatum: 02.11.2022

Paula Rego: There and Back Again

Paula Rego, The Dance, 1988, Courtesy of Ostrich Arts Ltd and Victoria Miro, © Ostrich Arts Ltdbilder


Höhepunkt der neuen Saison in der Kestner Gesellschaft ist die Ausstellung Paula Rego. There and Back Again – von einer der bedeutendsten und anerkanntesten Künstlerinnen unserer Zeit, der portugiesisch-britischen Künstlerin Paula Rego (1935-2022). Fast das gesamte Haus ist dieser ersten, liebevoll kuratierten Einzelausstellung von Paula Rego in Deutschland gewidmet: mit mehr als 80 Werken (Gemälden, Pastellen, Zeichnungen, Drucken, Kostümen) aus europäischen Museen und Galerien, darunter die Tate Modern, die National Gallery und die Victoria Miro Gallery in London sowie das Gulbenkian Museum in Lissabon.

Paula Rego, die leider im Juni dieses Jahres im Alter von 87 Jahren verstorben ist, war eine Grande Dame mit einer kompromisslosen Vision, eine wahrhaft zärtliche Autorin für unsere komplexe Zeit der psychischen und physischen Ängste und eine unvergleichliche Geschichtenerzählerin, die als feministische Ikone gefeiert wurde. In ihrem bahnbrechenden Werk setzt sie sich mit Macht- und Kontrollsystemen, Faschismus, Frauenrechten, Abtreibung und menschlichen Tragödien auseinander, macht die Unterrepräsentierten sichtbar, kämpft gegen politische Ungerechtigkeiten und definiert gleichzeitig malerische Traditionen neu. „Ich bin daran interessiert, die Dinge aus der Perspektive des Underdogs zu sehen. Normalerweise ist das eine weibliche Perspektive“, so die Künstlerin, die die Themen Gewalt, Armut, politische Tyrannei, geschlechtsspezifische Diskriminierung und Trauer in den Mittelpunkt ihrer anspruchsvollen Arbeit stellt.

Kestner Gesellschaft
Goseriede 11
30159 Hannover
kestnergesellschaft.de

Presse





Kataloge/Medien zum Thema: Paula Rego



Paula Rego:


- Art Basel Hong Kong 2016

- Art Basel Miami Beach 2013

- MoMA Collection

- Sammlung Deutsche Bank 2020

- Venedig Biennale 2022


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Vostell


Anzeige
schwerin glanzstuecke