'> 1671'/> '>


Arno Fischer. Der Garten - Stiftung Moritzburg, Halle / Saale (20.07.-05.10.08)


Eingabedatum: 15.07.2008

bilder

Der Fotograf Arno Fischer (geb. 1927 / Berlin) begann, neben seinem beruflichen Schaffen als Bildjournalist und Magazinfotograf, bei dem der Mensch stets im Zentrum des Interesses stand, Ende der 70er Jahre mit einer Werkgruppe von Stillleben.
1978 hatten sich Arno Fischer und seine Frau Sibylle Bergemann, die ebenfalls Fotografin ist, als Lebens- und Arbeitsort ein Bauernhaus mit Garten und Teich eingerichtet. Seither fotografiert Fischer dort mit der Polaroid-Kamera SX 70 lakonisch Details und Stilleben. Dabei kam ihm der Verfremdungseffekt durch das Polaroid und die Kürze des Prozesses entgegen: Ohne weiteres Verfahren lag ein unikates Ergebnis vor. Er sammelte die Bilder und ordnete sie zu Triptychen. Die Ausstellung, umfasst 30 Jahre seines Schaffens mit der Polaroid-Kamera.

Die Ausstellung, die 30 Jahre seines Schaffens mit der Polaroid umfasst, wurde im vergangenen Jahr in Dresden zum 80. Geburtstag Arno Fischers erstmals präsentiert.

Abbildung: © Arno Fischer, Der Garten, 2007

Öffnungszeiten: Dienstag, 11 bis 20.30 Uhr, Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen 10 bis 18 Uhr

Stiftung Moritzburg
Kunstmuseum des Landes Sachsen-Anhalt
Friedemann-Bach-Platz 5
06108 Halle (Saale)
T.: +49 (0)345 212 59 53

kunstmuseum-moritzburg.de
arnofischer.com

ch



Arno Fischer:


- Sammlung DZ Bank Frankfurt

- Sammlung zeitgenoessische Kunst der BRD


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Birgit Brenner. Promise Me

24. Oktober 2020 - 25. April 2021 | Städtische Galerie Wolfsburg

Card image cap

Shunk-Kender. Kunst durch die Kamera

24. 10. 2020 - 14. 02. 2021 | Galerie für Zeitgenössische Kunst, Leipzig

Card image cap

Camilla Steinum „symptom, sympathy“

24. 10. 2020 - 17. 01. 2021 | Westfälischer Kunstverein

Card image cap

WILLIAM KENTRIDGE WHY SHOULD I HESITATE: PUTTING DRAWINGS TO WORK

23. OKTOBER 2020 – 18. APRIL 2021 | HALLE FÜR AKTUELLE KUNST, Deichtorhallen Hamburg

Card image cap

SEILAKT

Hochschule für Grafik und Buchkunst / Museum der bildenden Künste Leipzig