Anzeige
me



Schöne Neue BRD?

Autorenfotografie der 1980er Jahre

25.04.14 - 29.06.2014 | Museum für Photographie Braunschweig
Eingabedatum: 21.04.2014

vorher: Schöne Neue BRD?

Eine Ausstellung anlässlich des 30. Geburtstages des Museums für Photographie Braunschweig.
Mit Arbeiten von Aginmar, Wilfried Bauer, André Gelpke, Joachim Giesel, Uwe J. Haack, Roland Kopp, Hans-Martin Küsters, Angela Neuke, Gabriele und Helmut Nothhelfer und Michael Schmidt.

Das Jahr 1979 markiert ein Schlüsseljahr der westdeutschen Fotoszene und Fotogeschichte der Bundesrepublik Deutschland. Während Ausstellungsprojekte der Zeit die Fotografie nachdrücklich als künstlerisches Ausdrucksmittel im Nachklang der Mediendocumenta 6 behaupteten, verdichtete sich in den späten 1970er und frühen 1980er Jahren unter dem Schlagwort der „Autorenfotografie“ (Klaus Honnef) eine theoretische Matrix, welche die bisherigen Erörterungen und Ausführungen zum fotografischen Medium in Bewegung versetzte. Junge Fotografen, so unter anderem die Schüler Otto Steinerts (Folkwangschule Essen), die mit der „Autorenfotografie“ eine neue Stilrichtung entwickelt hatten, traten nunmehr selbstbewusst als künstlerische Fotografen auf. Mit einer neuen Herangehensweise, die das subjektive Moment der Fotografie als Selektion und Konstruktion von Wirklichkeit mit einer prägnanten Inhaltlichkeit verband, prägten die beteiligten Fotografen ein neues Verständnis von Fotografie.

Die Ausstellung „Schöne Neue BRD? Autorenfotografie der 1980er Jahre“ bietet einen Einblick in das Werk von zehn wichtigen Positionen aus dem Umfeld der „Autorenfotografen“ und ihr fotografisches Werk der 1970er und 1980er Jahre. Die Ereignisse der Zeit werden in Bezug gesetzt zur Gründung des Museums für Photographie Braunschweigs als gemeinnütziger Verein im Jahr 1984.



Museum für Photographie Braunschweig e.V.
Helmstedter Str. 1,
D-38102 Braunschweig


photomuseum.de

Pressemitteilung



Gabriele Nothhelfer:


- MoMA Collection


Anzeige
vonovia award-teilnahme


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

CLAES OLDENBURG Soft Inverted Q

Städtisches Museum Abteiberg

Card image cap

Lois Weinberger

01. 05. - 04. 07. 2021 | KUB Basement und KUB Platz