Logo art-in.de


Falke Pisano

The value in mathematics - How do we learn?

30.09. - 27.11.2016 | Badischer Kunstverein, Karlsruhe
Eingabedatum: 29.09.2016

Der Badische Kunstverein freut sich mit „The value in mathematics – How do we learn?“ die Künstlerin Falke Pisano in einer umfangreichen Einzelausstellung präsentieren zu können. Im Zentrum der Ausstellung steht Pisanos aktuelle Werkgruppe „The value in mathematics“, die erstmalig in Deutschland gezeigt wird. Neben einem neu für den Badischen Kunstverein produzierten Film wird die Ausstellung eine skulpturale Intervention des Künstlers Luca Frei und eine Serie von Lesungen des Typografen Will Holder integrieren. Eine Reihe von Gesprächen widmet sich Fragen der Verantwortung von künstlerischen Praktiken, Formen und Methoden des Lernens und der Herausforderung von Vielfalt.

In ihrer jüngsten Serie von Arbeiten, „The value in mathematics“, beschäftigt sich Pisano mit der häufig vernachlässigten Beziehung zwischen Mathematik und Kultur. Während einige Arbeiten der Ausstellung den Stellenwert der „Höheren Mathematik“ in Geschichte und Gegenwart diskutieren, untersuchen andere die Möglichkeit der Existenz multipler Formen der Mathematik, die durch verschiedene kulturelle Werte und Praktiken geprägt worden sind.

Die Ausstellung „The value in mathematics“ führt uns Schritt für Schritt entlang der Denkprozesse der Künstlerin, um sie auf der Suche nach einer Antwort auf die Frage „Gibt es unterschiedliche Formen der Mathematik?” zu begleiten und unsere eigenen, kulturell tradierten Denkmuster zu hinterfragen.

Im Anschluss an die Ausstellung erscheint in Kooperation mit The Gallery at REDCAT in Los Angeles/USA und dem Centre d'art contemporain (CAC) - La synagogue de Delme, Delme/Frankreich, eine Publikation.

Falke Pisano (geb. in Amsterdam, NL) lebt und arbeitet in São Paulo und Amsterdam. Solo-Ausstellungen: CAC - La synagogue de Delme, Delme
(2016); The Gallery at REDCAT, Los Angeles (2015); Praxes, Berlin (2014). Gruppenausstellungen: Sydney Biennale (2016); Istanbul Biennale (2013); Venedig Biennale (2009); Manifesta (2008). Im Jahre 2013 erhielt Pisano den Prix de Rome.

Luca Frei (geb. in Lugano, CH) lebt und arbeitet in Malmö.
Will Holder (geb. in Hatfield, UK) lebt und arbeitet in Glasgow.

Badischer Kunstverein
Waldstraße 3
76133 Karlsruhe
badischer-kunstverein.de


Presse



Falke Pisano:


- artbasel2021

- Beaufort 2015

- Biennale of Sydney 2016

- Biennale Venedig 2009

- Fellbach Triennale 2013

- Fifth edition of Beaufort 2015

- Istanbul Biennale 2013

- Kunsthalle Basel

- MACBA COLLECTION

- online Biennale 2013

- Whitstable Biennale 2006 - 2012


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Kulturfoerderngesetz


Anzeige
artlaboratory-berlin.org


Anzeige
Moët Hennessy Deutschland