Anzeige
me



Albrecht Dürer - in der Albertina in Wien vom 5.9.-08.12.03


Eingabedatum: 29.09.2003

bilder

Die Albertina in Wien beherbergt vom 5.9.-08.12.2003 die bedeutendste Dürer Sammlung der Welt

Prachtband zum Werk des berühmtesten deutschen Künstlers - mit den zentralen und gleichzeitig populärsten Zeichnungen, Aquarellen, druckgrafischen Arbeiten und Gemälden.

Albrecht Dürer (1471-1528) ist zweifellos die überragende Künstlerpersönlichkeit an der Schwelle zwischen spätem Mittelalter und beginnender Neuzeit. Im Rahmen des Wiedereröffnungsprogramms der Albertina Wien, die die umfangreichste und bedeutendste Dürer-Sammlung der Welt beherbergt, werden nun sein Schaffen und seine bahnbrechende Bedeutung für die Geschichte der Kunst in außergewöhnlichem Umfang erlebbar gemacht.
Die Publikation würdigt das immense zeichnerische und druckgrafische Werk des Renaissance-Künstlers und stellt dazu auch ausgewählte Gemälde in Beziehung: Dokumentiert werden Dürers künstlerisches Umfeld in Nürnberg, die Lehr- und Wanderjahre, Eindrücke und Erfahrungen von seinen Reisen nach Venedig und in die Niederlande sowie Werke, die der Künstler im Auftrag von Kaiser Maximilian I. geschaffen hat. Besondere Schwerpunkte sind der Landschaftskunst, den Tier- und Pflanzenstudien, den Selbstbildnissen sowie den großen Zyklen zum Marienleben und der Passion Christi gewidmet. Faszinierend ist auch die Präsentation einer Reihe von Gemälden gemeinsam mit all ihren bekannten Vorstudien. Texte von profunden Kennern der altdeutschen Kunst kommentieren das Werk; über 350 Abbildungen illustrieren den Band überwiegend in Farbe.



Albrecht Dürer
Hrsg. Klaus Albrecht Schröder, Maria Luise Sternath, Text von Katherine Crawford Luber, Johann Konrad Eberlein, Kristina Hermann-Fiore, Berthold Hinz, Matthias Mende, Ernst Rebel, Martin Schawe, Anna Scherbaum, Klaus Albrecht Schröder, Elisabeth Trux, Heinz Widauer u.a.
Deutsch
2003. 576 Seiten, 367 Abb., davon 284 farbig
25,50 x 30,00 cm
Leinen mit Schutzumschlag
Subskriptionspreis bis 30.11.2003:
€ 49,80, SFR 83,00
danach:
€ 58,00, SFR 96,00
ISBN 3-7757-1330-1

Titel bestellen


hatjecantz.de



Albrecht Dürer:


- Dopplereffekt. Bilder in Kunst und Wissenschaft - Kunsthalle zu Kiel
  • 34. Westdeutsche Kunst Messe/Abschlussbericht

  • Franken: Positionen + Tendenzen (13.7.-31.8.)

  • Albrecht Dürer - in der Albertina in Wien vom 5.9.-08.12.03

  • Peter Paul Rubens - Albertina, Wien 15.9.-5.12.2004 das Katalogbuch

  • Nutzen und Schönheit, Deutsche Zeichnungen vom ..., Staatsgalerie Stuttgart (19.11.05-5.2.06)

  • Melancholie

  • Ketterer baut neues Haus für Kunst in München

  • Lucas Cranach der Ältere

  • Nairy Baghramian und Jan Timme - Kunstverein Nürnberg (14.12.97-24.2.08)

  • Olivier Bardin - Kunstverein Nürnberg (6.3.-30.3.08)

  • Alex Müller, Andreas Oehlert, Kathrin Sonntag - Kunstverein Nürnberg (23.4.-1.6.08)

  • Die Nacht und ihre Kinder - Neues Museum Weimar (27.8. - 5.11.06)

  • Christian Jendreiko - Kunstverein Nürnberg (21.2.-5.4.09)

  • Der Mond

  • Heidelberger Kunstverein erhält den ADKV-ART COLOGNE Preis

  • Katinka Bock im Kunstverein Nürnberg (25.4.-7.6.09)

  • Alexandra Leykauf und Michele Di Menna - Kunstverein Nürnberg (20.6.-2.8.09)

  • Lucie Stahl im Kunstverein Nürnberg (19.9.-15.11.09)

  • Jason Dodge

  • "Wo ist der Wind, wenn er nicht weht?" - Kunstverein Hamburg

  • Dopplereffekt. Bilder in Kunst und Wissenschaft - Kunsthalle zu Kiel

  • Atlas, Könnemann, Leisz, Parrino - Kunstverein Nürnberg

  • "…nur Papier, und doch die ganze Welt…". 200 Jahre Graphische Sammlung - Staatsgalerie Stuttgart

  • Matthew Barney. Prayer Sheet with the Wound and the Nail - Schaulager, Basel

  • ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstvereine 2011

  • Marieta Chirulescu

  • Voyage, voyage

  • René Zechlin neuer Vorsitzender der ADKV

  • Zeichnung?

  • Erweiterungsbau des Frankfurter Städel Museums

  • 30 Künstler / 30 Räume

  • Badischer Kunstverein erhält ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstvereine 2012

  • Tektonika: Barbara Kasten & Magicgruppe Kulturobjekt

  • Eva Raschpichler

  • Nominierungen für den diesjährigen Preis für Kunstvereine

  • Diango Hernández

  • Bielefelder Kunstverein erhält den ADKV-ART COLOGNE

  • Aude Pariset und Awst & Walther

  • Figuren der Verknüpfung

  • Meisterzeichnungen. 100 Jahre Grafische Sammlung

  • Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen in Düsseldorf erhält den ADKV-ART COLOGNE Preis

  • Daniel Gustav Cramer. Seventeen

  • Olga Balema

  • DÉJÀ-VU IN DER FOTOKUNST

  • SPEKTAKEL digital – MM|VR Design

  • Ein Tag der Vermittlung im ›Block Beuys‹ zum 30. Todestag von Joseph Beuys

  • PRIÈRE DE TOUCHER

  • Philip Wiegard & Christodoulos Panayiotou

  • ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstvereine 2016

  • The Dark Side of the Moon

  • top



    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image

    Chatbot

    Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


    Card image cap

    LABOR – digital art

    15.08. - 27. 09. 2020 | Vebikus Kunsthalle Schaffhausen

    Card image cap

    Interaktion und Kontemplation. Franz West

    Mitte August 2020 | Kunstraum Grässlin

    Card image cap

    Turning Points. Werke aus der Sammlung von Kelterborn

    15.08. - 04.10.2020 | Kunsthalle Gießen

    Card image cap

    Prix Marcel Duchamp - Die Nominees-Ausstellung im Centre Pompidou

    7.10.2020 - 4.1.2021 | Centre Pompidou, Paris