Anzeige
ifa Biennale

Logo art-in.de


Volkskultur in der zeitgenössischen Kunst - Städtische Galerie Ravensburg (27.6.-4.10.09)


Eingabedatum: 22.06.2009

Unter dem Titel "Säen und Jäten" zeigt die Städtische Galerie Ravensburg in Kooperation mit der Columbus Art Foundation eine Ausstellung, die einen Überblick über die Aktualisierung und Transformation regionaler Volkskultur in der Gegenwartskunst gibt.
Den Ausgangspunkt bildet die Feststellung, dass in den westlichen Gesellschaften volkskulturelle Bräuche, Techniken und Symbole in den letzten Jahren verstärkt nicht nur in den Medien und der Mode auftauchen, sondern auch in der Bildenden Kunst wieder. Dabei steht im Zentrum von "Säen und Jäten" eine künstlerische Orientierung an historischen Positionen bzw. an der traditionell, regional geprägten Volkskultur.

Der Schwerpnkt des Ausstellungsprojektes liegt auf rund 25 künstlerischen Positionen wie bspw. Steingrimur Eyfjörd, der auf der Biennale 2007 in Venedig im Isländischen Pavillon die Volkskultur seines Landes auf poetische Art und Weise reflektiert oder Britta Jonas, die die Volkskultur in der aktuellen westlichen Kunst ironisch gebrochen adaptiert oder im Werk der indisch-schweizerischen Künstlerin Olga Titus, bei sich schweizerische Traditionen und indischen Kultur vermischen.

Beteiligte Künstler (Auswahl):
Raed Bawayah (Palästine), Joseph Beuys (GER), Steingrimur Eyfjörd (IS) , Kristof Georgen (GER), Uwe Henneken (GER), Sebastian Hammwöhner (GER), Britta Jonas (GER), Mariella Mosler (GER), Monika Nuber (GER), David Renggli (CH), Anselm Reyle (GER), Wiebke Siem (GER), Andreas Slominski (GER), Martin Städeli (CH), Helmut Stallaerts (BE), Gert und Uwe Tobias (GER), Olga Titus (CH) u.a.

Abbildung: Anselm Reyle: „Pflug“, 2007, Fundstück; Metall, Lack; Foto: Matthias Kolb

Eine Ausstellung der Städtischen Galerie Ravensburg in den Räumen der Städtischen Galerie Ravensburg und in der Columbus Art Foundation
vom 27. Juni bis 4. Oktober 2009.

Städtische Galerie Ravensburg
Am Gespinstmarkt, 88212 Ravensburg
Tel. 0751 / 36 38 714 oder 82-109

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag 10-13 und 14-18 Uhr

Columbus Art Foundation
Haus für Ideen
Eywiesenstraße 6, 88212 Ravensburg
Tel. 0751 / 36 344 0
columbus-artfoundation.de

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag 10-18 Uhr
Samstag / Sonntag 14-18 Uhr


ch





Kataloge/Medien zum Thema: Anselm Reyle



Anselm Reyle:


- Almine Rech Gallery

- Art Basel 2013

- Art Basel 2016

- Art Basel Hong Kong 2014

- Art Basel Hong Kong 2018

- Art Basel Miami Beach 2013

- art basel miami beach 2014

- art berlin 2017

- artbasel2021

- artbasel2021

- artbasel2021

- Contemporary Fine Arts

- Daimler Art Collection

- Der Duchamp-Effekt. Ready-Made

- Frieze LA 2019

- Frieze LA 2019

- Frieze LA 2019

- Frieze LA 2019

- Frieze London 2013

- Gagosian Gallery

- Gallery Weekend Berlin 2017

- Kukje Gallery

- Ngorongoro II ArtistWeekend Berlin 2018

- The Modern Institute - Gallery
Array Collective erhält den Turner Prize 2021Lydia Ourahmane. Survival in the afterlifeBioMedien. Das Zeitalter der Medien mit lebensähnlichem Verhalten6. internationaler andré-evard-preis für konkret-konstruktive KunstBNKR - current reflections on art and architecture The Architecture of TransformationDieter Goltzsche und Sylvia Hagen im Packhof Frankfurt (Oder)Aurel Dahlgrün TIDENimmersatt? Gesellschaft ohne Wachstum denkenShirin Neshat. Living in one land, dreaming in anotherDan Flavin, Untitled (for Ksenija)COLOGNE FINE ART & DESIGN 2021 Preis und lobende ErwähnungWACHSENDE FORMEN Organische Prozesse in der KunstBuch- / Katalogempfehlungen 2021Nairy Baghramian: Breath Holding Spell und zwei weitere AusstellungenMADE IN BALMORAL. María Isabel Arango - Wolf Cuyvers - Jagrut RavalElsa & Johanna. The Plural Life of IdentityGordon Matta-Clark. Out of the BoxHIER UND JETZT im Museum Ludwig. zusammen dafür und dagegenBlackBox - WIDE OPEN. INS OFFENESoft AgitatorsPERSPEKTIVWECHSEL Kunst nach 1945 aus den Sammlungen der Kunsthallen in Lübeck und RostockCOLOGNE FINE ART & DESIGN 2021 – Kunst, Objekte und Design von der Frühzeit bis zur ModerneKÜNSTLICHE INTELLIGENZ. Maschinen Lernen MenschheitsträumeChristian Nyampeta: Lovers in a Dangerous SpacetimeMuseum Utopie und Alltag launcht digitale Mitmach-Plattformcloud.cuckoo.land LABSchultze Projects #3: Minerva CuevasNotions of IdentityBarrierefreiheit. Candice Lin und Katrin MayerWenn Maschinen Zukunft träumen: Hybrid-Festival in Dresden zum Leben mit Künstlicher Intelligenz


Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthalle am Hamburger Platz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Urban Spree Galerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Art Claims Impulse




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Tempelhof Museum