Diese Woche öffnen bundesweit viele Museen

März 2021
Eingabedatum: 01.03.2021

Diese Woche öffnen bundesweit viele Museen

bilder

Blick in die Ausstellung In aller Munde. Von Pieter Bruegel bis Cindy Sherman, Kunstmuseum Wolfsburg. Im Vordergrund: Tony Cragg, Complete Omnivore, 1993 Courtesy der Künstler, © VG Bild-Kunst, Bonn 2021. Im Hintergrund: Piotr Uklański, Untitled (Open Wide), 2012 © Piotr Uklański, Courtesy der Künstler und Gagosian Gallery

Ab dieser Woche dürfen Museen, Gedenkstätten und Galerien wieder öffnen. Voraussetzung ist
eine Siebentagesinzidenz von weniger als 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern in den jeweiligen Bundesländern. Liegt der Inzidenzwert über 50 aber unter 100 können Bundesländer den Besuch dieser Einrichtungen unter weiteren Auflagen (Terminbuchungen, Kontaktnachverfolgung, Schnelltest) ermöglichen.

Hier eine kleine Auswahl: Zum Beispiel
- öffnet das Kunstmuseum Wolfsburg am kommenden Dienstag, 9. März 2021. Nach rund viermonatiger Schließungsphase ist damit die Ausstellung In aller Munde. Von Pieter Bruegel bis Cindy Sherman wieder zugänglich.

- öffnet das Hessische Landesmuseum Darmstadt ab dem 12. März 2021. Die aktuellen Sonderausstellungen »Tomás Saraceno: Songs for the Air« ist bis zum 28. März 2021 verlängert, »Peter Lindbergh: Untold Stories« bis zum 18. April 2021. Die Präsentation »Urpferd 2.0« ist noch bis 25. April 2021 zu besichtigen.

- öffnen aufgrund der derzeit niedrigen Inzidenzwerte im Landkreis Dachau die Dachauer Galerien und Museen ihre Pforten wieder öffnen. Die Sonderausstellung Katwijk aan Zee in der Gemäldegalerie ist dann zum ersten Mal für den Besucherverkehr geöffnet. Die laufenden Sonderausstellungen in der Gemäldegalerie (bis 24.5.2021) und Written Imagery (bis 21.3.2021) in der Neuen Galerie sind von da an auch montags geöffnet.

- öffnet das Kunstforum Ostdeutsche Galerie in Regensburg ab dem 9. März 2021 täglich außer montags von 10 bis 18 Uhr, am Donnerstag bis 20 Uhr. Noch bis zum 5. April haben die BesucherInnen Gelegenheit, die Ausstellung „Peter Weibel. (Post-)Europa?“ zu besichtigen.

- öffnet das Museum Insel Hombroich in Neuss ab dem 8.3.21. Spaziergänge im weitläufigen Park und der Besuch der Ausstellungspavillons im Museum Insel Hombroich sind wieder möglich. Außerdem zu sehen: Terunobu Fujimori. Ein Stein Teehaus und andere Architekturen

chk



  • Nashville II

  • Städtische Kunsthalle Mannheim: Hector Kunstpreis

  • "Die Sehnsucht des Kartografen" im Kunstverein Hannover (13.12.03 - 01.02.04)

  • Robert Motherwell im Museum Morsbroich, Leverkusen (17.10.04 - 30.1.05)

  • Formalismus. Moderne Kunst, heute - Kunstverein Hamburg (9.10.04-9.1.05)

  • Jonas Dahlberg - Ján Mancuska, Bonner Kunstverein (30.09.-13.11.05)

  • Verpasste Gelegenheit-Symptome der Überforderung, Brandenburgischer KV Potsdam (13.11.-18.12.05)

  • Tacita Dean und Francis Alys - Schaulager Münchenstein / Basel (13.5.–24.9.06)

  • Zurück zur Figur. Malerei der Gegenwart - Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung, München (2.6.–13.8.06)

  • Die Wörter, die Dinge - Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf (3.2. – 9.4.07)

  • re-dis-play - Heidelberger Kunstverein (30.06.-09.09.07)

  • Matthew Barney - Sammlung Goetz, München (5.11.07-29.3.08)

  • twitters tages themen kunst

  • wild at heart - Kunstverein Leipzig (18.1.-2.3.08)

  • Der Spiegel des Narziss

  • Tamara Grcic - Kunsthalle Barmen, Wuppertal (15.6.-17.8.08)

  • Red Umbrella Struggles

  • Das Piraterie-Problem - Brandenburgischer Kunstverein Potsdam ( bis 24.8.08)

  • Alexandra Bircken / Simon Denny - Ursula Blickle Stiftung, Kraichtal (07.09. - 19.10.08)

  • Personalien: Veronika Olbrich wird neue Leiterin der Städtischen Galerie Nordhorn

  • Standards of Living - Kunstverein Leipzig (20.11.-21.12.08)

  • Annette Kelm - Kunsthalle Zürich (24.1.-26.4.09)

  • "Wir wohnen" - Kunstraum Niederösterreich, Wien

  • Then the work takes place - Camera Austria, Kunsthaus Graz (25.4.-28.6.09)

  • Das is so ´ne Stadt zwischen Dortmund und Hannover, totale Provinz ...

  • „Lieber Aby Warburg, was tun mit Bildern?“

  • "Mehr als ein T-Shirt" - Bielefelder Kunstverein

  • "Wo ist der Wind, wenn er nicht weht?" - Kunstverein Hamburg

  • "Family Jewels" - Villa Merkel / Bahnwärterhaus, Esslingen am Neckar

  • Im Moment des Verdachts - Bielefelder Kunstverein

  • An einem schönen Morgen des Monats Mai - GAK Gesellschaft für aktuelle Kunst Bremen

  • Yesterday Will Be Better - Aargauer Kunsthaus

  • Joachim Hiller - Malerei (Anzeige)

  • Toys Redux – On Play and Critique

  • Der ideale Ort, um mit der Freiheit unter vier Augen zu sprechen - Künstlerhaus Bremen

  • Latifa Echakhch

  • Schaubilder

  • SO MACHEN WIR ES

  • Zilla Leutenegger. More than this

  • A Different Person

  • Unter Helden. Vor-Bilder in der Gegenwartskunst

  • Zin Taylor

  • Schräge Sache

  • Wie geht´s dir, Stuttgart ?

  • To Begin is to be Half Done

  • ANTONI TÀPIES Grafische Arbeiten - JOACHIM HILLER Malerei und Relief

  • Martin Boyce erhält diesjährigen Turner Preis

  • kunstgaleriebonn - Maßnahmen (Anzeige)

  • Tellervo Kalleinen/ Oliver Kochta-Kalleinen, JOKAklubi und YKON

  • top



    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    vonovia award-teilnahme

    Chatbot

    Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


    Card image cap

    Platz Machen

    03. April - 30. Mai 2021 | Neuer Saarbrücker Kunstverein im öffentlichen Raum Saarbrückens

    Card image cap

    Prelude Nordost Südwest

    10.4.-6.6.2021 | Außenfassade der robotronkantine, Kunsthaus Dresden

    Card image cap

    VIDEONALE.18 - Festival für Video und zeitbasierte Kunstformen

    Streaming der Werke online: 1. - 18. April 2021

    Card image cap

    Kerstin Brätsch und Till Fellrath neu an der AdBK Nürnberg

    Akademie der Bildenden Künste Nürnberg