Anzeige
ifa Biennale

Logo art-in.de



Eingabedatum: 12.12.2017




Der Begriff Text in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Textmining

Unter der Kategorie Textminig untersuchen wir in unserem Textkorpus unter anderem Begriffe, die Bestandteil des Kunstdiskurses sind.

Beispielsätze Text:
Der Text wird noch durch einen zweiten Text ... ergänzt.
Jeder Text läßt sich sowohl einzeln lesen als auch im Zusammenhang mit dem folgenden und vorhergehenden Sätzen.
Der Text beschäftigt sich historisch ausführlich mit der faktischen und ideologischen Entstehungsgeschichte des Hauses.
Als poetische Kraft tritt Text zur visuellen Information der Bilder hinzu.
Wo der Autor malt und der Maler schreibt, haben Wort, Text und Bild eine hohe gegenseitige Durchdringung.
Umgekehrt wird der Text zum Bild, das konkretere Vorstellungen eröffnet als das Gemalte.
Die Künstlerin arbeitet mit den Medien Film, Ton, Text und Fotografie.
In der Kombination von Bild und Text und in der strategischen Nutzung von Stereotypen und Klischees stellt Kruger mit Vorliebe auch Fragen nach der Identität und der kulturellen Darstellung von Macht.
Zaugg treibt die Nähe von Text und Bild aber viel weiter, indem er den Text zum Bild werden lässt.
In der Literatur kann ein Text einen Subtext haben, der die eigentliche Botschaft zwischen den Zeilen transportiert.
In den neueren Arbeiten verbindet er nun Farbe und Text plakativ miteinander, um den Betrachter visuell und intellektuell herauszufordern.
Während sich der Philosoph mit verschiedenen Sehprozessen in der Theorie beschäftigt, übersetzt Bochner dessen Text in ein malerisches Konzept.
Denn sie empfand den ersten Text als zu persönlich für Bequemlichkeiten.
An der Schnittstelle von Fotografie und Video, Text und Bild laden die Rauminstallationen dazu ein, den Narrationen zu folgen und die Bezüge der Bildcollagen herzustellen.
Zu Beginn des 21.Jahrhunderts ist Text zu einem selbstverständlichen Gestaltungsmittel der bildenden Kunst geworden.
Ziel der Ausstellung ist es aufzuzeigen, wie facettenreich und differenziert Sprache und Schrift heute als künstlerisches Material genutzt werden.
Zum Beispiel ordnete er alle Buchstaben eines Textes alphabetisch an und liess diesen neuen Text von einer Computerstimme einlesen.
Sie arbeitet interdisziplinär mit Fotografie, Mode, Film, Text und Real Life.




---- mit Texten von ---- mit Texten von Loeper
---- einem Textheft sind ---- englischen Textauszügen von Richard
---- Texte zu den ---- die Texte ab und
---- begleitender Text zu jedem Künstler ---- einen Text von Uwe M
---- Der Text wird noch durch ---- zweiten Text von David Rimanelli
---- Textmaterial (Ausstellungskritiken, kunstwissenschaftliche Aufs ---- Die Texte zeigen, daß es keineswegs
---- poetischen Texten von Thea ---- einen Text der in Wiesbaden
---- ihre Textblöcke und -fragmente unter den
---- Jeder Text läßt sich sowohl ---- einem Textbeitrag von Urs
---- ein Text von Flusser, der erstmals ---- weitere Texte untersuchen erstmals
---- Weitere Texte greifen Flussers ---- die Texte im Vortragsstil
---- Letze, Texte von Keith ---- Felix, Texte von Giorgio
---- die Texte der beiden ---- Vitali, Texte vonMichael Hatt
---- Gerchow, Texte von Hans ---- Trembley, Texte von Iara
---- einem Text von Robert Storr ---- York, Text von Robert Storr
---- Der Text beschäftigt sich historisch ---- des Textes steht die
---- einem Text beschrieben, kunsthistorisch eingeordnet ---- Malerei, Texte, Fotografien und
---- profunde Texte zu zehn ---- KatzAusführliches Text- und Bildmaterial
---- einem Text von Karin Stempel ---- und Textfragmente zu einander
---- Installationen, Texte, Hörspiele und Filme ---- folkwangde Text zur Abb:1968 zersägt Wolf Biermann
---- Stiftung, Texte von Margrit ---- Duschek, Text von Guido Magnaguagno
---- Thema Text und Bild in ---- welchen Text zum künstlerischen Medium
---- tritt Text zur visuellen Information ---- von Text und Bild in
---- mit Text ( Cy Twombly ---- Thema Text und Bild zu
---- Wort, Text und Bild eine ---- der Text zum Bild, das konkretere
---- langatmigen Textpassagen sind Untersuchungsergebnisse ---- übergeordnete Textkonzeption hätte erheblich zur
---- Die Texte stammen aus ---- und Text shf felix-nussbaumde felix-nussbaumde Unter dem ---- Drutt, Texte von Matthew ---- Schuster, Texte von Michel ---- Martin, Texte von Dawn ---- Publisher, Text von Daniel Kurjakovic ---- mit Texten ausgewiesener Fachautoren ---- Hoerschelmann, Texte von Christoph ---- kürzere Texte, die jeweils ---- Beyeler, Texte von Donald ---- Monochromien, Textfragmente, Modelle, Skulpturen, Neonarbeiten, Glas- und Linienbilder ---- lt Texte von Lorraine ---- auf Textil, Sigmar Polke ---- die Textbeiträge gewichtet: Auch hier ---- es Texte, deren Intention ---- Andere Texte wie bspw ---- Hannover, Texte von Ulrich ---- hlte Texte des Künstlers ---- die Texte des Architekturkritikers ---- relevanter Texte zur Verfügung ---- fremdsprachige Texte - von Kasimir ---- rende Texte Allan Sekulas ---- rende Texte von Allan ---- ein Text zu Sekulas Interesse ---- Aquarellmalerei, Textildesign, Landschaftsgestaltung und ---- Wien, Text von Markus Brüderlin ---- Bonn, Text von Roger Goepper ---- 02 Text von Vincent Katz ---- Ulm, Text von Peter Fabian ---- Sternath, Text von Katherine Crawford ---- Bastian, Text von Heiner Bastian ---- auf Texte Adornos sich ---- Curiger, Text von Bice Curiger ---- Kunsthalle, Text von Ulrich Luckhardt ---- kleinen Text wie folgt:Prudencio Irazabal: El hijo ---- übersetzte Texte von Peter ---- eines Textes in grafische ---- dem Text handelt es sich ---- ren Text der Kunstwissenschaft Inside ---- als Text-Bilder auf die ---- Wortkreationen, Texten und Objekten ---- Die Texte aller Autoren ---- wenig Text versehene Blockdrucke, die auf ---- Faden: Textilien aus China ---- begleitenden Textheft im Schuber ---- Hollein, Text von Mara de Corral ---- und Texten von Stephan ---- uternden Texten führender Kunsthistoriker ---- und Textdokumenten und etabliert ---- Tuyl, Texten von Holger ---- lesenden Texten auch in ---- verwendeten Texte stammen aus ---- der Texte waren ursprünglich ---- elektronischen Texte und Zeichenanordnungen ---- Die Texte für den ---- Die Texte im dritten ---- Die Texte stammen aus ---- als Text auf einem T ---- ihren Texten und Praktiken ---- ein Text einmontiert, welcher dem ---- Elger, Text von Dietmar Elger ---- Dresden, Text von Dennis Altman ---- Ebene, Text-Neon-Arbeiten und plastischen ---- und Textdokumenten die ereignisreichen ---- von Texten, Zeichnungen und ---- mit Texten vernetzte Zeichnungen ---- grundlegenden Textbeiträgen kann damit ---- einem Text von Annelie Lütgens ---- die Textilie - ergeben ein ---- und Textilien, die Niki ---- Wagstaff, Texte von David ---- und Texten von Ingvild ---- mit Texten in deutscher ---- programmatische Texte zur Architektur ---- Zahlreiche Texte werden erstmals ---- dieser Textarbeit empfiehlt sich ---- den Text des Liedes in ---- den Text des Liedes Wort ---- Animationen, Texte und eine ---- gelesenen Texte schildern die ---- Videos, Texten und Interviews ---- Bagdader Textilhändlers von den ---- und Texte aus der ---- ohne Textunterlegung zu verarbeiten ---- ohne Text bewies Baldessari, dass reine ---- aus Texten des Philosophen ---- in Text und Bild vor ---- gearbeitete Textilien, kleinformatige Andachtsbilder ---- die Textsammlung The Expert ---- Die Textsammlung verspricht jedenfalls ---- drei Texte definiert der ---- zweiten Text des Buches eine ---- seines Textes sein Fazit ---- letzten Text der Kunsthistorikerin und ---- ausgerichteten Texte zeigen, dass es ---- den Texten ist umfangreiches ---- und Texte der Massenmedien ---- formatigen Textcollagen im ---- Karten, Textilien, Keramik und ---- gestickten Textilien und Teilen ---- mit Texten von Roger ---- lesende Textbeiträge beleuchten die ---- einen Text des Künstlers und ---- mit Texten von Catherine ---- Ton, Text, Film oder ---- Musik, Text und viel Gespür ---- oder Text dargestellt werden kann ---- auf Text basierenden, streng konzeptuellen ---- bestimmte Text- und Bildstrategien ---- theoretische Texte sowie die ---- Glas, Textil, Keramik, Holz und ---- aus Textfragmenten und Slogans ---- ein Text, ein Bild ---- und Texte für alle ---- gesamte Textreservoir des Netzes ---- von Texten verwendet werden ---- die Texte des Netzes ---- die Texte von Dichtern ---- und Texte, die den ---- und Texten zur Geschichte ---- oder Text auf die Frage ---- 156 Texte = 1 Anthologie ---- und Text, nicht als ---- den Text für die von ---- in Textpassagen und spürt ---- endgültige Textfassung ebenfalls in ---- Mit Texten von Rosanne ---- Zeichnung, Text und Rauminstallation, werden sechs ---- biblischen Textes) wurden auf ---- biblischen Text bezieht, greift Demand ---- dem Text entsprechendes Ereignis aus ---- Bildern, Texten, (Ab-)Zeichen, Objekten und ---- und Textauszügen von tamilisch ---- nur Textband oder Dokumentation ---- das Text- und Bildmaterial ---- aus Textfragmenten und Slogans ---- ein Text, ein Bild ---- und Texte für alle ---- gesamte Textreservoir des Netzes ---- von Texten verwendet werden ---- die Texte des Netzes ---- die Texte von Dichtern ---- und Texte, die den ---- und Texten zur Geschichte ---- oder Text auf die Frage ---- 156 Texte = 1 Anthologie ---- und Text, nicht als ---- den Text für die von ---- in Textpassagen und spürt ---- endgültige Textfassung ebenfalls in ---- Mit Texten von Rosanne ---- Zeichnung, Text und Rauminstallation, werden sechs ---- biblischen Textes) wurden auf ---- biblischen Text bezieht, greift Demand ---- dem Text entsprechendes Ereignis aus ---- Bildern, Texten, (Ab-)Zeichen, Objekten und ---- und Textauszügen von tamilisch ---- nur Textband oder Dokumentation ---- das Text- und Bildmaterial ---- und Text, die andere ---- einem Text von Markus Weckesser ---- nde, Textilien und Plastik ---- mit Texten von Philippe ---- schillernde Texturen übergehen, die zwischen ---- der Text- und Bildelemente ---- ngere Textpassagen ausgewählt und mit ---- der Text-Bild-Beziehung pausenlos vom ---- Interviews, Texten und einer ---- Fundierte Textbeiträge und eine ---- formatigen Textcollagen im ---- und Texte der Massenmedien ---- und Text und in der ---- t, Textualität und Sound ---- mit Texten von Valerio ---- seinem Text The Sublime Is ---- durch Textbeiträge und Bildmaterial ---- oz Texte poetisch-essayistischer Art, in denen ---- der Text wisse mehr als ---- geformte Textpassage aus dem ---- installierten Text stets nur in ---- Raum Texte, die zun ---- als Textfragment zu identifizieren ---- mit Texten von Elke ---- von Text- und Bildelementen ---- ironischen Texte beschäftigen sich mit ---- von Texten in seinen ---- geschriebene Texte in gesprochene ---- kanonischen Text über die Labyrinthe ---- der Text an alte Fabrikhallen ---- der Text in den verschiedenen ---- rezitierte Texte chinesischer Schriften ---- diesen Text aus 73 Versen ---- den Text seiner Übersetzung und eine ---- Designobjekten, Text und Licht eine ---- ausgesuchten Texten und Textauszügen ---- Die Texte werden in ---- Die Texte und Auszüge ---- der Texte in der ---- informativen Text dem Thema zun ---- beiden Texte durch eine ---- Da Texte und Bilder ---- Bild, Text und Ton verbieten ---- Zeichnungen, Texten, Videoarbeiten und ---- kurzen Text an seine Adresse ---- und Text kontrastreiche Narrationen des ---- von Text und Bild auch ---- von Text und Bild aber ---- den Text zum Bild werden ---- ihrem Text Das verblasste Bild ---- folgenden Text (in Auszügen): Erhard Klein ---- mit Texten von Erik ---- antike Texte und einige ---- überlieferten Texte wurde mehrmals ---- Als Textgrundlage wählte er den ---- Im Text Loyale Dissidenten und ---- originalen Textmitschnitten und Dokumenten ---- seinen Texten und Zeichnungen ---- mit Texten von Konrad ---- zahlreiche Texte zur Kunst ---- und Texte, abstrakte Muster ---- und Texte und ist ---- einen Text individualisiert werden kann ---- literarische Texte und schauspielerische ---- Scheuermann, Texten von Ilka ---- weitere Textdokumente aus dem ---- mit Texten, Partituren und ---- einführender Text von Karsten Arnold ---- Malerei, Texten und Grafik ---- einem Text von Heinrich B ---- Adriani, Text von Götz Adriani, Dieter SchwarzDeutsch2008 ---- Programme, Texte und Termine ---- Programme, Texte und Termine ---- sowie Texten zum Werk ---- Bildern, Texten oder Partituren ---- oder Texten, in denen ---- Mit Textbeiträgen von Beatrice ---- die Textblätter Lecture on ---- durch Text-Notationen verbal und ---- von Texten und Bildern ---- und Textur sowie der ---- von Texten, Bildern und ---- von Text und Bild, sowie von ---- und Texten die Bilderwelten ---- ideologische Text in der sowjetischen ---- vierseitige Text von Helmut Friedel ---- mit Texten von Benjamin ---- ausführlicheren Text zur chinesischen Geschichte ---- sechzehn Texte von vierzehn ---- als Text thematisieren - so Attack ---- Film, Textfragmente, Projektionen, Installation) zeigen das ---- und Texten der jeweiligen ---- einem Text von Sabine Maria ---- Die Texte sollten in ---- gestalteter Textur und Oberfl ---- den Texten von Historikern ---- seinem Text >Die RAF im ---- zwei Texte mit der ---- hat Texte für das ---- Plattenhüllen, Textdokumente, Filme und ---- und Texte, die die ---- zahlreiche Texte über Wools ---- aufgetragene Textreihen und scheinen


Anmerkungen zum Textkorpus



Anzeige
Responsive image

Weitere Titel

Das große A in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Ausgewählte Variationen, eine Treppe herabsteigend

Variationen, eine Treppe herabsteigend

Das kleine e in Texten zur zeitgenössischen Kunst

500 x das kleine w

Liegt es am Autor, an der Nationalgalerie oder an der Moderne?

Adjektive und Beifang in Texten von Museen

das kleine d in Texten zur zeitgenössischen Kunst

verstehen in Texten zur zeitgenössischen Kunst

zeigen in Texten zur zeitgenössischen Kunst

sehen in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Spiegel - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Original - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Adjektive und Beifang in Sätzen mit dem Begriff Künstlerin/nen

Begriffe, die dem Künstlerischen zuzuordnen sind

Begriffe, die der Kunsttheorie zuzuordnen sind

Begriffe, die dem System Kunst zuzuordnen sind

Eine Auswahl aus 10.000 Wörtern in Texten zur zeitgenössischen Kunst, alphabetisch sortiert

10.000 Wörter in Texten zur zeitgenössischen Kunst, eine Auswahl

10.000 Wörter in Texten zur zeitgenössischen Kunst II

10.000 Wörter in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Krise - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Autonomie - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Interpretation - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Globalisierung - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - kuratorisch - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Adjektive und Beifang in Sätzen mit dem Begriff Situation

Der Begriff - struktur- in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Ordnungssysteme - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Kritik - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Demokratie - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - virtuell - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - einflussreich - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Selbst - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Netzwerk - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - systematisch - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Narrativ - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Signatur - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Kollaboration in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Fiktion - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Partizipation in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Grundlagen in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Was Kunst kann

Der Begriff - Kritik - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Werkbegriff - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Readymade - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - erfolgreich - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Unter den tausend häufigsten Wörtern in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Form - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Aneignung - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Reflexion - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Nur so am Rande: Wer twittert wie

Der Begriff - Produktion - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Repräsentation - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Frauen - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Situation - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Adjektive und Beifang im Kontext des Begriffs - Situation - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Adjektive und Beifang im Kontext des Begriffs - Betrachter - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Betrachter - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Aneignung - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - lernen - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Erinnerung in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Bewusstsein in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Subjekt in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Identität in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Textmining: 1482 mal Objekt

Im Kontext des Begriffs Möglichkeit

Der Begriff Möglichkeiten in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Auseinandersetzung in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Baselitz und die Realität im Netz

Der Begriff oder/III in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff oder/II in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff oder/I in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff "digital" in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff "Installation+und" in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff "Malerei+und" in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff "Fotografie+und" in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Intelligenz in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Rolle in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Kontext in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Komplexität in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Ästhetik in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff "Hinterfragen" in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Position in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Zum Begriff Autor in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Konzeptkunst in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Text in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Zum Begriff Strategie in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff "System" in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Sehgewohnheiten in Texten zur zeitgenössischen Kunst