Logo art-in.de



- Sammler - in Texten zur zeitgenössischen Kunst



Eingabedatum: 08.03.2022



Responsive image






In der Kategorie Textmining untersuchen wir in unserem Textkorpus unter anderem Begriffe, die Bestandteil des Kunstdiskurses sind.
Durch diese digitale, algorithmische Art der Textaufbereitung ergeben sich mannigfaltige Vorteile bei Selektion und Identifikation. Wir lassen Sie teilhaben an den ersten Ergebnissen der Arbeit mit diesem Instrument.

Sammler in Sätzen:
Private Sammler machen ihre Leidenschaft zur seriösen Lebensaufgabe, erfüllen als Mäzene öffentliche Aufgaben und ersetzen die bisher selbstverständliche kommunale Kultur und Bildungsarbeit ganzer Kommunen oder manchmal auch staatlicher Institutionen.

Wenn wir zehn, zwölf Sammler betreuten, waren wir ausgesprochen glücklich und krisenfest in unserem kaufmännischen Geschehen.

Heute sind so unendlich viele Sammler hinzugekommen, Sammler in Anführungszeichen, also sehr, sehr viele Investoren oder Spekulanten, die Sammlungen aufbauen im großen Stil, nur mit dem einzigen Ziel, Gewinne zu erzielen und die Sammlungen schon nach wenigen Jahren abzugeben.

Derlei Verwerfungen tun der Kunst nicht gut, konstatiert Zwirner, was ihn dennoch kaum zu Aufgeregtheiten veranlasst, weil neben der offensichtlichen Banalisierung der Kunst trotzdem immer wieder bedeutende Künstler von ernsthaften Kritikern und von echten Sammlern gesehen und gefördert werden.

Als eine der jüngsten Sammlerinnen Deutschlands, noch dazu von einem recht schwer vermittel- und konservierbarem Medium, hat sich Julia Stoschek den Status einer Expertin ihres Metiers erarbeitet.

Die Kommunikation mit Galerien, Sammlern und Künstlern findet auf gleicher Augenhöhe statt.

Junge Sammler bringen aktuelle Positionen, Blickwinkel und Fragen ins Spiel.

Die beiden präzisen Beobachter sind Sammler von Objekten und Eindrücken, die sie im Kunstwerk verändern und damit die Perspektive auf die Wirklichkeit verschieben.

Hieraus ergeben sich Diskurse zu Kopie, Original und Autorenschaft sowie zu Besitzer und Sammler von Netzkunst.

Ein ähnlicher Ansatz findet sich auch bei Hans-Peter Feldmann, der sich nicht als Künstler beschreiben würde, sondern als zwanghaften Sammler existierender Bildern und Alltagsgegenstände.

Aus diesem Grund veranstalten wir Preview-Dinners, bei denen Sammler als Gastredner ihre Werke und ihr Konzept vorstellen.

Irgendwann werden die Sammler die Messen als Richtungswert des Marktes nicht mehr nötig haben.

Um neue Objekte der Begierde zu entdecken, müssen Sammler meist stundenlange Flugzeiten und Jetlags in Kauf nehmen, in überfüllten Messehallen durch Besuchermengen navigieren und auf lästigen Empfangspartys die alles entscheidenden "Connections" knüpfen.

Sie gehen davon aus, dass Sammler zukünftig bereit sind, Kunst für Millionen auch online zu erwerben.

Und wie fühlt sich der Sammler dabei, dass viele seiner in "How to be unique" ausgestellten Arbeiten bald auf Reisen gehen? "Ambivalent", gibt Jochen Kienzle zu: "Ich bin zum einen sehr stolz, aber es tut auch weh, wenn die Kinder das Haus verlassen.

Schwarm steht stellvertretend für fast 7000 internationale Sammler aus über 100 Ländern, die mit ihrer Leidenschaft für eine vitale Kunstszene unverzichtbar sind.

Adjektive in Sätzen mit dem Begriff - Sammler - (nach Häufigkeit sortiert):
internationalen; persönlichen; breiten; wichtige; verstorbenen; junge; staatlichen; zweiten; moderne; großzügige; globale; finanzierte; gegründete; europäischen; wildes; interdisziplinäre; wirtschaftlichen; schwedischen; realistischen; vollständige; absolute; Tschechische; siebziger; zeitgenössischer; versöhnliche; obsessiven; namhaften; künstlerischer; umfassenden; anhaltende; innovativen; globales; unterschiedlichsten; tägliches; prominente; vielfältiger; amerikanischen; herausragende; vorbildlichen; Ungebrochen; gewaltigen; begleitenden; hochwertige; nationale; unterstützt; bedeutender; interessante; bildende; erotischer; kuratierte; physischen; breiter; physische; sentimentaler; dänischen; zufälligen; nationalem; eingestufte; fördert; Kulturpolitischen; jahrelange; schöpferische; besonderen; komplexes; sammlerische; jährliche; interdisziplinären; interaktiven; Ausführliche; rechtlichen; ausreichende; wohlmöglich; zusätzlichen; zugänglichen; magischen; einschneidende; totalen; deutscher; deutsche; trostlosen; gleichen; beliebtesten; chinesische; ausgestellten; städtebaulichen; größeren; fundamentalen; unaufgeregte; mehrtägigen; ehemalige; analytischen; enzyklopädische; veränderte; deutschsprachigen; fiktionalen; private; Namhafte; kenntnisreich; vielfältigen; kultureller; persönlicher; kunstwirtschaftsrechtliche; gefälschten; kuratorischen; relevanten; ständigen; goldene; finnischen; gebildete; delikater; neapolitanischen; jüdischen; Kunsthalle; liegenden; menschlichen; facettenreiche; vielseitige; sammlerisch; privater; zentraler; intensive; einigen; wechselnde; pädagogische; Wesentlichen; wirkungsvolle; langjährigen; prominenten; bestimmte; aktuellen; potentiellen; bezieht; engen; afrikanischer; ozeanischer; beteiligten;

Anmerkungen zum Textkorpus



Anzeige
schwerin glanzstuecke


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Vostell

Weitere Titel

Adjektive in Texten von Museen im Herbst 2022

Der - Zweifel - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der - Kunstmarkt - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Das - Bild - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Nomen im Kontext von Diskussion

- Sichtweise - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Zufall in Texten zur zeitgenössischen Kunst

- Institutionskritik - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

- zeitgenössische Kunst - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

- Krieg - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

- Sammler - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

- Kopie - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

- deutschen - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Das kleine e in Texten zur zeitgenössischen Kunst

500 x das kleine w

Liegt es an der Autorschaft, an der Nationalgalerie oder an der Moderne?

Adjektive und Beifang in Texten von Museen

Das kleine d in Texten zur zeitgenössischen Kunst

- sehen - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

- zeigen - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

- verstehen - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Was Kunst ist? Was ist Kunst?

Der Begriff - Spiegel - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Original - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Adjektive und Beifang in Sätzen mit dem Begriff - Künstler*innen -

Begriffe, die dem Künstlerischen zuzuordnen sind

Begriffe, die der Kunsttheorie zuzuordnen sind

Begriffe, die dem System Kunst zuzuordnen sind

Textmining: - Kurator*in - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Eine Auswahl aus 10.000 Wörtern in Texten zur zeitgenössischen Kunst, alphabetisch sortiert

10.000 Wörter in Texten zur zeitgenössischen Kunst, eine Auswahl

10.000 Wörter in Texten zur zeitgenössischen Kunst II

10.000 Wörter in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Krise - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Autonomie - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Interpretation - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Globalisierung - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - kuratorisch - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Adjektive und Beifang in Sätzen mit dem Begriff - Situation -

Der Begriff - struktur- in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Ordnungssysteme - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Kritik - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Demokratie - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - virtuell - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - einflussreich - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Selbst - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Netzwerk - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - systematisch - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Narrativ - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Signatur - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Kollaboration - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Fiktion - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Partizipation - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Grundlagen - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Was Kunst kann? Was kann Kunst?

Der Begriff - Kritik - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Werkbegriff - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Readymade - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - erfolgreich - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Unter den tausend häufigsten Wörtern in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Form - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Aneignung - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Reflexion - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Nur so am Rande: Wer twittert wie

Der Begriff - Produktion - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Repräsentation - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Frauen - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Situation - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Adjektive und Beifang im Kontext des Begriffs - Betrachter - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Adjektive und Beifang im Kontext des Begriffs - Situation - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Betrachter - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Aneignung - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Erinnerung - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - lernen - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Bewusstsein - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Identität - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Subjekt - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Textmining: 1482 mal - Objekt -

Im Kontext des Begriffs - Möglichkeit -

Der Begriff - Auseinandersetzung - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Möglichkeiten - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Baselitz und die Realität im Netz

Der Begriff - digital - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - oder/I - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - oder/II - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - oder/III - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Installation+und - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Malerei+und - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Fotografie+und - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Intelligenz- in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Rolle- in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Ästhetik - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Komplexität - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Kontext- in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Hinterfragen - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Position - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Zum Begriff - Autor... - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Konzeptkunst- in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Text - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Zum Begriff - Strategie - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - System - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

- Sehgewohnheiten - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

- Dekonstruktion - frühe Versuche im Textkorpus

Der Begriff - Konstruktion - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Meditation zu - Transzendenz -