Logo art-in.de



Der Begriff Kontext in Texten zur zeitgenössischen Kunst



Eingabedatum: 22.01.2018



Werkabbildung






Textmining

In der Kategorie Textmining untersuchen wir in unserem Textkorpus unter anderem Begriffe, die Bestandteil des Kunstdiskurses sind.

Durch diese digitale, algorithmische Art der Textaufbereitung ergeben sich mannigfaltige Vorteile bei Selektion und Identifikation. Wir lassen Sie gerne teilhaben an den ersten Ergebnissen der Arbeit mit diesem Instrument.



Ausgewählte Sätze zum Begriff Kontext:

Dabei werden Gegenstände, aber auch religiöse Systeme und andere Kulturbausteine aus ihrem ursprünglichen Kontext herausgelöst, mit neuen Bedeutungen und Funktionen versehen und gewissermaßen indigenisiert.

Jedem Werk sind mehrere farbige Abbildungen in unterschiedlich räumlichen Kontexten gewidmet, so daß auf beeindruckende Weise veranschaulicht wird, wie die Editionspraxis auf das Prinzip Wandgestaltung übertragen wurde bzw. werden kann.

Die Kontextverschiebungen in seinem Werk - auch in unterschiedlichen Medien - führen zu einzigartigen Informationskollisionen.

Die Überlagerung von Identitäten und Kulturen im Kontext der Globalisierung steht im Mittelpunkt mehrer Ausstellungen.

Auf einer einzigen Fläche wird das unterschiedlichste Bildmaterial, ohne Rücksicht auf dessen ursprünglichen Kontext, zu einem komplexen und ikonografisch diversifizierten Bildganzen zusammengefügt.

Durch Modifizierung oder Veränderung des Kontextes, schafft er aus diesen oft armen Materialien und Situationen neue, teils wundersame, teils verstörende Arbeiten.

Ihrem Kontext entzogen und ohne Bildunterschrift ergeben diese Fotoreihen ein schockierend bis groteskes Bild über die Realität medialer Berichterstattung.

Formen des Re-enactment und der Simulation finden sich in allen Lebensbereichen, insbesondere im Kontext der neuen Technologien.

In der Tradition Duchamps überführt Armleder Alltägliches in den KunstKontext und hinterfragt damit sowohl den Kunstbegriff, wie auch die Idee einer individuellen künstlerischen Autorschaft.

Modelle für Morgen stellt Projekte und Visionen für eine Kunsthalle im Kontext der Stadt vor und entwickelt Alternativen zur institutionellen Kunstpräsentation.

Durch den Kontexttransfer verstärkt sich die Wirkung des Absurden und Grotesken.

In den 60er Jahren setzten sich Künstler durch Interventionen, Objekte und Installationen erstmals direkt mit dem eigenen Kunst-Kontext auseinander.

In neue Kontexte gestellt wirken sie witzig, aber auch verstörend und lösen beim Betrachter Irritationen aus.

Die Figuren scheinen jeglichem zeitlichen oder räumlichen Kontext entrückt.

Die politischen und kulturellen Kontexte dieser Konflikte werden ebenso beleuchtet wie allgemeine Fragen nach der Konstruktion von Identität, Geschichte und Erinnerung.

Rabih Mroué widmet sich den politischen und kulturellen Kontexten der herrschenden Konflikte ebenso wie er die Konstruktion von Identität, Geschichte oder die Relevanz von Erinnerung und Vergessen ins Zentrum unserer Aufmerksamkeit rückt.

Sie stellt aktuelle Fragen zur Identitätskonstruktionen im Kontext von technologischen, politischen und historischen Entwicklungen.

Indem das Material künstlerisch angeeignet, neu gewichtet und schließlich kontextualisiert worden ist, entstehen bei Bilir-Meiers Arbeiten eine ganz eigene künstlerische Sprache und Perspektive.

Welche Denkprozesse regt der Umgang mit unterschiedlichen Materialien und sozialen Kontexten an? Worin besteht künstlerische Arbeit? Durch die Gewichtung und Kontextualisierung der Materialien entsteht eine eigene künstlerische Sprache und Perspektive.

Biennalen sind immer auch Versuche, die künstlerische Gegenwart im Kontext aktueller gesellschaftspolitischer und kultureller Diskurse zu verorten.

Von welchen Kontexten wird häufig gesprochen?


internationalen Kontext, 21 ; politischen Kontext, 15 ; gesellschaftlichen Kontext, 14 ; zeitgenössischen Kontext, 11 ; künstlerischen Kontext, 10 ; öffentlichen Kontext, 10 ; ihrem Kontext, 10 ; anderen Kontext, 9 ; lokalen Kontext, 8 ; globalen Kontext, 7 ; jeweiligen Kontext, 7 ; europäischen Kontext, 7 ; historische Kontext, 6 ; transkulturellen Kontext, 6 ; verschiedenen Kontext, 6 ; diesen Kontext, 6 ; gesellschaftliche Kontext, 6 ; inhaltlichen Kontext, 5 ; vom Kontext, 5 ; des Kontext, 4 ; einen Kontext, 4 ; politische Kontext, 4 ; soziale Kontext, 4 ; kulturhistorischen Kontext, 4 ; häuslichen Kontext, 3 ; kunsthistorischen Kontext, 3 ; deren Kontext, 3 ; unterschiedlichsten Kontext, 3 ; Konzept, Kontext, 3 ; architektonischen Kontext, 3 ;

Phrasen:



ihrem ursprünglichen Kontext, räumlichen Kontexten gewidmet, der soziale Kontext komplett, ist im Kontext des, die im Kontext historischer, verschiedenen kulturellen Kontexten, im sozialen Kontext stellen, dem allgemeinen Kontext der, Stiftungen im Kontext der, des urbanen Kontextes, kulturellen Kontextes, unterstreicht im Kontext der, nun wiedergefundene Kontexte erlebbar, Kunst im Kontext von, im Kontext von, Kulturen im Kontext westlicher, nun wiedergefundene Kontexte erlebbar, aus dem Kontext jüdischer, Museums im Kontext, eher ungewohnten Kontext, dem direkten Kontext der, steht im Kontext der, aus dem Kontext der, erst im Kontext der, in den Kontext der, den Kontext ihres, Vermittlung und Kontextualisierung, ihren gesellschaftspolitischen Kontext, thematische Kontexte verstrickt, Im Kontext des Flüchtigen, einen neuen Kontext, einem neuen Kontext, und kulturhistorischen Kontext betrachtet, in einen Kontext von, den erweiterten Kontext des, Im Kontext von History, In den Kontext City, aus dem Kontext ihrer, den historischen Kontext zur, Kontexts zu, Kontext sowie in der, einen neuen Kontext stellt, Ausnahmen im Kontext der, in welchem Kontext Kunstwerke, in den Kontext amerikanischer, dem ursprünglichen Kontext entwurzelt, und ideologischen Kontext stellen, Rolle im Kontext, und ihrem Kontext entwickelte, In diesem Kontext sind, Industriefotografie im Kontext individueller, den historischen Kontext, Obwohl der Kontext, Zitierens und Kontextualisierens, einem popkulturellen Kontext, den lokalen Kontexten, Lokale Kontexte, und deren Kontexte, ökonomischen Kontext und, den institutionellen Kontext der, in unterschiedlichen Kontexten, aus unterschiedlichen Kontexten, in den Kontext von, Kontext vor und ruft, Der Kontext der Artikulationen der, im urbanen Kontext, Kulturen im Kontext der, Kontext über fünf Jahrhunderte, im historischen Kontext einiger, dessen ursprünglichen Kontext, zu, Künstlerin im Kontext ihres ...

Anmerkungen zum Textkorpus



Anzeige
Responsive image

Weitere Titel

Das große A in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Ausgewählte Variationen, eine Treppe herabsteigend

Variationen, eine Treppe herabsteigend

Das kleine e in Texten zur zeitgenössischen Kunst

500 x das kleine w

Liegt es am Autor, an der Nationalgalerie oder an der Moderne?

Adjektive und Beifang in Texten von Museen

das kleine d in Texten zur zeitgenössischen Kunst

verstehen in Texten zur zeitgenössischen Kunst

zeigen in Texten zur zeitgenössischen Kunst

sehen in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Spiegel - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Original - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Adjektive und Beifang in Sätzen mit dem Begriff Künstlerin/nen

Begriffe, die dem Künstlerischen zuzuordnen sind

Begriffe, die der Kunsttheorie zuzuordnen sind

Begriffe, die dem System Kunst zuzuordnen sind

Eine Auswahl aus 10.000 Wörtern in Texten zur zeitgenössischen Kunst, alphabetisch sortiert

10.000 Wörter in Texten zur zeitgenössischen Kunst, eine Auswahl

10.000 Wörter in Texten zur zeitgenössischen Kunst II

10.000 Wörter in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Krise - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Autonomie - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Interpretation - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Globalisierung - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - kuratorisch - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Adjektive und Beifang in Sätzen mit dem Begriff Situation

Der Begriff - struktur- in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Ordnungssysteme - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Kritik - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Demokratie - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - virtuell - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - einflussreich - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Selbst - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Netzwerk - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - systematisch - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Narrativ - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Signatur - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Kollaboration in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Fiktion - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Partizipation in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Grundlagen in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Was Kunst kann

Der Begriff - Kritik - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Werkbegriff - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Readymade - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - erfolgreich - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Unter den tausend häufigsten Wörtern in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Form - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Aneignung - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Reflexion - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Nur so am Rande: Wer twittert wie

Der Begriff - Produktion - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Repräsentation - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Frauen - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Situation - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Adjektive und Beifang im Kontext des Begriffs - Situation - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Adjektive und Beifang im Kontext des Begriffs - Betrachter - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Betrachter - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - Aneignung - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff - lernen - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Erinnerung in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Bewusstsein in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Subjekt in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Identität in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Textmining: 1482 mal Objekt

Im Kontext des Begriffs Möglichkeit

Der Begriff Möglichkeiten in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Auseinandersetzung in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Baselitz und die Realität im Netz

Der Begriff oder/III in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff oder/II in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff oder/I in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff "digital" in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff "Installation+und" in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff "Malerei+und" in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff "Fotografie+und" in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Intelligenz in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Rolle in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Kontext in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Komplexität in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Ästhetik in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff "Hinterfragen" in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Position in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Zum Begriff Autor in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Konzeptkunst in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff Text in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Zum Begriff Strategie in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Der Begriff "System" in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Sehgewohnheiten in Texten zur zeitgenössischen Kunst