Hier finden Sie alle auf art-in.de veröffentlichten Beiträge :



1 |2 |3 |4 |5 |6 |7 |8 |9 |10 |11 |12 |13 |14 |15 |16 |17 |18 |19 |20 |21 |22 |23 |24 |25 |26 |27 |28 |29 |30 |31 |32 |33 |34 |35 |36 |37 |38 |39 |40 |41 |42 |43 |44 |45 |46 |47 |48 |49 |50 |51 |52 |53 |54 |55 |56 |57 |58 |59 |60 |61 |62 |63 |64 |65 |66 |67 |68 |69 |70 |71 |72 |73 |74 |75 |76 |77 |78 |79 |80 |81 |82 |83 |84 |85 |86 |87 |88 |89 |90 |91 |92 |93 |94 |95 |96 |97 |98 |99 |100 |101 |102 |103 |104 |105 |106 |107 |108 |109 |110 |111 |112 |113 |114 |115 |116 |117 |118 |119 |120 |121 |122 |123 |124 |125 |126 |127 |128 |129 |130 |131 |132 |133 |134 |135 |136 |137 |138 |139 |140 |141 |142 |143 |144 |145 |146 |147 |148 |149 |150 |151 |152 |153 |154 |155 |156 |157 |

Kerstin Brätsch. MIMIKRY
Im Spiel mit Imitation, Materialien unterschiedlichster Qualität sowie diversen Herstellungsverfahren „sedimentiert“ Brätsch ihre malerische Praxis und erprobt künstlerische Überlebensstrategien.

Andreas Schmitten. VITRINEN
Andreas Schmitten beschäftigt sich mit Prozessen der menschlichen Geschichts-, Gesellschafts- und Kulturbildung über Objekte, die immer wieder Assoziationen zu herkömmlichen Erzeugnissen des Menschen eröffnen.

Akademie-Absolventin Helen Weber erhält Preis der Werner-Pokorny-Stiftung
Der mit 5.000 Euro dotierte Förderpreis richtet sich an begabte Künstler*innen, die das Studium der Bildenden Kunst an der ABK Stuttgart absolviert haben.

Winterwerkschau mit Mappen- und Studienberatung


Form, Farbe und Organisation. Möglichkeiten der Künstlichen Intelligenz
Die Möglichkeiten, Bilder mit Bildgeneratoren zu erzeugen, sind unbegrenzt.

Mein Körper, ein Korallenriff? My Body, a Coral Reef?
Wir Menschen begreifen uns als einzigartige Individuen mit speziellem Charakter und persönlichen Merkmalen. Doch wer ist eigentlich dieses exklusive ICH?

Analivia Cordeiro. From Body to Code
Analivia Cordeiro zählt als Künstlerin, Tänzerin und Choreografin international zu den Pionier:innen der Video- und Computerkunst.

Henrike Naumann: WESTALGIE
Henrike Naumann beschäftigt sich mit Fragen der deutschen Identität. Sie untersucht Zusammenhänge von Architektur, Einrichtung und politischer Ideologie sowie den ihnen zugrundeliegenden Machstrukturen.

200 Jahre Kunstverein München
Als eine der ältesten Institutionen ihrer Art feiert der Kunstverein München 2023 sein zweihundertjähriges Bestehen.

The Power of the Arts - Preisträgerprojekte 2022 stehen fest
The Power of the Arts ist einer der höchstdotierten privatwirtschaftlichen Kunst- und Kulturförderpreise Deutschlands und wurde 2022 zum sechsten Mal in Folge ausgeschrieben.

Rasmus Myrup. Vertreibzeit
Rasmus Myrup hebt Natur als ursprünglichen und immerwährenden körperlichen Erfahrungsraum hervor und führt neue Skulpturen aus Materialien des Waldes mit Arbeiten auf Papier zusammen.

Anne Bourse. Old People Smoking
Ihren Ausgangspunkt finden Bourses Arbeiten in Bezügen, die mit der Kult-Serie Columbo, den Simpsons oder dem legendären, mittlerweile jedoch geschlossenen Pariser Nachtclub Le Palace zumeist der Popkultur entstammen.

Irmel Kamp. Architekturbilder
Die Fotografin Irmel Kamp widmet in ihen Fotografien der europäischen Architekturmoderne.

Diamond Painting: Das verbirgt sich hinter der Maltechnik mit Glam-Faktor
Diamond Painting hat sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Bastel- und Maltrend entwickelt.

Paris Magnétique. 1905–1940 - Jüdisches Museum Berlin (25.1.-1.5.2023)


Niki de Saint Phalle
Niki de Saint Phalle (1930–2002) zählt als eine der Hauptvertreterinnen der europäischen Pop-Art und Mitbegründerin des Happenings zu den bekanntesten Künstlerinnen ihrer Generation.

Sheila Hicks
Die seit 1964 in Paris lebende Amerikanerin spielt mit Naturmaterialien in atemberaubenden Farben. Aus Wolle, Leinen oder Seide knüpft, webt oder spinnt sie immer wieder neue Formen.

86° (WALTER HALIT). Natascha Sadr Haghighian
­Nach einer Idee aus dem Kreis der Mitarbeitenden des Regierungspräsidiums Kassel wurde ein Wettbewerb für ein Kunstwerk in Gedenken an den ermordeten Regierungspräsidenten Walter Lübcke ausgelobt...

Kunstfreiheit und staatliche Interventionsmöglichkeiten
Ein Rechtsgutachten im Auftrag der Kulturstaatsministerin Claudia Roth.

LONG LVIVE LVIV - Support for Ukraine!
Erfolgreiche Spendenaktion des Westfälischen Kunstvereins in Zusammenarbeit mit dem Künstler:innenkollektivs Slavs and Tatars

Kunsthochschule für Medien Köln: Februar 2023


Jahresausstellung Kunststudierender der Uni Osnabrück


Rundgang des Wintersemesters: Architektur, Stadtplanung und Landschaftsplanung


Italien vor Augen. Frühe Fotografien - Städel Museum, Frankfurt (23.2.-3.9.2023)


Silvia Martes. Der subtile Humor vertrackter Räume - Mechanical Manifestations
Martes arbeitet vorwiegend mit dem Medium Film und spielt mit diesem auf zahlreichen Ebenen.





Anzeige
Responsive image