Anzeige
Boris Lurie

Logo art-in.de



Andere Verhältnisse Jahresausstellung des Berufsverbands bildender Künstler*innen Hamburg
Der deutsche Philosoph Ernst Bloch (1885-1977) sah in der Hoffnung des Menschen die Triebkraft für soziale Verbesserungen und zugleich den Schlüssel zu einer lebenswerteren Zukunft.

Anna Oppermann. Eine Retrospektive
Die deutsche Konzeptkünstlerin Anna Oppermann (1940–1993) hat ein bedeutendes Œuvre hinterlassen, das neu entdeckt werden will.

Abe Frajndlich. Chameleon
Er hat Kreative aus Musik, Kunst und Showbiz porträtiert, die Grenzenlosigkeit der Großstadt surreal abgebildet und die Größen der Fotogeschichte vor die Kamera geholt.

Laufende Arbeiten. Der Sammlung ihren Platz geben
Sammlungen sind nicht nur das Produkt zielgerichteter Ankäufe oder Schenkungen von Kunst, sie erzählen vor allem von gesellschaftlichen und historischen Gegebenheiten.

Fritzi Haußmann. tube drawings_35037
Fritzi Haußmann arbeitet mit ausgedienten, entsorgten Materialien, bevorzugt Schläuche von Fahrrädern oder auch Nutzfahrzeugen.

Christian Bolt: Es geht um die Berührung.
Der Schweizer Bildhauer Christian Bolt traktiert seine Skulpturen, bis sie schön sind. Zurzeit zeigt er eine Auswahl aktueller Arbeiten in der Impulse Gallery in Luzern. Im Interview mit Frank Lassak schildert Bolt Motive und Methoden seines Schaffensprozesses. (Gastbeitrag)

Kryptomania. Die Verheißungen der Blockchain
Sind Kryptowährungen ein unkalkulierbares Spekulationsobjekt oder barrierearme alternative Zahlungsmittel?

Let Us Believe in the Beginning of the Cold Season
Die Sprache stand schon immer an vorderster Front sozialer und politischer Unruhen. Seit jeher wurden Worte und freie Rede durch herrschende Kontrollsysteme manipuliert.

Anthony Caro und Eduardo Chillida
Anthony Caro und Eduardo Chillida gehören zu den bedeutendsten Bildhauern des 20. Jahrhunderts und wären im Jahr 2024 beide 100 Jahre alt geworden.

mit Strich und Faden. Lothar Janssen, Gudrun Kleffe
Für die Ausstellung im Dorstener franz* haben sie ein Konzept entwickelt, bei dem gezeichneter Strich und geführter Faden das Ausgangsmaterial, das Mittel zum künstlerischen Ausdruck bilden.

Dillmann, Hausmann, van Dorsten: SUSPENSE
Die industrielle Revolution, die Ende des 18. Jahrhunderts begann, bewirkte eine räumliche Differenzierung zwischen Wohnen und Arbeiten. Dies war der Beginn eines Kultes der Häuslichkeit, der das Heim als Sphäre des Privaten pries.

UBERMORGEN, Johanna Müller & Giulia Essyad. Schweizer Medienkunst – Pax Art Awards 2023
Die Ausstellung präsentiert eine sorgfältig kuratierte Auswahl von Werken der preisgekrönten Künstlerinnen und Künstler in drei parallelen Einzelausstellungen.

Studieninformationstag der BURG am 11. Januar 2024


Kevser Güler wird neue Direktorin der Istanbul Biennial


Tag der offenen Tür der HGB am 11. Januar 2024


Nunc Stans, Ute Hoffritz, Wojtek Skowron
Was die Arbeiten beider Künstler verbindet, ist, dass in ihnen gerade das scheinbar Abwesende eine große Rolle spielt.

Bühnenbilder, Silke Otto-Knapp
Der Kunstverein in Hamburg lädt zur Eröffnung der Ausstellung Bühnenbilder von Silke Otto-Knapp am Freitag, den 26. Januar 2024, um 19 Uhr ein.

Lennart Lahuis & Joseph Beuys. EARTH FIRE WATER AIR
Lennart Lahuis hat wie Joseph Beuys ein grundsätzliches Interesse an naturwissenschaftlichen Fragestellungen, so u. a. auch der Bedeutung der Elemente in natürlichen Prozessen.

Aber mit Kunst kann man auch leben
Eine Ausstellung von Mia Unverzagt in Zusammenarbeit mit Anne Hörz.

Zertifikatskurs Kuratieren startet ab Februar 2024 am UdK Berlin Career College


SHAPE! Körper + Form begreifen
Unser Körper ist in seiner Formenvielfalt individuell und außergewöhnlich. Egal ob rund oder eckig, schmal oder kompakt, begleitet er uns Tag für Tag und ist unser Zuhause.

Künstliche Intelligenz in der Kunst - Kein Ende der Ununterscheidbarkeit


Über alle Berge. Das Landschaftsbild im Wandel der Zeit.
Berge sind Sehnsuchtsorte für Wanderer und Bewunderer der Natur, aber auch extremer Lebensraum und seit jeher Motiv in der bildenden Kunst.

Heino Jaeger. Man glaubt es nicht
Heino Jaeger (1938 –1997) war ein Ausnahmekünstler. Er schuf nicht nur ein äußerst facettenreiches bildnerisches Werk, sondern er besaß auch ein sprachkünstlerisches Talent, mit dem er in den 1970er Jahren Bekanntheit erlangte.

Der große Schwof. Feste feiern im Osten
Die Bilderschau ist nicht nur eine Reminiszenz an die Kultur des Feierns, sie widmet sich auch der ostdeutschen Fotografie als künstlerisches Medium, das gesellschaftliche Selbstverständnisse unmittelbar vergegenwärtigt.

BMW Photo Award Leipzig 2024


Besucherinnen und Besucher sind zurück in den Museen
Institut für Museumsforschung veröffentlicht Besuchszahlen der Museen und Ausstellungshäuser in Deutschland 2022: 81,4 Mio. Besuche – rund als doppelt so viele wie im Jahr zuvor

Rundgang an der Kunstakademie Münster


Die neuen Direktorinnen des Kunstverein Bielefeld: Victoria Tarak und Katharina Klang


Neues Kuratorinnen-Team; Dr. Barbara J. Scheuermann und Dr. Barbara Martin


Hamed Abdalla - Zentrum Paul Klee, Bern (27.1. - 26.5.24)


Ausstellung: ERASMUS+-Austauschprogramm


Decoding the Black Box
Digitale Technologien durchdringen jeden Winkel unseres Lebens. Realität ist zu einer berechenbaren Entität geworden,

Aïda Muluneh. ON THE EDGE OF PAST FUTURE
Mit kraftvollen Farben und außergewöhnlicher Bildsprache widmet sich die Künstlerin Aïda Muluneh akut drängenden Themen wie dem ungleich verteilten Zugang zu Wasser, Nahrung und Bildung, dem Missbrauch von Macht sowie dem Empowerment von Frauen.

RGB – Rot Grün Blau. Colour Stories
Die Ausstellung taucht ein in den Farbraum der Bildschirme, in dem jedes Bild aus einer Mischung von Rot, Grün und Blau entsteht.

Inner Mining / Outer Mining: A global constellation
Was haben Influencer*innen in den sozialen Medien mit Minenarbeiter*innen in Südafrika und im Ruhrgebiet gemeinsam?

Hoi Köln. Albtraum Malerei (Teil 3)
Was tun, wenn alle Würfel schon im letzten Jahrhundert geworfen wurden?

Emilija Škarnulytė. Multimedia-Installationen / Skulpturale Objekte
Die litauische Künstlerin und Filmemacherin Emilija Škarnulytė verknüpft auf Dokumentation und Sciencefiction, Organisches und Technologisches, Imagination und Realität.

Künstlerinnen Liste Whitney Biennial 2024: Even Better Than the Real Thing


UNSELFING
Das Selbst als eine kontinuierliche Erfahrung und abgegrenzte Entität anzunehmen, ist eine Leistung des menschlichen Gehirns und dient gleichzeitig kulturell als wichtige Grundlage für den in westlichen Gesellschaften dominierenden Individualismus.

Christoph Niemann. Kontrast
Die Verwendung von Siebdruck, Linolschnitt, Letter Press, Tuschzeichnung, Aquarell, Fotoübermalungen für Illustrationen, Editorial Design, Comics und Animationen im analogen wie digitalen Bereich machen Christoph Niemann zu einem gestalterischen Multitalent.

Otto Piene. Wege zum Paradies
Neben seinen Rasterbildern, Rauchzeichnungen, Feuerbildern und Lichtskulpturen versammelt die Ausstellung mehr als 20 Skizzenbücher des Künstlers und ermöglicht so neue und vielschichtige Lesarten von Pienes Œuvre.

Eoghan Ryan. Against the Day
Die Ausstellung als Ganzes spekuliert auf kreative Weise darüber, wie Kunst und ihre institutionellen Strukturen mit Momenten des Aufbegehrens, des Widerstands oder der Revolte koexistieren können.

Photography Masters


Claudia Andujar. The end of the world
Claudia Andujar ist eine Fotografin und Aktivistin, die ihre künstlerische Stimme nutzt, um auf soziale Ungerechtigkeiten aufmerksam zu machen und die Rechte indigener Gemeinschaften zu verteidigen.

Kenny Dunkan. BIDIM BLO!
Mit „BIDIM BLO!“ zeigt basis e.V. die erste institutionelle Einzelausstellung des französisch-guadeloupischen Künstlers Kenny Dunkan in Deutschland.

Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) im Februar


Die Macht der Kunst - und die Struktur wie die KI sie versteht


La Biennale di Venezia - Biennale Venedig 2024


WHAT IF WHY WHEN. Gregor Russ
Durch Dekonstruktion eröffnen sich neue Bildräume, die Gregor Russ in unterschiedlichen Medien umsetzt.

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Magdeburg unverschämt REBELLISCH


Anzeige
artspring berlin 2024


Anzeige
SPREEPARK ARTSPACE


Anzeige
Alles zur KI Bildgenese