Anzeige
documenta15



Hier finden Sie alle auf art-in.de veröffentlichten Beiträge :



1 |2 |3 |4 |5 |6 |7 |8 |9 |10 |11 |12 |13 |14 |15 |16 |17 |18 |19 |20 |21 |22 |23 |24 |25 |26 |27 |28 |29 |30 |31 |32 |33 |34 |35 |36 |37 |38 |39 |40 |41 |42 |43 |44 |45 |46 |47 |48 |49 |50 |51 |52 |53 |54 |55 |56 |57 |58 |59 |60 |61 |62 |63 |64 |65 |66 |67 |68 |69 |70 |71 |72 |73 |74 |75 |76 |77 |78 |79 |80 |81 |82 |83 |84 |85 |86 |87 |88 |89 |90 |91 |92 |93 |94 |95 |96 |97 |98 |99 |100 |101 |102 |103 |104 |105 |106 |107 |108 |109 |110 |111 |112 |113 |114 |115 |116 |117 |118 |119 |120 |121 |122 |123 |124 |125 |126 |127 |128 |129 |130 |131 |132 |133 |134 |135 |136 |137 |138 |139 |140 |141 |142 |143 |144 |145 |146 |147 |148 |149 |150 |151 |152 |153 |
Yoon-Hee – Non finito
Yoon-Hee befasst sich mit verschiedenen Zuständen von Materialität und Prozessen, die sie wesentlich aus ihrer intensiven Beobachtung der Natur schöpft.
Dorothea von Stetten-Kunstpreis 2022: Junge Kunst aus Polen
Seit seiner Neuausrichtung steht jeweils die junge Künstler:innen-Generation eines europäischen Nachbarlandes im Fokus des Preises.
Monika Sosnowska. Fatigue
Monika Sosnowskas raumgreifende skulpturale Arbeiten wirken in ihrer ästhetischen Eigenheit vertraut und doch fremd.
POP Paradiso feiert 40 Jahre Museeum Abteiberg
Im Juni 1982 eröffnete das Museum Abteiberg, ein damals völlig neu gedachter Museumsbau des Architekten Hans Hollein, das zu einer Ikone der Weltarchitektur wurde.
documenta fifteen in Bildern - Teil 1
Ein guter Ausgangspunkt für einen Besuch auf der documenta fifteen ist das ruru Haus am Friedrichsplatz.
documenta fifteen in Bildern - Teil 2
und eine Notiz zur aktuellen Entwicklung bezüglich erneuter Antisemitismusvorwürfe.
documenta fifteen in Bildern - Teil 5

Künstler*liste zur Manifesta 14 2022, 22. Juli bis 30. Oktober 2022

15. aquamediale 2023: Open Call for Artists
2023 findet die 15. Auflage des Spreewälder Kunstfestival aquamediale statt. Bewerbungsfrist: 15. Juli 2022
Talent Award des Art Directors Club (ADC)

Weaving Echoes - Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen

Prof. Bettina Erzgräber wird neue Rektorin der BURG

Neubesetzungen zahlreicher HGB-Professuren mit Frauen

Sascha Wiederhold - Neue Nationalgalerie, Berlin (2.7.22 – 8.1.23)

Die Maler des Heiligen Lichts - Museum Frieder Burda (16.07.2022 – 20.11.2022)

Ottilie W. Roederstein - Städel Museum, Frankfurt a. M. (20.7.-16.10.2022)

Summer School: The Stories We Tell Ourselves

Andreas Sachsenmaier "über das sprechen"
Der Ausstellungstitel »über das sprechen« weist in seiner Kleinschreibung auf die Doppeldeutigkeit der Worte hin.
WIN/WIN
WIN/WIN – Die Kunstankäufe der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen 2022 in einer Ausstellung
Kubra Khademi – Political Bodies
Das mpk präsentiert das hochpolitische Werk der feministischen Künstlerin und Performerin aus Afghanistan erstmals in einer musealen Einzelausstellung.
Ugo Rondi­none. LIFE TIME
Die Schirn Kunst­halle Frank­furt widmet Ugo Rondi­none die erste große Über­blicks­aus­stel­lung in Deutsch­land und präsen­tiert zentrale Gemälde, Skulp­tu­ren und Video­ar­bei­ten des Schwei­zer Künst­lers.
Glanzstücke im Dialog – Niederländische Gemälde und europäisches Kunsthandwerk
Gemälde niederländischer und flämischer Malerei des 16. bis 18. Jahrhunderts treten in den Dialog mit Objekten des Kunsthandwerks und des Münzkabinetts.
documenta fifteen in Bildern - Teil 3

documenta fifteen in Bildern - Teil 4

Eliza Ballesteros. BUTCHER’S COIN
In ihren bühnenartigen Installationen entlarvt Ballesteros patriarchale Machtstrukturen, heteronormative Rollenbilder und gesellschaftliche Klassifizierungen.
Asad Raza Diversion
Asad Raza, dessen neue Arbeit Diversion den Main durch den Portikus umleitet, lädt das Publikum ein, mit dem Fluss zu interagieren.
MYTHOS WALD. Das Flüstern der Blätter
Um wenige Orte ranken sich so viele Mythen und Erzählungen wie um den Wald.
Ask me if I believe in the future
Was kann Gestaltung für eine bessere Zukunft beitragen?
Alter + Ego
Vielleicht ist ja alles ein Irrtum: Der körperliche Verfall, der geistige Abbau, das Alter, der Tod?
KHM OPEN 2022
Ausstellungen, Filmprogramme, Lesungen und Performances – von und mit Diplomand*innen und Studierenden der Kunsthochschule für Medien Köln vom 13. bis 17. Juli (Sponsored Content)
Nomen im Kontext von Diskussion

Meinungsbilder. Anders sehen. Einander verstehen
Demokratie braucht Kunst – Städel Museum startet Bildungsinitiative.
Christian Jankowski. I WAS TOLD TO GO WITH THE FLOW
Der Aktions- und Konzeptkünstler Christian Jankowski ist bekannt für seine subversiven Performances.
Rosa Violetta Zettl. Hydra
Sowohl die Beobachtung biologischer, als auch sozialer Zusammenhänge sind die Grundlage der Installationen, Zeichnungen und kritisch ausbalancierten Assemblagen von Rosa Violetta Zettl.
Vera Molnar. Unterbrechungen – Lücken
Vera Molnar setzte als eine der ersten Künstler*innen schon in den 1960er Jahren Großcomputer für ihre künstlerische Arbeit ein.
Katarzyna Wielga-Skolimowska wird neue Künstlerische Direktorin der Kulturstiftung des Bundes

Annegret Streu – Artefakte
Mit dem Förderpreis „Keramik im Pulverturm“ werden seit 1996 junge Talente ausgezeichnet, die durch innovative und überraschende Positionen in der keramischen Kunstszene beeindrucken.
Standard_Deviation II, Rana Hamadeh
Das Edith-Russ-Haus wird zur „Opernmaschine“
Aernout Mik. DOUBLE BIND / THRESHOLD BARRIERS
Die Raum- und Videoinstallationen von Aernout Mik (*1962) schaffen eindringliche Situationen, die dem Verhalten und der Interaktion von Gruppen in oft instabilen gesellschaftlichen Kontexten nachgehen.
Festival OSTEN

Utopie auf Platte. Wenke Seemann
Plattenbau – Städtebauliches Erbe eines untergegangenen Landes, großflächiges Zeugnis moderner Gebrauchsarchitektur, Projektionsfläche für gesellschaftlichen Fortschritt und sozialen Abstieg
John Sanborn. Between Order and Entropy
John Sanborns Werk geht zurück in die 1970er und 1980er Jahre und reicht von den Anfängen der experimentellen Videokunst über MTVMusikvideos bis hin zu interaktiver Kunst und digitaler Medienkunst.
Justus Bier Preis für Kuratoren 2021: Dr. Annabelle Görgen-Lammers

Nature and State
Im Zentrum steht die Untersuchung von Kontinuität und Ungehorsam, mögliche Wege der Transformation von Staatlichkeit als Gesellschaftsform und der genealogischen Beziehung zwischen Vergangenheit und Zukunft.
Zandile Tshabalala. In Search of my Mother’s Garden
Zandile Tshabalala gehört zu der Generation von Künstler*innen, die in den letzten 10 Jahren unter anderem in Südafrika, Ghana und Nigeria die figürliche Malerei als Möglichkeit menschlichen Ausdrucks für sich entdeckt und neu interpretiert hat.
Musterung. Pop und Politik in der zeitgenössischen Textilkunst
Die Auseinandersetzung mit dem Stofflichen, neuen Textilien und Trägermaterialien begeistert aktuell Künstler:innen unterschiedlicher Generationen und Herkunft aus allen Kontinenten.
Mining Photography. Der ökologische Fußabdruck der Bildproduktion
Seit ihrer Erfindung ist die Fotografie von der Gewinnung und der Ausbeutung so genannter natürlicher Rohstoffe abhängig.
documenta fifteen in Bildern - Teil 6

documenta fifteen, Distant Reading
Die Findungskommission hat gute Arbeit geleistet und mit der Einladung des Kollektivs ruangrupa den Horizont der Globalisierung erweitert.
Discovery Art Fair Frankfurt | Open Call für Galerien + Projekte + Künstler:innen
Werden Sie Teil einer der wichtigsten europäischen Messen für aufstrebende zeitgenössische Kunst. (Sponsored Content)





Anzeige
KUNST NACH DER SHOAH


Anzeige
Responsive image


Anzeige
ortstermin berlin