Anzeige
documenta15



Hier finden Sie alle auf art-in.de veröffentlichten Beiträge :



1 |2 |3 |4 |5 |6 |7 |8 |9 |10 |11 |12 |13 |14 |15 |16 |17 |18 |19 |20 |21 |22 |23 |24 |25 |26 |27 |28 |29 |30 |31 |32 |33 |34 |35 |36 |37 |38 |39 |40 |41 |42 |43 |44 |45 |46 |47 |48 |49 |50 |51 |52 |53 |54 |55 |56 |57 |58 |59 |60 |61 |62 |63 |64 |65 |66 |67 |68 |69 |70 |71 |72 |73 |74 |75 |76 |77 |78 |79 |80 |81 |82 |83 |84 |85 |86 |87 |88 |89 |90 |91 |92 |93 |94 |95 |96 |97 |98 |99 |100 |101 |102 |103 |104 |105 |106 |107 |108 |109 |110 |111 |112 |113 |114 |115 |116 |117 |118 |119 |120 |121 |122 |123 |124 |125 |126 |127 |128 |129 |130 |131 |132 |133 |134 |135 |136 |137 |138 |139 |140 |141 |142 |143 |144 |145 |146 |147 |148 |149 |150 |151 |
Minimal Art. Körper im Raum
Mit der Ausstellung präsentiert das Bucerius Kunst Forum herausragende Werke der Minimal Art der 1960er Jahre und stellt diese deutschen und zeitgenössischen Positionen gegenüber.
Neïl Beloufa. Lu Yang. Zwei Einzelausstellungen
Neïl Beloufa – Denkstrukturen zerlegen mit einer Prise Humor.
Lu Yang – Kunst jenseits von kulturellen Identitätsgrenzen.
Party for Öyvind. Öyvind Fahlström & Friends
Öyvind Fahlström Zeit war von einem Gefühl des Aufbruchs geprägt, in dem eine Generation nach neuen Wegen in Politik und Gesellschaft suchte, und die sich gegen die koloniale und patriarchal geprägte Politik ihrer Väter wandte.
Andreas Mühe. Stories Of Conflict
In seinen Fotografien befasst sich Andreas Mühe mit soziologischen, historischen und politischen Themen, die er in besonderen Umgebungen aufwendig mit Lichtkontrasten inszeniert.
Rundgang Städelschule

Kunstmuseum Stuttgart ist Museum des Jahres 2021
Die wichtigste Auszeichnung für ein Museum in Deutschland ist die zur Wahl des Museums des Jahres.
Rundgang "außer der Reihe"

Signs of Art by AI

Durchblick. Lilly Lulay und Susa Templin
Lilly Lulay und Susa Templin spüren mit ihren Arbeiten unseren Sehgewohnheiten nach und stellen diese auf die Probe.
Alexandra Leykauf & Dominik Styk. What We Do in the Shadows
Ausgangspunkt der Doppelausstellung von Alexandra Leykauf und Dominik Styk sind die verschiedenen Blickwinkel, aus denen sie Perspektiven und Größenverhältnisse thematisieren.
The Witness-Machine Complex ist Ausstellung des Jahres 2021
Vorgestern wurde das Museum des Jahres gekürt, gestern folgte die Ausstellung des Jahres: die Ausstellung des Künstlers Lawrence Abu Hamdan am Kunstverein Nürnberg.
Koelnmesse ordnet Kunstmessen neu
Die COLOGNE FINE ART & DESIGN wird Teil der ART COLOGNE.
Louise Bourgeois x Jenny Holzer. The Violence of Handwriting Across a Page
Die nie dagewesene Begegnung zweier Grandes Dames der amerikanischen Kunst präsentiert Bourgeois’ Werk aus Holzers Perspektive.
Something Between Us
Die Gruppenausstellung thematisiert den Menschen als Gemeinschaftswesen und blickt dabei auf die anthropologischen Konstanten zwischenmenschlicher Beziehungen.
Cosmos Ottinger - Ulrike Ottinger
Ottingers Kosmos ist eine Galaxie für sich, ein Weltraum, eine extraterrestrische Schwelle, die uns dabei hilft zu verstehen, wer wir heute sind.
Unbidden Tongues: On and Off the Grid
On and Off the Grid ist ein neues Präsentations- und Veranstaltungsformat, das sich verschiedenen Formen des Publizierens widmet.
Katharina Hinsberg – Still Lines
Linie und Schnitt bestimmen das Werk von Katharina Hinsberg, die auf vielschichtige Weise den Begriff der Zeichnung erweitert und deren Auswirkung auf den Raum untersucht.
Welt in der Schwebe. Luft als künstlerisches Material
Die Darstellung von Luft gehört spätestens seit der Renaissance zu den künstlerischen Herausforderungen.
Objects of Art by AI, Referenzseite

Claus Feldmann. Ground Control
Fernsehen und Kino haben Orte und Räume so sehr mit Erwartungen aufgeladen, dass wir ahnen, was passieren wird. Claus Feldmann macht sich den Effekt zunutze, um mit seinen Sets of Unshot Films das Kopfkino zu starten.
Hacking Identity – Dancing Diversity
Das Karlsruher ZKM wurde eingeladen, in Esch-Belval zur Europäischen Kulturhauptstadt 2022 eine Industriestätte des 20. Jhs in eine Ausstellungsfläche des 21. Jhs zu verwandeln.
Signs of Art by AI, Referenzseite

Milan Ther wird neuer Direktor des Kunstverein in Hamburg
Milan Ther (34) wird zum 1. April 2022 als Direktor die künstlerische Leitung des Kunstverein in Hamburg übernehmen.
Peco Kawaschima erhält Landes-Stipendium für Paris-Aufenthalt
Die 1979 geborene japanische Bildhauerin studierte von 2011 bis 2017 bei Prof. Harald Klingelhöller und war dessen Meisterschülerin.
Neuer Professor für Cohabitation: Benjamin Foerster-Baldenius
Ein neues Kunstfeld ...
Otto-Steinert-Preis. DGPh-Förderpreis für Photographie 2021/22
Gesellschaftlich relevante Projekte, spannende Umsetzung, langer Atem.
Florence Thurmes und Regina Selter werden neue Direktorinnen im Museum Ostwall

Renoir. Rokoko Revival - Städel, Frankfurt a. M. (2.3.-19.6.2022)

KUNST FÜR KEINEN. 1933–1945 - Schirn Kunsthalle Frankfurt (4.3. - 6.6.2022)

Anna Ancher – Sonne. Licht. Skagen. Museum Kunst der Westküste, Alkersum (6.3. - 19. 6.2022)

- Kopie - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Dip in the Past
Dip in the Past – ein "Abstecher in die Vergangenheit" zeigt die wiederkehrende Beschäftigung der Malerei mit ihrer eigenen Historie.
Echoes. Live-Ausstellung
Echoes versammelt künstlerische Praktiken, die mit der Poetik eines Nachhalls auf kulturelle Formen der Amnesie reagieren.
Rosemary Mayer. Ways of Attaching
„Ways of Attaching“ ist die erste umfassende institutionelle Überblicksausstellung der US-amerikanischen Künstlerin Rosemary Mayer (1943-2014).
Andreas Slominski. St.
Andreas Slominski interpretiert traditionelles Kunstschaffen wie Malerei und Reliefs neu.
Andrzej Steinbach. MODELLE UND VERFAHREN
Kulturelle Symbolik, Geschichte, soziale Praxis und deren Bedeutung für Individuen und ihre Identitätsbildung spiegeln das zentrale Interesse der künstlerischen Arbeit von Andrzej Steinbach.
Rosilene Luduvico. Primavera
Die Ausstellung in der Kunsthalle Darmstadt legt den Schwerpunkt auf eine von Rosilene Luduvico in den letzten Jahren entwickelte Form ungegenständlicher Malerei,...
Digitale Bilder mit KI, GAN und OpenAI GPT3
Um Holzwege zu vermeiden, hier einige sachdienliche Hinweise
DOCUMENTA FIFTEEN IN KASSEL
Vom 18. Juni bis 25. September 2022 findet die documenta fifteen statt – die fünfzehnte Ausgabe der documenta.
Paweł Althamer erhält Lovis-Corinth-Preis 2022
Zu den TrägerInnen des Lovis-Corinth-Preises gehören u.a. Oskar Kokoschka (1976), Markus Lüpertz (1990), Sigmar Polke (1993), Katharina Sieverding (1996), Magdalena Jetelová (2006), Jiří Georg Dokoupil (2012) und zuletzt Peter Weibel (2020).
- Sammler - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Finde deinen Zugang! Digital zum Original
Wie können digitale Strategien den Blick auf Kunstwerke und Artefakte der Kulturgeschichte erweitern?
Works of Art by AI, Referenzseite

Works of Art by AI, Referenzseite

LVZ-KUNSTPREIS 2022. Anna Haifisch. CHEZ SCHNABEL
Der von der Leipziger Volkszeitung initiierte Kunstpreis wird seit 1995 alle zwei Jahre in Kooperation mit dem MdbK vergeben.
Gregor H. Lersch wird Direktor vom Casa di Goethe in Rom
Deutschlands einziges Museum im Ausland, die Casa di Goethe in Rom, bekommt einen neuen Direktor, den Kulturwissenschaftler Gregor H. Lersch.
Works of Art by AI, Referenzseite

Katharina Fritsch und Cecilia Vicuña erhalten den Goldenen Löwen

Miriam Cahn. krieg und Athener Raum
Das bildnerisches Œuvre Miriam Cahns zeichnet sich durch eine drängende Intensität aus, mit der sie das Menschsein in all seiner seelischen und körperlichen Verletzbarkeit zum Thema nimmt.
Jochen Lempert
Seit den 1990er Jahren arbeitet Jochen Lemperts mit dem Medium der Fotografie, deren Prämissen er auf subtile Weise auslotet und erweitert.





Anzeige
Responsive image


Anzeige
schwerin glanzstuecke


Anzeige
Miriam Cahn Siegen